23. Tag der Erneuerbaren Energien am 28. April 2018 in Oederan

Ab dem 15.01.2018 haben alle Anlagenbetreiber wieder die Möglichkeit, ihre Aktivitäten anzumelden.

Rückblick auf die Highlights

Erneuerbare Energien zeigen - ein bundesweiter Gedanke am 28. April 2018

Melden Sie Ihre Aktivitäten an und zeigen Sie was mit erneuerbaren Energien möglich ist.

Zur Anmeldung
Hintergrund über uns Hintergrund über uns beweglich

Über uns

- Engagement mit Zukunft

Der jährlich stattfindende Tag der Erneuerbaren Energien ist eine deutschlandweite Initiative, die zum Jahrestag der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl die verschiedenen Nutzungsarten einer nachhaltigen Energiewirtschaft präsentiert. Dieser Tag ist offen für Anlagenbetreiber, Bürgerinitiativen, Agenda 21 Gruppen und Unternehmen, die aufzeigen wollen, dass die Energieversorgung auf der Basis der erneuerbaren Energien funktioniert.

Energiemesse Oederan

Ein Tag für Technik und Möglichkeiten

Unter dem Credo "an der praktischen Anlage funktioniert der Wissenstransfer am besten" öffnen Betreiber von alternativen Energieanlagen ihre Türen. Interessierte können sich dadurch einen Einblick in die Erfahrungen mit der aktuellen Technik und deren vielfältigen Möglichkeiten verschaffen. Im Mittelpunkt stehen Solarthermische- und Photovoltaikanlagen, Wind- oder Wasserkraftanlagen, Biogasanlagen zur Wärme- und Stromerzeugung, Holzheizungen, Modelle zur Regenwasser- und Pflanzenölnutzung oder auch Solararchitektur und Verbesserungen der Energieeffizienz. Des weiteren finden an dem Tag weiterführende Veranstaltungen wie Messen oder Diskussionsrunden statt. So erhalten interessierte Energienutzer einen Eindruck in die Energietechnik des Solarzeitalters.

Kundengespräche mit den Ausstellern

Effekte greifbar gemacht

Der Tages der Erneuerbaren Energien ermöglicht die kompakte Information, Beratung und Vorführung der Nutzungsmöglichkeiten der regenerativen Energien, des solaren Bauens, des Einsatzes alternativer Fahrzeugantriebe und der Energieeinsparung. Damit fördert er Akzeptanz und Nachahmung für den Einstieg in eine dezentrale Energieversorgung auf Basis erneuerbarer Energien. Der Tag der Erneuerbaren Energien fördert den Umwelt- und Klimaschutz und hilft, Kosten durch den geringeren Energieträgereinsatz zu senken. Letztendlich dient dieser Tag auch der Förderung des regionalen Handwerks und der Wirtschaft zur Nutzung der regionalen nachwachsenden Energieressourcen.

Die Preisträger des Energieeinsparpreises 2012

Wer kann mitmachen?

Der Tag bietet eine Plattform für:

  • Anlagenbetreiber, der ihre Anlage vorstellen möchten
  • Unternehmen, die zeigen, wie Sonne, Wind & Co nutzbar werden
  • Interessenten, die erneuerbare Energien selbst nutzen wollen
  • Neugierige, die sehen, staunen und lernen möchten
  • Schülerinnen und Schüler, die ein Projekt vorstellen wollen
Hintergrund Geschichte Hintergrund Geschichte

Geschichte

1996

In der sächsischen Stadt Oederan wird der Tag der Erneuerbaren Energien aus der Taufe gehoben. Die Stadtbau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft Oederan mbH lädt Energieneugierige erstmals zur Besichtigung ihrer 700 qm großen Solaranlage ein. 27 weitere Anlagenbetreiber in Sachsen schlossen sich der Idee der Stadtverwaltung Oederan an und zeigten unter dem Motto "Zehn Jahre nach Tschernobyl - es geht auch anders" ihre Anlagen der Öffentlichkeit.

2001

Die Idee überspringt Ländergrenzen. In allen deutschen Bundesländern wird der der Tag der Erneuerbaren Energien begangen. Unsere Website wird zur zentralen Informationsstelle für den "Tag der Erneuerbaren Energien": Hier erfolgen alle Anmeldungen, hier gibt es alle Informationen über geöffnete Anlagen, zu Veranstaltungen und zur Geschichte des Tages.

2003

Waren 1996 "nur" 28 Anlagen zu besichtigen, so sind nun über 1000 alternative Energiewandler deutschlandweit zu erkunden. In den Orten, wo der Tag der Erneuerbaren Energien durchgeführt wird, entsteht ein höheres Energiebewusstsein. Durch die Vorbildwirkung der geöffneten Anlagen findet die regenerativen Energienutzung stärkere Verbreitung.

2011

Im März kommt es mit der Reaktorkatastrophe von Fukushima/Japan zu einem weiteren Zwischenfall in einem Atomkraftwerk. Mehr als die doppelte der in Tschernobyl freigesetzten Strahlenmenge tritt aus, 70 Menschen sterben, 150.000 Menschen müssen ihre Heimat verlassen, Experten erwarten bis zu 1.000 zusätzliche Krebsfälle. Die deutsche Bundesregierung beschließt den stufenweisen Atomausstieg bis 2022.

2014

Die Mehrheit der Deutschen spricht sich für die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien aus. Viele Neubauten, aber auch Bestandsimmobilien setzen auf die Nutzung moderner Energieformen. Alternative Antriebskonzepte für Fahrzeuge werden verfügbar. Es hat ein Struktur- und Imagewandel stattgefunden, den der Tag der Erneuerbaren Energien maßgeblich begleitet hat. Das Organisationsteam relauncht unter energietag.de seine Internetseite, um die Nutzung alternativer Energieformen noch greifbarer und attraktiver zu machen.

Aktionen Suchen

Hier sind die alten Aktionen vom April 2017. Auf dieser Seite finden Sie alle Aktionen rund um den Energietag. Über die Filterfunktion können Sie die angezeigten Aktionen nach Ihren Wünschen einschränken.

Filtern nach:


Kategorien auswählen
Messe Erneuerbare Energien mit Naturmarkt und Frühlingsfest
Stadt Oederan
28.04.2018 | 9 - 17 Uhr

Messe Erneuerbare Energien mit Naturmarkt und Frühlingsfest, Kinderprogramm, Vorträge, Elektromobile, Modenschau u.v.m

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Kraft-Wärme-Kopplung
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Windkraftanlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
www.oederan.de
ohm.sv@oederan.de
Tel.: 037292 / 27-162
Fax.: 037292 / 27-169
akoordinaten

Markt 5, 09569 Oederan

Führung im Abfallkraftwerk RZR Herten
AGR mbH
28.04.2018 | 10:00 - 12:30 Uhr

Bei einem Rundgang durch das Abfallkraftwerk RZR Herten bekommen Sie einen Einblick in die Prozesse der sicheren und umweltgerechten Abfallentsorgung und erfahren, welchen Weg Ihr Abfall von der Tonne zuhause über das Abfallkraftwerk bis hin zur Gewinnung von klimafreundlicher Energie nimmt. Durch Kraft-Wärme-Kopplung entstehen im RZR Strom für über 70.000 Haushalte und Fernwärme für ein benachbartes Industriegebiet. Für die kostenfreie Werksbesichtigung am Samstag, 28. April 2018, von 10:00 bis 12:30 Uhr stehen insgesamt 20 Plätze zur Verfügung. Eine Voranmeldung zur Führung per Mail unter besucherfuehrung@agr.de ist daher zwingend notwendig. Nur die ersten 20 Anmeldungen können berücksichtigt werden.

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Kraft-Wärme-Kopplung
www.agr.de
besucherfuehrung@agr.de
Tel.: 02366 300-823
Fax.: 02366 300-665
koordinaten

Im Emscherbruch 11, 45699 Herten

Probefahrt E-Autos
Stadtwerke Greifswald
27.04.2018 | 8:00 - 14:00 Uhr

Die Stadtwerke Greifswald präsentieren das Thema E-Mobilität. Hierzu werden ein Opel Ampera, ein Nissan Leaf und ein VW e-Golf ausgestellt und für Probefahrten zur Verfügung gestellt. Die Stadtwerke Greifswald bieten hierfür eine große Besonderheit mit der ersten Solartankstelle in MV. Die komplette Flotte der Stadtwerke Greifswald und auch unsere Kunden können hier kostenlos Strom tanken, der zu 100% auf direkt vor Ort erzeugtem Ökostrom basiert. Gerne können wir gemeinsam bei einer Probefahrt die Solartankstelle besichtigen. http://www.sw-greifswald.de/Energie/Strom/Service/Elektrotankstellen Wir freuen uns auf Ihren Besuch! P.S. Denken Sie bitte an Ihren Führerschein.

Kategorien:
Mobilität
Photovoltaikanlagen
http://www.sw-greifswald.de/Energie/Strom/Service/Elektrotankstellen
martin.hennig@sw-greifswald.de
Tel.: 03834/532192
koordinaten

Markt 1, 17489 Greifswald

100. Geburtstag des museumseigenen Siemensgenerators
Hennebergisches Museum Kloster Veßra, Lkr. Hildburghausen Thüringen
28.04.2018 | 11 - 16 Uhr

Am Tag der erneuerbaren Energien 2018 begehen wir den 100. Geburtstag unseres museumseigenen Siemens-Generators mit einem Fachvortrag und vielen spannenden Infos zur Wasserkraft

Besichtigung ganzjährig: Mai bis September 9-18 Uhr (täglich geöffnet) Oktober bis April 10-17 Uhr (Dienstag bis Sonntag geöffnet)

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
www.museumklostervessra.de
info@museumklostervessra.de
Tel.: 036873 69030
koordinaten

Anger 35, 98660 Kloster Veßra

Informationsstand zu Themen Strom sparen, effizienter Umgang mit Energie, Wärme-Contracting sowie Elektromobilität und Trinkwasser
SWS Stadtwerke Stralsund GmbH
28.04.2018 | 11:00 - 15:00 Uhr

Die SWS Stadtwerke Stralsund GmbH stellt an einem Informationsstand unter anderem die Themen Strom sparen, effizienter Umgang mit Energie, Wärme-Contracting sowie Elektromobilität vor. Ein Elektrofahrzeug steht zur Besichtigung bereit. Das Tochterunternehmen REWA - Regionale Wasser- und Abwassergesellschaft Stralsund mbH begrüßt die Besucherinnen und Besucher an ihrer Wasserbar und informiert rund um das Thema "Trinkwasser - Lebensmittel Nr. 1". Für Kinder werden Bastelaktionen mit Recyclingmaterial angeboten.

Kategorien:
Mobilität
tarik.kreissel@stadtwerke-stralsund.de
Tel.: 03831/2411510
koordinaten

Alter Markt 1, 18439 Stralsund

Windparkbesichtigung und Aufstieg auf eine Windenergieanlage
Windpark Kalkhorst Gmbh & Co.KG
28.04.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr

Die Besucher sind herzlich eingeladen, eine Windenergieanlage des Typs Enercon E-40 zu besichtigen. Neben der Vorstellung der Windenergieanlage wird es Informationen zum Windpark Kalkhorst geben. Als Highlight besteht die Möglichkeit des Aufstiegs in´s "Krähennest". Für Kinder wird es Möglichkeiten zum Malen und Basteln geben. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Anfahrtsbeschreibung: Dassower Straße, 23942 Kalkhorst Richtung Neuenhagen; nach Süden in den Windpark; zweite Windenergieanlage am Weg.

Kategorien:
Windkraftanlagen
udramm@web.de
Tel.: 0171/4115771
koordinaten

Dassower Straße nicht vorhanden, 23942 Kalkhorst

Besichtigung eines energieautarken Hauses in Rostock
mesocon GmbH
28.04.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr

Wir möchten ein Haus zeigen, das sich zu 100 % selbst und regenerativ versorgt! •mit Wärme •mit Strom Eine PV-Anlage erzeugt den kompletten Jahrestrombedarf des Hauses (ca. 8500 kWh). Im Sommer wird der zu viel erzeugte Strom in einen Batteriespeicher und dann in eine Cloud geladen. Im Winter, wenn nun der Strom zum Heizen mit der Wärmepumpe und für Licht gebraucht wird, fließt der im Sommer eingespeiste Strom aus der Cloud wieder zurück und versorgt das Haus somit immer zu 100 % mit dem selbst erzeugten Strom! Wir zeigen hier die Anlage und eine Visualisierung der Stromflüsse, live im Betrieb!

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Photovoltaikanlagen
https://waermepumpe-rostock.de/
info@mesocon.de
Tel.: 0173/6418641
koordinaten

Marie-Bloch Str. 7, 18055 Rostock

Tag der offenen Tür
Wolter-Wasserkraft GbR
28.04.2018 | 10:00 - 18:00 Uhr

Besichtigung Klein-Wasserkraftwerk Bienertwehr Doppelt geregelte Kaplanturbine, 200 kW; mit Fischtreppe. Errichtet 1999-2000. Erreichbar: Buslinien Stadtverkehr Dresden 62, 63, 85, H.St. S-Bhf. DD-Plauen, Bus Freital-Dresden (Linie A) H.St. Felsenkeller, S.-Bahn Linie 3, S-Bhf. DD-Plauen.

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
www.architekt-gloger.de
lothar.gloger@t-online.de
Tel.: 0351-4215752
Fax.: 0351-4215753
koordinaten

Tharandter Str. 99, 01187 Dresden

Wärmespeicheröfen
emeleKAMIN AG - Oederan
28.04.2018 | 9 - 16 Uhr

Wärmespeicheröfen aus massivem Speckstein mit Holzbefeuerung. .

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
www.emele-kamin.de
info@emele-kamin.de
Tel.: 03729230030
Fax.: 03729230050
koordinaten

Kleine Ringstraße 1, 09569 Oederan

Tag der Erneuerbaren Energien - Biogasanlage Torgelow, Mecklenburg-Vorpommern
ME-LE Biogas GmbH
28.04.2018 | 10 - 18 Uhr

Der Bau der Biogasanlage Torgelow konnte im vergangenen Jahr reibungslos durchgeführt werden. Wo zum Tag der Erneuerbaren Energien 2017 die ersten Erdbauarbeiten durchgeführt wurden, steht am 28. April 2018 eine hochtechnologische in Betrieb genommene Biogasanlage für die Produktion von Biomethan. Wir von der ME-LE Biogas GmbH würden uns sehr freuen, Sie am Tag der Erneuerbaren Energien begrüßen zu dürfen. Auch dieses mal bieten wir Ihnen unterschiedliche Bewirtungs- und Unterhaltungsangebote und hautnahme Einblicke in die Funktionsweise unserer Biogasanlage.

Kategorien:
Biomasse
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
biogas.me-le.de
h.tuendermann@me-le.de
Tel.: 03976434390
koordinaten

Robert-Bosch-Straße 1, 17358 Torgelow

Tag der offenen Tür in der Produktionshalle Windkraft
eno energy systems GmbH, Rostock
28.04.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr

eno energy lädt zum "Tag der offenen Tür" in der Produktionshalle in Rostock-Hinrichsdorf ein. Hier informieren Mitarbeiter des Unternehmens rund um das Thema Windenergie. Servicefahrzeuge stehen zur Besichtigung bereit, Kinder können einen Drachen basteln und steigen lassen oder am Kletterturm eine Turmbesteigung selbst versuchen. Ein Highlight wird die Verlosung einer Windenergieanlagen-Besteigung sein. Musikeinlagen und Cateringangebote runden das Programm ab. Wir freuen uns auf Sie!

Kategorien:
Windkraftanlagen
http://www.eno-energy.com/
marie-louise.albrecht@eno-energy.com
Tel.: 0381/203792114
koordinaten

Swienskuhlenstraße 5, 18147 Rostock

Besichtigung von Anlagen zur energetischen Verwertung von Deponiegas sowie von Photovoltaikanlagen
Hansestadt Greifswald
28.04.2018 | 10:00 - 11:30 Uhr

Die Hansestadt Greifswald bietet interessierten Besuchern die Möglichkeit, die ehemalige Hausmülldeponie sowie die Anlagen zur energetischen Verwertung und Entsorgung des anfallenden Deponiegases zu besichtigen. Des Weiteren wird der Standort zur Gewinnung von Energie durch Photovoltaik genutzt und kann im Rahmen der Führung ebenfalls aus der Nähe angesehen werden. Es werden zwei Führungen über das Deponiegelände mit einer Dauer von jeweils einer Stunde angeboten. Die Führungen beginnen um 10 Uhr und um 11:30 Uhr. Anfahrtbeschreibung / Treffpunkt: Eingang zur ehemaligen Deponie "An der Ladebower Chaussee" gegenüber der HanseYachts AG

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
umwelt@greifswald.de
Tel.: 03834/85364406
koordinaten

An der Ladebower Chaussee 1, 17489 Greifswald

Besichtigung der Bioethanol- und Biomethananlage sowie der biologischen Wasseraufbereitung
Suiker Unie GmbH & Co. KG, Zuckerfabrik Anklam, Mecklenburg-Vorpommern
28.04.2018 | 10 - 13 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein, uns am Tag der erneuerbaren Energien zu besuchen, um unsere Bioethanolanlage, Biomethananlage sowie die biologische Wasseraufbereitung (Biobereiche) zu besichtigen. Es werden drei Rundgänge (10:00 Uhr, 11:00 Uhr, 12:00 Uhr) stattfinden, bei denen Sie durch die Biobereiche geführt werden. In dem einstündigen Rundgang erklären wir Ihnen alles Wissenswerte über unsere Bioenergie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Biomasse
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
www.zuckerfabrik-anklam.de
birte.noll@suikerunie.de
Tel.: +493971 254134
koordinaten

Bluthsluster Straße 24, 17389 Anklam

Strom und Wärme in Oberaula, Hessen
KAS Elektrotechnik,
28.04.2018 | 10 - 14 Uhr

Photovoltaik mit Speicher und Notstrom, Solarthermie, Pelletsheizung, Zysterne, Nahwärme

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Biomasse
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Regenwassernutzung
www.kas-elektrotechnik.de
j.a@kas-elektrotechnik.de
Tel.: 05615898990
akoordinaten

Am Sportplatz 1, 36280 Oberaula

Strom erzeugen im eigen Haus
Hirth Gmbh, Talheim
28.04.2018 | 8 - 17 Uhr

Heizen und Strom erzeugen dies schon seit 20 Jahren 30 000 kWh Strom im eigen Haus

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Kraft-Wärme-Kopplung
www.hirth-gmbh.de
michael.hirth@hirth-gmbh.de
Tel.: 07133/98360
Fax.: 07133/983636
koordinaten

Hauptstrasse 72, 74388 Talheim

Besichtigung einer PV Anlage in Pulsnitz, Lkr. Bautzen
Böhme Elektroinstallation
28.04.2018 | 8 - 16 Uhr

PV Anlagen Indach-Anlage, Aufständerung, Auf-Dach können vor Ort besichtigt werden mit Beratung

Besichtigung ganzjährig: von 8 uhr bis 16 Uhr

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
www.elektro-boehme-pulsnitz.de
boehme-pulsnitz@t-online.de
Tel.: 0172-3564698
Fax.: 035955-77801
koordinaten

Friedersdorfer Siedlung 14, 01896 Pulsnitz

Ladestation Wallbox für Elektroauto
Solar-Technik-Enzmann, Grünhainichen, Lkr. Mittelsachsen
28.04.2018 | 09.00 - 17.00 Uhr

Ladestelle für Elektroauto öffentlich , abrechnungsfähig , barrierefrei , RFID , Doppel QR-Code , Leistung : 22 kw AC , dreiphasig , Stecker : TYP 2

Besichtigung ganzjährig: rund um die Uhr ohne Anmeldung

Kategorien:
Mobilität
info@solar-technik-enzmann.de
Tel.: 037209488011
Fax.: 03729488012
koordinaten

Waldstrasse 6 A 6 A, 09579 Grünhainichen

Filmveranstaltung "Von Bananenbäumen träumen" mit Filmgespräch
Gemeinschaftsveranstaltung von DREWAG und Lokale Agenda 21 für Dresden e.V., Dresden
25.04.2018 | 19.00 - 21.30 Uhr

Wir zeigen einen Dokumentarfilm über Menschen, die sich mit ungewöhnlichen Ideen gegen für ihr Dorfes einsetzen. Damit ihr Dorf nicht stirbt, wollen die Bewohner von Oberndorf im Landkreis Cuxhaven ihre Schule retten und Arbeitsplätze schaffen. Sie gründen eine Aktiengesellschaft und engagieren eine Unternehmensberatung aus Berlin. Die Präsentation aus der Hauptstadt zeigt: Mit diesem Modell kann aus Gülle Geld werden. Das Prinzip ist simpel: Die Gülle wird zu Biogas. Dieses heizt das Fischaufzuchtbecken, und die übrige Wärme geht in die Gewächshäuser für Bananen. Ein Film, dessen positive Aufbruchsstimmung gleichermaßen berührt und inspiriert. Im Anschluss an den Film kommen wir im Kinosaal ins Gespräch.

Kategorien:
Biomasse
Regenwassernutzung
www.dresdner-agenda21.de
julia.leuterer@dresdner-agenda21.de
Tel.: (0351) 4943 386
akoordinaten

Rundkino, Prager Straße 6, 01069 Dresden

Gesundes Heizen für Mensch und Umwelt
Ofen-Manufaktur Hess in Randersacker, Landkreis Würzburg
28.04.2018 | 10 - 14 Uhr

Sehr geehrte Interessenten, gerne zeigen wir Ihnen die Möglichkeit und die für Sie günstigsten Alternativen hinsichtlich "Gesundes Heizen für Mensch und Umwelt" auf. Auf Ihr Kommen freuen wir uns ! Schönen Gruss aus Randersacker Harald Hess Ofen-Manufaktur Hess UG

Besichtigung ganzjährig: Montag bis Freitag 9:30 bis 18:00 Uhr, Ausnahme Donnerstag bis 19:00 Uhr, Samstag 10 bis 14 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Kategorien:
Biomasse
www.ofenmanufaktur-hess.de
harald.hess@ofenmanufaktur-hess.de
Tel.: 0931-708848
koordinaten

Würzburger Str. 29, 97236 Randersacker

Informationsangebot zu Klimaschutzthemen wie Energieeffizienz, Energiesparen und Elektromobilität in Stralsund
Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommern GmbH (LEKA MV)
28.04.2018 | 11:00 - 15:00 Uhr

Wie gelingt die Klimawende in Mecklenburg-Vorpommern? Durch mehr Energieeffizienz? Durch Elektromobilität? Oder gar durch den Verzicht auf’s Auto? Diskutieren Sie mit uns und lassen sich zeigen, durch welche kleinen und großen Verhaltensänderungen Klimaschutz gelingen kann. Gerne dürfen Sie sich auch unsere Energiesparfibel für die Hosentasche abholen. Kleine Klimaschützer können sich unser Malbuch mit nach Hause nehmen. Darin erklären LEon und KAti, was Erneuerbare Energien sind und warum sie so wichtig für uns sind. Mehr zur LEKA MV: http://www.leka-mv.de

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Mobilität
http://www.leka-mv.de
sandra.borchert@leka-mv.de
Tel.: 03831/457038
koordinaten

Alter Markt 1, 18439 Stralsund

Komposttag
RMB Rhein-Main Biokompost GmbH, Frankfurt am Main
28.04.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr

Bioabfallvergärungs- und Kompostierungsanlage. Kraft-Wärme-Kopplung. PV-Anlage. Biogasauskopplung zu externer Biomethaneinspeisung (kann nicht besichtigt werden). Regelmäßige Führungen. Rahmenprogramm auch für Kinder. Speisen und Getränke. Bodenqualitätstests (Bitte 1 Liter Probe mitbringen). Weitere Details siehe Website.

Kategorien:
Biomasse
Kraft-Wärme-Kopplung
Photovoltaikanlagen
www.rmb-franfkurt.de
peter.dumin@rmb-frankfurt.de
Tel.: 0694089860
Fax.: 06949898610
koordinaten

Peter-Behrens Str. 8, 60314 Frankfurt am Main

Mit der Sonne im Tank - Die etwas andere Art der Logistik in der Mecklenburgischen Schweiz
Die Meck-Schweizer GmbH, Gessin bei Malchin, Lkr. Mecklenburgische Seenplatte
28.04.2018 | 10 - 18 Uhr

Für die Logistik haben die Meck-Schweizer eine Lösung gefunden, den Transport mit solarstrombetriebenen Elektokühlfahrzeugen. Dieser wird von unserem Partner, der Meck-Schweizer GmbH abgewickelt. Den Strom für unsere Fahrzeuge produziert eine Photovaltaikanlage auf dem Dach an unserem Standort Gessin, dieser wird in Pufferspeichern zwischengelagert und über eine Schnellladesäule in unsere Kühlfahrzeuge getankt. Der Regional- und Nachhaltigkeitsgedanke findet sich also auch in unserer Regional-Logistik wieder.

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
http://www.meck-schweizer.org/projekte/vertrieb-und-logistik/index.html
logistik@meck-schweizer.de
Tel.: 039957183088
Fax.: 039957299816
koordinaten

Gessin 7b, 17139 Gessin

Informationsveranstaltung zum Thema Bürgerbeteiligung beim Ausbau der Erneuerbaren Energien
Rechts- und Energieberatung Stamm; Eixen, Lkr. Vorpommern-Rügen
28.04.2018 | 10:00 - 18:00 Uhr

Bürgerbeteiligung Die Energiewende und die sogenannten Erneuerbaren Energien umfassen viele verschiedene Bereiche. Zahlreiche Windparks sowie Photovoltaikanlagen werden gebaut und der erzeugte Strom muss transportiert werden. Bei diesem Umbau unserer Energieerzeugung kommt es zu sichtbaren Veränderungen in der Landschaft und damit auch zu zahlreichen Konfliktsituationen, da die vor Ort lebenden Bürger in ihrem Wohnumfeld und ihrer Lebensqualität beeinflusst werden. Wir laden Sie daher herzlich ein uns am 28.04.2018 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu besuchen und sich über Beteiligungsmöglichkeiten zu informieren. Wichtig: Fotoausstellung – Ihre schönsten Motive von Energieanlagen– reichen Sie diese bitte bei uns ein, wir stellen sie dann am 28.04.2018 bei unserer Veranstaltung vor.

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
Windkraftanlagen
http://reb-stamm.de/
info@reb-stamm.de
Tel.: 0178/4155059
koordinaten

Gemeindezentrum Eixen, Barther Str. 24, 18334 Eixen

Tag der offenen Tür
SmartHeat Deutschland GmbH, Güstrow
27.04.2018 | 10 - 14 Uhr

Am Produktionsstandort in Güstrow sind verschiedene Wärmepumpen von klein bis groß hautnah zu erleben Informationen zu den verschiedenen Wärmequellen (es gibt nicht nur Erde, Wasser, Luft) Lösungen und Konzepte für den effektiven Einsatz von Wärmepumpen vom Heizen zum Kühlen Nutzung von Wärmequellen im großen Stil (bspw. Prozess- oder Abwärme) Vielfalt der Einsatzbereiche

Kategorien:
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
www.smartheat.de
ulrike.lenz@smartheat.de
Tel.: 03843-2279-0
Fax.: 03843-683132
koordinaten

Am Augraben 10, 18273 Güstrow

6. Stralsunder Solarbootrennen
Umweltbüro Nord e.V., Stralsund
28.04.2018 | 12:00 - 14:00 Uhr

Das Stralsunder Solarbootrennen richtet sich an Schülergruppen aller Altersstufen und Schulformen. Sie bauen kleine Boote, treiben sie mit Solarenergie an (Bausätze stellen wir kostenlos zur Verfügung) und kommen dann nach Stralsund zum Rennen. Die Aktion bietet den Schülern Teamwork, eine anspruchsvolle Bastelei, eine große Bühne (Alter Markt, Tag der Erneuerbaren Energien) und Emotionen pur bei dem heißen Wettkampf - - - sie fördert und fordert die Kids also auf eine Weise, wie es Schule sonst normalerweise eher nicht macht. Anmeldung erforderlich!!! Anmeldeschluss: 31.3.2018. Infos und Anmeldung unter www.kurzlink.de/solarboot-2018 Impressionen und Fotos unter http://umweltschulen.de/stralsund-2052/solarbootrennen.html

Kategorien:
Mobilität
Photovoltaikanlagen
www.kurzlink.de/solarboot-2018
tl@umweltschulen.de
Tel.: 038320-50598
koordinaten

Alter Markt 1, 18439 Stralsund

Besichtigung des Batteriespeichers
WEMAG AG, Schwerin
28.04.2018 | 10:00 - 15:00 Uhr

Wir öffnen von 10 bis 15 Uhr die Türen zu unserem 15 Megawatt Batteriespeicher und zeigen Ihnen die Batterietechnik der 1. und 2. Speichergeneration. Wir erläutern Ihnen gern die Arbeitsweise unserer 53.444 Lithium-Ionen-Akkus, 18 Wechselrichter und neuen Transformatoren. Also kommen Sie vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild von diesem Meilenstein der Energiewende! Ihre WEMAG

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
tobias.struck@wemag.com
Tel.: 0385/7552540
koordinaten

Neumühler Weg 8, 19057 Schwerin

verschiedene Aktionen rund um die Themen Energieerzeugung und Erneuerbare Energien
Stadtwerke Güstrow GmbH, Güstrow, Lkr. Rostock
28.04.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr

Auf dem Gelände des Kundenservicecenters der Stadtwerke Güstrow GmbH werden verschiedene Aktionen rund um die Themen Energieerzeugung und Erneuerbare Energien angeboten. 1. Geführte Touren durch das historische Wasserkraftwerk, das BHKW "Lange Straße" und das BHKW im historischen Wasserturm •Startzeiten der Führungen: 10:30, 12:00, 13:30, 15:00 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde, Startpunkt: Am Berge 4-5 2. Aktionen auf dem Gelände des Kundenservicecenters der Stadtwerke Güstrow GmbH •Energieberatung •Informationen zur E-Mobilität (2 Elektrofahrzeuge sind vor Ort und können besichtigt werden) •Experimentierstrecke und Maltisch für Kinder •Für das leibliche Wohl ist durch Grill und Trinkwasserbar gesorgt

Kategorien:
Biomasse
Kraft-Wärme-Kopplung
Mobilität
Wasserkraftanlagen
marketing@stwg.de
Tel.: 03843/288140
koordinaten

Am Berge 5, 18273 Güstrow

Besichtigung der thermische Solaranlage BUSO
privat
28.04.2018 | 10 - 16 Uhr

BUSO-thermische Solaranlage, 40 qm Kollektorfläche, 2x 1000 Liter Pufferspeicher zur Heizungsunterstützung und Warm-Wasserbereitung in Zusammenarbeit mit einem Öl-Brennwertkessel, Baujahr Solaranlage 2007, Amortisation Solaranlage 2015, jährliche durchschnittliche Heizöleinsparung 2500 Liter

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Thermische Solaranlagen
u.jaentsch@t-online.de
Tel.: 0375297836
koordinaten

Pöhlauer Ring 3, 08066 Zwickau

Tag der offenen Tür - Thema Windenergie
eno energy systems GmbH
28.04.2018 | 10 - 16 Uhr

eno energy lädt zum "Tag der offenen Tür" in der Produktionshalle in Rostock-Hinrichsdorf ein. Hier informieren Mitarbeiter des Unternehmens rund um das Thema Windenergie. Servicefahrzeuge stehen zur Besichtigung bereit, Kinder können einen Drachen basteln und steigen lassen oder am Kletterturm eine Turmbesteigung selbst versuchen. Ein Highlight wird die Verlosung einer Windenergieanlagen-Besteigung sein. Musikeinlagen und Cateringangebote runden das Programm ab. Wir freuen uns auf Sie!

Kategorien:
Windkraftanlagen
www.eno-energy.com
marie-louise.albrecht@eno-energy.com
Tel.: 0381/203792114
koordinaten

Swienskuhlenstraße 5, 18147 Rostock

Besichtigung der Elektrotankstelle in Grevesmühlen
Grevesmühlen "Stadt ohne Watt" Verein für nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung e.V.
27.04.2018 | 9 - 11 Uhr

Erstmalig gehört die Elektrotankstelle zu den Lernorten des Vereins „Stadt ohne Watt“. Hier erhalten Sie unter anderem Informationen über die verschiedenen Lademöglichkeiten. Unsere Elektrofahrzeuge stehen an diesem Tag für eine Testfahrt bereit. Der Verein freut sich, wenn neben den Schülern weitere Besucher die Gelegenheit nutzen, den einen oder anderen Lernort zu besuchen.

Kategorien:
Mobilität
www.stadtohnewatt.de
kuesel@stadtwerke-gvm.de
Tel.: 03881/784562
koordinaten

Grüner Weg 26, 23936 Grevesmühlen

Geführte E-Bike-Fahrradtouren
Stadtwerke Güstrow GmbH, Güstrow - Lkr. Rostock
28.04.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr

Geführte E-Bike-Fahrradtouren 1. Tour "Am Berge - Kanal - Gülzow - Am Berge" •Start: 10.00 Uhr am Kundenservicecenter der Stadtwerke Güstrow GmbH Am Berge 4-5, Fahrstrecke ca. 20 km, Gesamtdauer ca. 3 Stunden •Auf der Strecke: Besichtigung der Fachagentur "Nachwachsende Rohstoffe e.V." und der Strohverbrennungsanlage in Gülzow 2. Tour "Am Berge - Kanal - Kurhaus - Kanalbrücke - Fischerweg - Schwarzer Weg - An der Bleiche - Am Berge" •Start: 14.30 Uhr am Kundenservicecenter der Stadtwerke Güstrow GmbH Am Berge 4-5, Fahrstrecke ca. 10 km, Gesamtdauer ca. 1-2 Stunden •Auf der Strecke: Am Bootsverleih Inselsee findet eine Rundfahrt mit dem Elektro-Kutter statt. Wichtig: Wir bitten um vorherige Anmeldung bis zum 20.04.2018 unter marketing@stwg.de, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Kategorien:
Biomasse
Mobilität
marketing@stwg.de
Tel.: 03843/288140
koordinaten

Am Berge 4, 18273 Güstrow

„Aus alt mach neu“: Der Tag der Erneuerbaren Energien bei UKA, Lkr. Ludwigslust-Parchim
UKA Nord Projektentwicklung GmbH & Co. KG
27.04.2018 | 12:00 - 16:00 Uhr

Wie hat sich die Anlagentechnologie in den letzten Jahren entwickelt? Was ist Repowering und welche Vorteile sind damit verbunden? Diesen Fragen können Besucher des Tages der Erneuerbaren Energien bei UKA auf den Grund gehen. Am 27. April 2018 lädt UKA Nord in den Windpark Lutheran ein und ermöglicht Interessierten einen besonderen Blick auf die Entwicklung der Windenergie. Am Vormittag öffnet der Windpark exklusiv für geladene Schulklassen aus Lübz und Parchim: Unter dem Motto „Von Schülern, für Schüler“ erleben sie eine Rallye durch den Windpark. Gestaltet wird der Unterricht im Grünen von den engagierten Jugendlichen des Schülerprojekts Windpark Gnoien. Ab 12 Uhr wird der Windpark dann für alle interessierten Besucher geöffnet.

Kategorien:
Windkraftanlagen
kessler@uka-nord.de
Tel.: 0381 252740-190
akoordinaten

Grevener Straße 100, 19386 Lübz

Tag der offenen Tür: Photovoltaikanlage und Speicher
enerix Rostock
28.04.2018 | 10 - 16 Uhr

Wir öffnen für Sie die Tore auf unserem Betriebsgelände in Güstrow. Vor Ort können Sie sich u.a. unsere Photovoltaikanlage und das Speichersystem anschauen sowie mit Energie- und Solarfachberater ins Gespräch kommen. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Strom effizient nutzen können. Highlights am 28.04.2018: •Elektroauto von Opel •sonnen GmbH, Fronius und Heckert-Solar vor Ort •Scuddy - der Elektroroller zum Zusammenklappen (Probefahrt) •Energie- und Solarfachberater für Ihre Fragen •Informationen von den Fachleuten zu Planung und Installation •"LIVE-Übertragung" der Energieflüsse unserer Photovoltaikanlage •gratis Photovoltaik-Leitfaden 2017 •Elektroladestation •Hüpfburg für die kleinen Gäste •Essen und Trinken für das leibliche Wohl

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Mobilität
Photovoltaikanlagen
www.enerix.de/photovoltaik/rostock/
rostock@enerix.de
Tel.: 038207/679676
koordinaten

Schwaaner Str. 5, 18273 Güstrow

Besteigung einer Windkraftanlage bei Groß Schwiesow, Lkr. Rostock
Bündnis 90/Die Grünen Landesverband Mecklenburg-Vorpommern
28.04.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr

In einer Windkraftanlage vom Typ Enercon E 82 wird eine Ausstellung zu regenerativen Energien der Heinrich-Böll-Stiftung gezeigt. Es gibt Informationen zu grünen Ideen zur Energiewende. Nach Voranmeldung (Grünes Büro in Rostock - siehe Telefonnummer) ist die Besteigung einer AN Bonus Windkraftanlage mit 80 m Nabenhöhe möglich. Die Führungen dauern je 2 Stunden - festes Schuhwerk, gute gesundheitliche Konstitution und Kleidung, die schmutzig werden kann, sind Voraussetzungen! Anfahrt: Oetteliner Weg, 18276 Groß Schwiesow Richtung Oettelin, erstes Windrad auf der rechten Seite

Kategorien:
Windkraftanlagen
info@gruene-rostock.de
Tel.: 0381/455155
koordinaten

Oetteliner Weg 1, 18276 Groß Schwiesow

Windradfest Streumen, Lkr. Meißen
egNEOS
28.04.2018 | 14 - 17 Uhr

Windradfest in Streumen Samstag, 28.04.2018 · 14:00 – 17:00 Uhr Ort: Bettelweg · 01609 Wülknitz OT Streumen Vorgestellt wird das erste Bürgerwindrad Sachsens. ­Geplant sind Besichtigungen des Turmfußes, ­Führungen im Windpark und die ­Vorstellung der egNEOS. Es wird eine Windradbesteigung verlost, es gibt Kuchen und Kaffee und die Möglichkeit ein Windrad zu basteln für Kinder.

Kategorien:
Windkraftanlagen
www.egneos.de
vorstand@egneos.de
Tel.: 0151/51227790
koordinaten

Bettelweg , 01609 Wülknitz

Tag der offenen Tür bei der E.DIS - Netzleitstelle in Bentwisch, Lkr. Rostock
E.DIS Netz GmbH
28.04.2018 | 13 - 16 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein, die E.DIS - Netzleitstelle in Bentwisch zu besuchen. Es erwartet Sie ein interessanter Vortrag über die Aufgaben und Funktionen der Netzleitstelle, insbesondere zum Thema Aufnahme regenerativ erzeugter elektrischer Energie. Anschließend ist eine Besichtigung der Leitwarte möglich. Wir bitten um vorherige Anmeldung per Telefon oder Mail.

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
joachim.jordan@e-dis.de
Tel.: 0381/3824400
koordinaten

Am Umspannwerk 3a, 18182 Bentwisch

Von der Gasgewinnung zum Sonnenstrom
Stadtwerke Rostock AG
28.04.2018 | 10 - 17 Uhr

Wir informieren Sie über die Verwandlung des ältesten Energiestandortes in Rostock und bieten exklusive Führungen auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerkes an. Mehr als 100 Jahre lang wurde die Hansestadt Rostock von der Bleicherstraße aus mit Energie versorgt. Unsere Besucher haben um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr Gelegenheit, mehr über die Altlastensanierung an diesem historischen Ort und die Photovoltaik-Anlage zu erfahren. Unsere Empfehlung: Melden Sie sich bei Interesse an einer der Führungen bitte bis spätestens zum 24.04.2018 unter marketing@swrag.de an. Freuen Sie sich auch auf eine Bastelstraße, unsere Memory-Wand und die Möglichkeit einmal auszuprobieren, wie sich ein Segway fährt. Für Ihr leibliches Wohl wird selbstverständlich gesorgt.

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
https://www.swrag.de/
ulrike.bahr@swrag.de
Tel.: 0381/8052109
koordinaten

Bleicherstraße 1, 18055 Rostock

Informationsstand zur Offshore-Windenergie, Stralsund
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
28.04.2018 | 11:00 - 15:00 Uhr

Informationsstand mit Einblicken in die Welt der Windenergie. Vorstellung der beiden Offshore Windparks EnBW Baltic 1und 2 sowie der im Bau befindlichen Offshore Windparks EnBW Hohe See und EnBW Albatros in der Nordsee. Die Mitarbeiter vor Ort berichten über Betrieb und Instandhaltung der Windparks und geben spannende Einblicke in ihre tägliche Arbeit. Auch an Land betreiben wir heute schon viele Windkraftanlagen. Aber unser Ausbau wird weitergehen. Erhalten Sie einen Einblick in unsere Planungen zur Onshore-Windenergie.

Kategorien:
Windkraftanlagen
a.stampfer@enbw.com
Tel.: 07229/188372
koordinaten

Alter Markt 1, 18439 Stralsund

Tag der offenen Tür des Iberdrola-Betriebsgebäudes für den Offshore-Windpark Wikinger im Hafen Mukran
Iberdrola Renovables Deutschland GmbH
28.04.2018 | 12 - 15 Uhr

Zum Tag der Erneuerbaren Energien öffnet Iberdrola sein Betriebsgebäude für den Offshore-Windpark Wikinger im Hafen Mukran. Bei Führungen durch das Gebäude erhalten Sie Hintergrundinformationen zum Projekt sowie Einblicke in die Betriebsführung eines Windparks auf See. Vom neuen Offshore-Servicehafen in Mukran aus wird sowohl der Betrieb und die Überwachung als auch die Wartung für Wikinger gesteuert. Pro Führung ist die Teilnehmerzahl auf 14 Personen begrenzt. Eine Anmeldung für eine der Führungen erfolgt am selben Tag am Messestand von Iberdrola im Passagierterminal des Hafens Mukran, in dem eine Ausstellung zum Thema „Offshore-Wind“ stattfindet.

Kategorien:
Windkraftanlagen
fabian.hoppe@mar-berlin.de
Tel.: 0177/2684630
koordinaten

Im Fährhafen 20, 18546 Sassnitz

Besichtigung von Elektroautos und Wasserstofftankstelle
WIND-projekt Ingenieur- und Projektentwicklungsgesellschaft mbH
28.04.2018 | 10:00 - 15:00 Uhr

Windenergie trifft grüne Mobilität. Präsentation von neuesten Elektroautos und der Wasserstofftankstelle in Rostock.

Kategorien:
Mobilität
info@wind-projekt.de
Tel.: 038203/91260
koordinaten

Tessiner Straße 98, 18055 Rostock

Pflanzen- und Samentauschbörse
ANU M-V e.V. Projekt "Stralsund 2050"
28.04.2018 | 11:00 - 15:00 Uhr

Mit der zweiten Pflanzen- und Samentauschbörse wollen wir •Pflanzenfreunde aus unserer Stadt zusammenbringen, •noch mehr Grün und Bunt in unsere Stadt holen, •zeigen, dass Tauschen mindestens genauso gut wie Kaufen ist. Es handelt sich um eine nichtkommerzielle Aktion – kein Verkauf! Bis Anfang 2019 bieten wir noch viele weitere Veranstaltungen und Aktionen an. Informieren Sie sich unter www.kurzlink.de/stralsund-2050 oder sagen Sie uns, wie wir Sie erreichen und einladen können!

Kategorien:
Biomasse
tilman.langner@umweltschulen.de
Tel.: 038320/50598
koordinaten

Alter Markt 1, 18439 Stralsund

Informationsveranstaltung der Hochschule Stralsund und des Instituts für Regenerative Energiesysteme
Hochschule Stralsund
28.04.2018 | 11 - 15 Uhr

Die Hochschule Stralsund und das Institut für Regenerative EnergieSysteme (IRES) stellt sich mit interessanten Exponaten, Experimenten und Mitmach-Aktionen vor. Kinder können bei uns in einer Mach-mit-Station Solarautos bauen. Außerdem präsentiert das Schulzentrum am Sund das gemeinsame Projekt "Greendrive" und Studieninteressierte haben die Möglichkeit, sich unter anderem zum Bachelor-Studiengang "Regenerative Energien" und dem Master-Studiengang "Renewable Energy and E-Mobility" zu informieren.

Kategorien:
Mobilität
Photovoltaikanlagen
www.hochschule-stralsund.de
liane.voss@hochschule-stralsund.de
Tel.: 03831/457072
koordinaten

Alter Markt 1, 18439 Stralsund

Tag der offenen Tür
Grevesmühlen "Stadt ohne Watt" Verein für nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung e.V.
27.04.2018 | 9 - 11 Uhr

Der Energieumwelttag in Grevesmühlen hat mittlerweile seinen festen Platz im Kalender: Bereits zum achten Mal lädt der Verein „Stadt ohne Watt“ Schülerinnen und Schüler sowie andere Interessierte dazu ein, sich vor Ort anzuschauen, wie die erneuerbare Energiegewinnung in der Praxis funktioniert. Am Freitag, dem 27. April, können alle Interessierten verschiedene Lernorte besuchen. Auf der Photovoltaikanlage „Am Baarssee“ wird gezeigt, wie Sonnenenergie in Strom umgewandelt wird. Fachkräfte erläutern den Aufbau eines Photovoltaikmoduls und erklären den Photovoltaik-Effekt. Am Infostand gibt es weitere Auskünfte unter anderem zur Geschichte der Photovoltaik. Die Bürgerenergiegenossenschaft berät Interessierte über eine Mitgliedschaft. www.stadtohnewatt.de/lernorte.html

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
www.stadtohnewatt.de
kuesel@stadtwerke-gvm.de
Tel.: 03881/784562
koordinaten

Am Baarssee 76/4, 23936 Grevesmühlen

Besichtigung der historische Wasserradanlage
Salzwedel - Kloster Dambeck Altmarkkreis Salzwedel
28.04.2018 | 10.00 - 15.00 Uhr

restaurierte historische Wasserradanlage an der Jeetze, Wassermühle seit 1355 als Teil des Klosters Dambeck, Stromerzeugung seit 1921, 2006 komplette Rekonstruktion, Wasserrad Zuppinger Bauart

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0174 1609254
koordinaten

Klostermühle 1, 29410 Salwedel

Besichtigung Wasserkraftanlage Saalemühle in Bernburg
28.04.2018 | 10.00 - 15.00 Uhr

seit 1892 Nutzung der Wasserkraft zum Antrieb der Getreidemühlen, heute Herstellung Erneuerbarer Energien aus Saalewasser

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0172 5224225
koordinaten

Fischergasse 8, 06406 Bernburg

Besichtigung Wasserkraftanlage Dorndorf, Saale-Holzland-Kreis
28.04.2018 | 10.00 - 16.00 Uhr

Übernahme der 1997 erbauten Anlage im Jahr 2007, 2 Kaplan-Rohrturbinen mit jeweils 250 kW Ausbauleistung, neuer Fischaufstieg am Kraftwerk

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0171 7592698
koordinaten

Markt 1, 07778 Dorndorf

Besichtigung Wasserkraftanlage Eisenmühle Oderwitz, Gemeinde Elstertrebnitz, Lkr. Leipzig
28.04.2018 | 10.00 - 17.00 Uhr

Technisches Kulturdenkmal, Deutschlands einzige Eisenpulvermühle, historische Wasserkraft und einzigartige Mühlentechnik; ein Tag voller Erlebnisse für Groß und Klein; E-Mobilität erFAHREN, herzhafte und süße Leckereien, www.eisenmühle.de

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0177 1623178
koordinaten

G 41, 04523 Elstertrebnitz

Besichtigung Wasserschnecke an der Wasserkraftanlage Hetzdorf, Flöha/ OT Falkenau, Lkr. Mittelsachen
28.04.2018 | 10.00 - 16.00 Uhr

Wasserschnecke Typ WS 1700-4 BS, Blattlänge 6.940 mm, Schluckmenge: 1,24 m³/s, Schneckenleistung: 24,6 kW, elektrische Leistung 21,5 kW

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 037292 23635
koordinaten

Lindenstraße 7, 09557 Flöha/ OT Falkenau

Besichtigung Wasserkraftanlage Poppenwald, Bad Schlema, Erzgebirgskreis
28.04.2018 | 10.00 - 17.00 Uhr

max. Leistung 550 kW, Ausleitungskraftwerk, Triebwerkskanal verläuft in einen Stollen durch einen Berg, Sanierung und Ertüchtigung 2014/2015, Fischaufstieg und -abstieg vorhanden

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0173 9418926
koordinaten

Hauptstraße 85, 08301 Bad Schlema

Besichtigung Wasserkraftanlage Gessner II, Großrückerswalde OT Boden, Erzgebirgskreis
28.04.2018 | 10.00 - 16.00 Uhr

Wasserkraftanlage an der Pressnitz, Leistung max. 150-200 kW, Kaplanturbine mit Generator auf einer Welle direkt verbunden

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0172 5332805
koordinaten

Streckewalder Straße 16a, 09518 Großrückerswalde OT Boden

Wasserlehrpfad des Zweckverbandes Grevesmühlen, Lkr. Nordwestmecklenburg
Grevesmühlen "Stadt ohne Watt" Verein für nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung e.V.
27.04.2018 | 9 - 11 Uhr

Der Energieumwelttag in Grevesmühlen hat mittlerweile seinen festen Platz im Kalender: Bereits zum achten Mal lädt der Verein „Stadt ohne Watt“ Schülerinnen und Schüler sowie andere Interessierte dazu ein, sich vor Ort anzuschauen, wie die erneuerbare Energiegewinnung in der Praxis funktioniert. Am Freitag, dem 27. April, können alle Interessierten verschiedene Lernorte besuchen. Der Lernort ist attraktiv für kleine und große Besucher. An Spielgeräten erleben sie das Wasser hautnah. Aufsteller und Personal liefern Hintergründe zum Lebenselixier sowie der Wasserver- und Abwasserentsorgung. Der Verein freut sich, wenn neben den Schülern weitere Besucher die Gelegenheit nutzen, den einen oder anderen Lernort zu besuchen.

Besichtigung ganzjährig: 1. April bis 31. Oktober täglich geöffnet 9-16 Uhr

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
www.stadtohnewatt.de
kuesel@stadtwerke-gvm.de
Tel.: 03881/784562
koordinaten

Dorfstraße 16, 23936 Grevesmühlen

Besichtigung Wasserkraftanlage Mittweida, Lkr. Mittelsachsen
28.04.2018 | 10.00 - 16.00 Uhr

Wasserkraftanlage der ehemaligen Baumwollspinnerei, 560 kW, 3 Kaplanturbinen auf vertikaler Welle, die mit Wasser geschmiert werden; seit 2006 am Netz; Fischauf- und Fischabstieg vorhanden

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0177 2937190
koordinaten

Hainichener Straße 66, 09648 Mittweida

Besichtigung Wasserkraftanlage Rabenauer Grund, Freital, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
ENSO Energie Sachsen Ost AG
28.04.2018 | 10.00 - 14.00 Uhr

Inbetriebnahme 1911, Versorgung aus der Roten Weißeritz über 460 m langen Stollen und Druckrohrleitung, bei Turbinenstillstand und überschüssigem Wasser Ableitung über Natursteinkaskade

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0351 4682303
koordinaten

Rabenauer Grund 1, 01705 Freital

Tag der offenen Tür der Windenergieanlage in Questin, Lkr. Nordwestmecklenburg
Grevesmühlen "Stadt ohne Watt" Verein für nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung e.V. / Stadtwerke Grevesmühlen GmbH / WIND-projekt GmbH
27.04.2018 | 9 - 11 Uhr

Die Windkraftanlagen tragen wesentlich zur positiven Energiebilanz der Stadt Grevesmühlen bei. Hier erfahren die Besucher Wissenswertes über die Erzeugung von Strom aus Windenergie. Auch ein Blick in die Anlage ist möglich - ein Besteigen ist aus versicherungstechnischen Gründen leider nicht möglich. Kurze Wegbeschreibung: Besucher aus Grevesmühlen fahren in Richtung Wotenitz von der Rehnaer Str. rechts ab in die Straße Hamburger Berg. Dann an der dritten Abfahrt (am Fliederweg und der Dorfstraße vorbei) nach links abbiegen. Der zweite linksseitig abgehende Feldweg führt direkt zu der Windenergieanlage.

Kategorien:
Windkraftanlagen
www.stadtohnewatt.de
kuesel@stadtwerke-gvm.de
Tel.: 03881/784562
koordinaten

Feld bei Questin 1, 23936 Questin

Besichtigung Wasserkraftwerk Bienertwehr, Dresden
28.04.2018 | 10.00 - 18.00 Uhr

Besichtigung eines Kleinwasserkraftwerkes mit Fischaufstieg, errichtet 1999 - 2000, Kaplan-Turbine, Leistung 200 kW

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0351 4215752
koordinaten

Tharandter Straße 99, 01187 Dresden

Tag der offenen Tür der Kläranlage des Zweckverbandes Grevesmühlen, Lkr. Nordwestmecklenburg
Grevesmühlen "Stadt ohne Watt" Verein für nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung e.V.
27.04.2018 | 9 - 11 Uhr

Bereits zum achten Mal lädt der Verein „Stadt ohne Watt“ Schülerinnen und Schüler sowie andere Interessierte dazu ein, sich vor Ort anzuschauen, wie die erneuerbare Energiegewinnung in der Praxis funktioniert. Am Freitag, dem 27. April, können alle Interessierten verschiedene Lernorte besuchen. Aus dem beim Klärprozess anfallenden Schlamm wird hier das 1. Energie-Plus-Klärwerk Deutschlands betrieben. Per Faulturm und anschließender Umwandlung der chemischen Energie wird im Blockheizkraftwerk Wärme und Strom produziert. Auf der modernen Kläranlage können Reinigungsstufen und die dazugehörige Schlammbehandlung besichtigt werden. Der Verein freut sich, wenn neben den Schülern weitere Besucher die Gelegenheit nutzen, den einen oder anderen Lernort zu besuchen.

Kategorien:
Biomasse
www.stadtohnewatt.de
kuesel@stadtwerke-gvm.de
Tel.: 03881/784562
koordinaten

Vielbecker Weg 8a, 23936 Grevesmühlen

Besichtigung Wasserkraftanlage Liebethaler Grund, Pirna, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Ilex Energieerzeugungsanlagen GmbH
28.04.2018 | 10.00 - 17.00 Uhr

Zufluss: Wesenitz, 2 Francis-Spiralturbinen, Leistung je 111 kW, Fallhöhe ca. 11 m; Die Wasserkraftanlage befindet sich in einer alten Papierfabrik. Die historischen Turbinen wurden restauriert und erzeugen regenerativen Strom für ca. 200 4-Personenhaushalte., Zwei neu angelegte Fischtreppen sind zu besichtigen. Die Projektgruppe "Kinder von Tschernobyl" der Ev. Luth Kirchgemeinde Rosenthal-Langenhennersdorf stellt ihre Arbeit vor.

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 03501 529910
koordinaten

Liebethaler Grund 22, 01796 Pirna

Besichtigung Wasserkraftwerk Nieder-Neundorf, Rothenburg OT Nieder-Neundorf, Lkr. Görlitz
CTL Celltechnik Lodenau
28.04.2018 | 10.00 - 15.00 Uhr

Wasserkraftanlage an der Lausitzer Neiße, Baujahr 1925/26, 3 Francis-Schachtturbinen, Leistung 242 kW, Instandsetzung 1993 und Modernisierung 2009, Fischaufstieg als Umgehungsgerinne mit 297 m Länge

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 03581 48928, 0171 6081698
koordinaten

Fabrikweg 13, 02929 Rothenburg OT Nieder-Neundorf

Tag der offenen Tür der Biogasanlage der Stadtwerke Grevesmühlen GmbH, Lkr. Nordwestmecklenburg
Grevesmühlen "Stadt ohne Watt" Verein für nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung e.V.
27.04.2018 | 9 - 11 Uhr

Bereits zum achten Mal lädt der Verein „Stadt ohne Watt“ Schülerinnen und Schüler sowie andere Interessierte dazu ein, sich vor Ort anzuschauen, wie die erneuerbare Energiegewinnung in der Praxis funktioniert. Am Freitag, dem 27. April, können alle Interessierten verschiedene Lernorte besuchen. Fachkräfte zeigen die gesamten Abläufe der Biogasanlage – angefangen bei der Zufuhr der Rohstoffe wie Maissilage und Getreide. Über den Gärprozess, bei dem viele Billiarden Bakterien die organischen Bestandteile der Rohstoffe abbauen und dabei Biogas freisetzen. Bis hin zur Erzeugung und Einspeisung von Strom und Wärme in das Netz. Der Verein freut sich, wenn neben den Schülern weitere Besucher die Gelegenheit nutzen, den einen oder anderen Lernort zu besuchen.

Kategorien:
Biomasse
www.stadtohnewatt.de
kuesel@stadtwerke-gvm.de
Tel.: 03881/784562
koordinaten

Degtower Weg 2a, 23936 Grevesmühlen

Besichtigung Wasserkraftanlage Göritzhain, Lunzenau, Lkr. Mittelsachsen
28.04.2018 | 10.00 - 18.00 Uhr

Wasserkraftanlage an der Chemnitz, 120 kW, Fischaufstieg vorhanden, 1994 nach Instandsetzung wieder in Betreib genommen, Schaufenster Elektromobilität, Testfahrten von E-Fahrzeugen, Modellvergleiche, Technik von Ladesäulen, Station im Rahmen der Erlebnistour Wasserkraftentlang der Chemnitz

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0172 9933879
koordinaten

Chemnitztalstraße 111, 09328 Lunzenau OT Göritzhain

Erlebnistour Wasserkraft, Start in Chemnitz
Wasserkraftverband Mitteldeutschland gemeinsam mit ADFC Chemnitz
28.04.2018 | 9.00 Uhr

Start 9.00 Uhr Falkeplatz, 09112 Chemnitz, Tourleiter Alexander Düsterhöft. Unter dem Motto "Mühlen am Fluss Chemnitz - auf dem Weg der Eisenbahn zu den Wasserkraftwerken im Chemnitztal" findet am Tag der Erneuerbaren Energien eine informative Radtour statt. Stationen unterwegs: Restaurant Mühlenkeller Auerswalde, Museumsbahnhof Markersdorf, Alte Mühle Markersdorf, Museumsbahn Endhaltepunkt Dietensdorf und Wasserkraftwerk Dietensdorf ehem. Pumpenfabrik, Wasserkraftwerk Stein, Wasserkraftwerk Göritzhain

Kategorien:
Mobilität
Wasserkraftanlagen
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0341 96256668
akoordinaten

Falkeplatz , 09112 Chemnitz

Tag des offenen PV-Parks
Energiegenossenschaft Neusitz eG, Landkreis Ansbach
29.04.2018 | 10 - 12 Uhr

Zufahrt über 91616 Schweinsdorf

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
www.http://energiegenossenschaft-neusitz.de
manuel.doehler@hohenlohekreis.de
Tel.: 0152 26 28 27 20
koordinaten

Am Holzacker 1, 91616 Neusitz

Tag der Erneuerbaren Energien
Mukran Port, Insel Rügen
28.04.2018 | 11:30 - 15:00 Uhr

Zum 4. Mal in Folge lädt der Hafen Mukran, gemeinsam mit seinen Partnern aus der Offshore-Windenergie Branche, zum "Tag der offenen Tür" nach Neu-Mukran auf der Insel Rügen ein. Im Passagierterminal des Hafens wird ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm angeboten, das neben einer Offshore Ausstellung, auf der kompetente Ansprechpartner für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen, auch ein buntes Kinderprogramm und Führungen durch die Offshore-Servicestationen von E.ON und Iberdrola enthält. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für o.g. Führungen bei Iberdrola anmelden müssen (siehe separater Eintrag auf der Karte). Teilnehmende Aussteller sind: - Hafen Mukran - E.ON - Iberdrola - Stiftung Offshore-Windenergie - Siemens (tbc) WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

Kategorien:
Windkraftanlagen
www.mukran-port.de
schwabe@mukran-port.de
Tel.: 0172 1538417
koordinaten

Im Fährhafen 20 O, 18546 Sassnitz-Neu Mukran

Perlen der Energiewende
Energiegenossenschaft Leipzig
28.04.2018 | 10 - 16:00 Uhr

Radtour am Tag der Erneuerbare Energien mit Besuch der Bürgersolaranlage in Leutzsch, der Eisenmühle Elstertrebnitz und dem Dorf Pödelwitz am Rande des Tagebaues. Eine geführte Exkursion mit Michael Berninger (DGGL Sachsen) und André Wüste (Energiegenossenschaft Leipzig), mit Einkehr und Museumsbesuch in der Eisenmühle, 6 Stunden ca. 50 km, Teilnahme kostenfrei, Rückfahrt über Neukiritzsch - DB individuell oder per Rad direkt nach Leipzig Start: Hupfeldcenter Leipzig, Ludwig-Hupfeld-Straße 16 in 04178 Leipzig in Zusammenarbeit mit DGGL Sachsen, Energiegenossenschaft Leipzig, ADFC Leipzig und Grüner Ring Leipzig

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
Wasserkraftanlagen
https://www.energiegenossenschaft-leipzig.de/aktuelles/
a.wueste@eg-leipzig.de
Tel.: 015159223227
akoordinaten

Ludwig-Hupfeld-Straße 16, 04178 Leipzig

Ausfahrt zu den Offshore Windparks Arkona / Wikinger (Cluster Westlich Adlergrund)
50Hertz Transmission GmbH
28.04.2018 | 09:30 - 16 Uhr

Ausfahrt zu den Offshore-Windparks Arkona und Wikinger (im Cluster Westlich Adlergrund) mit dem Motorschiff „Cap Arkona“ ab dem Stadthafen Sassnitz (Rügen) – mit Rundtour. Der Liegeplatz der „Cap Arkona“ befindet sich neben dem U-Boot H.M.S. Otus. Boarding: 09:30 Uhr Abfahrt Sassnitz: ca. 10:00 Uhr Ankunft Arkona / Wikinger (CWA): ca. 12:00 Uhr Abfahrt Arkona / Wikinger (CWA): ca. 14:00 Uhr Ankunft Sassnitz: ca. 16:00 Uhr Die Teilnahme an der Ausfahrt ist nur nach vorheriger Anmeldung per E-Mail nach Möglichkeit unter Nutzung des oben verlinkten Formulars möglich. Sie erhalten anschließend eine Anmeldebestätigung mit allen wichtigen Informationen rund um die Ausfahrt. Eine witterungsbedingte Absage ist möglich und führt nicht zur Haftbarkeit des Veranstalters.

Kategorien:
Windkraftanlagen
https://www.energietag-mv.de/export/sites/energietagmv/teilnehmer/files/20180312_50Hertz_Anmeldeformular_Tag-EE.pdf
50Hertz@ifok.de
Tel.: 030/53607768
koordinaten

Hafenstraße 12, 18546 Sassnitz

Informationsveranstaltung der Hansestadt Stralsund
Hansestadt Stralsund
28.04.2018 | 11 - 15 Uhr

Die Hansestadt Stralsund nimmt in diesem Jahr an den bundesweiten Aktionstagen zum kommunalen Klimaschutz teil und wurde als Aktionskommune ausgewählt. Initiiert werden die Aktionstage vom Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Der Tag der Erneuerbaren Energien steht in diesem Jahr unter dem Motto "Stralsund kann Klimaschutz" und bietet ein umfassendes Spektrum rund um das Thema Klimaschutz und Erneuerbare Energien, u.a. das Solarbootrennen vom Umweltbüro Nord e.V., das bereits zum siebten Mal wieder Bestandteil des Aktionstages auf dem Alten Markt ist.

Kategorien:
Mobilität
Photovoltaikanlagen
SLatzko@stralsund.de
Tel.: 03831/252753
koordinaten

Alter Markt 2, 18439 Stralsund

Genuss-Spaziergang
Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main
27.04.2018 | 15:00 - 17:00 Uhr

Genuss-Spaziergang am 27.4.2018 (einen Tag vor dem Tag der Erneuerbaren Energien) Bei dem Spaziergang erfahren die TeilnehmerInnen an den einzelnen Stationen, wo Klimaschutz konkret in Cafés, Restaurants und Shops passiert und warum diese Konzepte der Umwelt gut tun. Auch ein Quartierskraftwerk und ein Passivhaus-Neubau liegen auf der Strecke des Spaziergangs. An den einzelnen Stationen ist Zeit für Gespräche und Diskussionen und neben umfassenden Informationen, wird es auch kleine Kostproben geben. Treffpunkt: Bäckerei Denninger, Berger Straße 196. Dauer: zirka 2 Stunden. Der Spaziergang ist Rollstuhl- und Kinderwagengerecht sowie für alle Altersgruppen geeignet. Anmeldung unter: www.frankfurter-stadtevents.de. Die Teilnahmegebühr erhält der Verein „Leben nach Tschernobyl“ als Spende.

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Kraft-Wärme-Kopplung
Photovoltaikanlagen
www.energiereferat.stadt-frankfurt.de
energiereferat@stadt-frankfurt.de
Tel.: 069 - 212 39193
akoordinaten

Berger Straße 196, 60385 Frankfurt am Main

Vorträge, Führungen und Beratungen zu Solar- und Windenergie
Solarzentrum Mecklenburg-Vorpommern in Lübow, Lkr. Nordwestmecklenburg
28.04.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr

•Vorträge & Führungen & Beratungen •Filme: ◦Photovoltaik ◦Windenergie ◦solares Bauen ◦Ritter von Wietow ◦Von der Ritterburg zum Solaren Technologiezentrum •Windparkbesteigung •Experimente & basteln •Energiefahrrad •Boot fahren & wandern •Solarcafé geöffnet

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Photovoltaikanlagen
Windkraftanlagen
info@solarzentrum-mv.de
Tel.: 03841/33300
koordinaten

Wietow 11, 23972 Lübow

Informationsstand zu Strom und Wärme aus Bioenergie
Hansestadt Anklam, Lkr. Vorpommern-Greifswald
27.04.2018 | 10:00 - 14:00 Uhr

Strom und Wärme aus Bioenergie - Informationsstand im Rathaus Anklam Im Rathaus der Hansestadt Anklam können Sie sich über die Themen Bioenergie, Wärmeversorgung und Klimaschutz informieren. Erfahren Sie mehr über die Produktion von Biogas, Biomethan und Bioethanol. Nicht nur das biologische Ausgangsmaterial dieser Biokraftstoffe unterscheidet sich, sondern auch ihre energetische Verwertung. Fachleute der Biogasanlage und der Zuckerfabrik Anklam beantworten Ihre Fragen. Beide Firmen laden Sie am 28.04. zur Besichtigung ein. Führungen finden in der Zuckerfabrik um 10, 11 und 12 Uhr und in der Biogasanlage um 11, 12 und 13 Uhr statt. Was hat Biogas mit Stadtwärme zu tun? Vertreter des Quartiers- und Klimaschutzmanagements der Hansestadt Anklam geben zu diesem Thema Auskunft.

Kategorien:
Biomasse
j.brust-moebius@anklam.de
Tel.: 03971/835 210
koordinaten

Markt 3, 17389 Anklam

Besichtigung der Biogasanlage Anklam
Biogas Anklam Betriebs GmbH & Co KG, Lkr. Vorpommern-Greifswald
28.04.2018 | 10:30 - 12:00 Uhr

Anklam ist der erste von EnviTec erbaute Bioenergiepark und - zur Zeit seiner Inbetriebnahme in 2005 - der größte Europas. In fünf nebeneinanderstehenden baugleichen Anlagen mit einer Kapazität von je 549 Kilowatt wurden allein 2017 rund 23.000 Megawatt Strom erzeugt. Betrieben wird die Anlage in der mecklenburg-vorpommerschen Hansestadt von der Biogas Anklam Verwaltungs GmbH.

Kategorien:
Biomasse
info@biogas-anklam.de
Tel.: 03971/258321
koordinaten

Konrad-Zuse-Straße 8, 17389 Anklam

Windparkfest im neu errichteten Windpark Redlin, Lkr. Ludwigslust-Parchim
naturwind Schwerin mit wpd onshore
28.04.2018 | 11:00 - 17:00 Uhr

naturwind und wpd eröffnen Windpark Der Projektentwickler naturwind und der Windparkbetreiber wpd laden ab 11 Uhr zum Windparkfest in den neu errichteten Windpark Redlin (Gemeinde Siggelkow) ein. Besucher können sich über Bau und Betrieb der Energieanlagen informieren und die Anlagentechnik im Fuß eines Windrades besichtigen. Aufstiegsmöglichkeiten zur Gondel eines Windrades in 135 Metern Höhe werden verlost. Ein Kremser lädt zu Kutschfahrten durch den Windpark ein. Es stehen ein Elektroauto und Elektrofahrräder für Testfahrten zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie, u.a. eine Kinderbaustelle. Der Eintritt ist frei.

Kategorien:
Mobilität
Windkraftanlagen
alexander.balck@naturwind.de
Tel.: 0385/77883716
koordinaten

Windpark Redlin-Siggelkow (Ortsausgang Redlin Richtung Meyenburg) 1, 19376 Redlin-Siggelkow

Besichtigung des Ersatzbrennstoff-Heizkraftwerks (EBS-HKW) im Überseehafen der Hansestadt Rostock
Vattenfall Europe New Energy Ecopower GmbH
27.04.2018 | 15 - 17 Uhr

Das Ersatzbrennstoff-Heizkraftwerk in Rostock erzeugt Wärme und Strom durch thermische Verwertung stofflich nicht nutzbarer Abfälle, die überwiegend aus Rostock und den umliegenden Landkreisen stammen. Die Anlage ist damit ein wichtiger Baustein für eine umweltschonende Abfallentsorgung in Mecklenburg-Vorpommern. Wir laden Sie am Freitag, dem 27. April 2018, zu einer Besichtigung ins Ersatzbrennstoff-Heizkraftwerk ein. Die geführte Besichtigung wird um 15:00 Uhr beginnen und voraussichtlich 2 Stunden dauern. Zur organisatorischen Vorbereitung bitten wir Sie um vorherige Anmeldung per E-Mail (ebs-hkw-rostock@vattenfall.de).

Kategorien:
Kraft-Wärme-Kopplung
ebs-hkw-rostock@vattenfall.de
Tel.: 0381/666916400
koordinaten

Ost-West-Straße 25, 18147 Rostock

Besichtigung der Geothermischen Heizzentrale in Neubrandenburg Lkr. Mecklenburgische Seenplatte
Neubrandenburger Stadtwerke GmbH
27.04.2018 | 12 - 15 Uhr

Am 27. April von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr sind Sie herzlich eingeladen, unsere moderne Geothermische Heizzentrale zu besichtigen. Währen der Rundführung erfahren Sie mehr über die Geschichte und Funktionsweise des Aquiferspeichers in Neubrandenburg und über unser zukunftsweisendes Konzept für die Versorgung der Stadt mit „grüner“ Wärme.

Kategorien:
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
Maik.Skrzypczak@neu-sw.de
Tel.: 0395/3500296
koordinaten

Bachstraße 1, 17033 Neubrandenburg

Aktion "Energiesparen lohnt sich" in Aue, Erzgebirgskreis
Verbraucherzentrale Sachsen
26.04.2018 | 10 - 16 Uhr

Energiesparen lohnt sich: -Demonstration, wie ich Energiefresser in meinem Haushalt aufspüre -Glücksrad mit spannendem Quiz für Erwachsene und Kinder zu den Themen Energie, Klima- und Umweltschutz -Ausmalbögen für große und kleine Kinder -Rätsel rund um die Energie 14 Uhr: Vortrag mit unserem Energieberater Dipl. Ing. Lutz Hörnig "Energiesparen, Heizungsoptimierung, Fördermöglichkeiten zur Wärmedämmung" Anfragen zum Strom- und Gasanbieterwechsel werden an diesem Tag nach Terminvereinbarung unter der 03771-251000 kostenlos beraten.

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Kraft-Wärme-Kopplung
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
aue@vzs.de
Tel.: 03771-251002
koordinaten

Bockauer Talstraße 4, 08280 Aue

Solar-Beratertag der DREWAG in Dresden
DREWAG
08.05.2018 Uhr

Solar-Beratertag im DREWAG-Treff, Ecke Freiberger/Ammonstr. am 08.05.2018 von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr Lassen Sie sich persönlich von unseren Experten kostenfrei und unverbindlich beraten: - zu Ihrer eigenen Photovoltaikanlage einschließlich Fördermöglichkeiten - zu Ihrem individuellen Kauf- oder Pachtangebot - zu Ihrer individuellen Stromkosteneinsparung Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin: 0351 860-4444. Mehr unter www.drewag.de/solar

Kategorien:
www.drewag.de/solar
axel_pietzsch@drewag.de
Tel.: 0351 860-8902
Fax.: 0351 860-8901
koordinaten

Ammonstr. 74, 01067 Dresden

Aktionstag des Landeszentrums für erneuerbare Energien M-V
Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V in Neustrelitz, Lkr. Mecklenburgische Seenplatte
28.04.2018 | 10 - 17 Uhr

10:00 bis 12:00 Uhr Entdeckung der erneuerbaren Energien in Neustrelitz mit dem Rad (kostenfreier E-Bikeverleih) - Geführte Radtour durch Neustrelitz, mit Halt an verschiedenen Stationen, die die erneuerbaren Energien in der Praxis zeigen. 11:00 bis 17:00 Uhr Das Leea mit der Erlebniswelt samt Dauer- und Wechselausstellung, der Leistungsschau und dem Abenteuerspielplatz öffnet seine Türen - kostenfreier Eintritt, für das leibliche Wohl sorgt das Bistro im Leea. zusätzlich bieten wir: •E-Kart-Parcour für Kinder, •Testfahrten mit E-Bikes und E-Autos, •Vorstellung verschiedenster E-Fahrzeuge (E-Bikes, E-Autos, E-Motorrad, E-Roller etc.), •Präsentation des Weltrekordfahrers Remo Klawitter •Verschiedenste Stände für Groß und Klein, •Bastelstraße im Energie Lab.

Kategorien:
Mobilität
marketing@leea-mv.de
Tel.: 03981/4490104
koordinaten

Am Kiefernwald 1, 17235 Neustrelitz

Präsentationsstand für eine Ersatzbrennstoff-Anlage - Stralsund
Nehlsen GmbH &Co. KG Niederlassung Nord-Ost
28.04.2018 Uhr

An unserem kleinen Stand auf dem Stralsunder Markt möchten wir Ihnen unsere Ersatzbrennstoff-Anlage vorstellen. In der EBS-Anlage wird Müll in verschiedenen Fraktionen getrennt und ein Ersatzbrennstoff hergestellt, der zur Stromerzeugung genutzt wird. Ersatzbrennstoffe (EBS) entstehen durch die Aufbereitung von Abfällen zur Verwertung. Zu Ersatzbrennstoffen können stofflich nicht verwertbare Kunststoffe, Papier, Verbundverpackungen oder Textilien verarbeitet werden. Nehlsen betreibt eigene mechanische Aufbereitungsanlagen, in denen die Abfälle auf ein bestimmtes Maß zerkleinert, von schadstoffreichen Teilen getrennt und nach verschiedenen Qualitäten sortiert werden.

Kategorien:
Kraft-Wärme-Kopplung
https://www.nehlsen.com/
marco.druckrey@nehlsen.com
Tel.: 03831/2848585
koordinaten

Alten Markt 1, 18439 Stralsund

Besichtigung einer Wasserkraftanlage
Gesamtschule Fröndenberg, Kreis Unna
28.04.2018 | 10 - 11 Uhr

Die Gesamtschule Fröndenberg besichtigt die Wasserkraftanlage der Stadtwerke Fröndenberg.

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Graf Adolf Straße 32, 58730 Fröndenberg

Windparkfest Garlipp, Landkreis Stendal
UKA Projektentwicklung Meißen GmbH & Co. KG
27.04.2018 | 14:30 - 19:00 Uhr

Als Partner für eine umweltfreundliche und dezentrale Energieversorgung möchte UKA allen interessierten Bürgern die Möglichkeit bieten, sich über die Chancen der Windenergie zu informieren und mit uns ins Gespräch zu kommen. Daher laden wir Sie herzlich ein, sich am Freitag, 27. April 2018, ab 14.30 Uhr, im Windenergiepark Garlipp zu informieren und Ihre Fragen zu stellen. Werfen Sie außerdem einen Blick in das Innere einer Windenergieanlage und erleben Sie Windkraft in 360°-Perspektive. Auch an die kleinen Gäste ist gedacht, vor Ort findet sich ein buntes Kinderprogramm mit Hüpfburg. Auftritte regionaler Vereine runden den gemeinsamen Nachmittag ab. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es erwartet Sie ein Getränke- und Speiseangebot mit Leckereien vom Grill und kühlen Getränken.

Kategorien:
Windkraftanlagen
www.uka-gruppe.de
amueller@uka-gruppe.de
Tel.: 01622815663
akoordinaten

Stendaler Chaussee (L15) aus Garlipp kommend in Richtung Könnigde verlassen. , .

Tag der offenen Tür
WIND-consult GmbH, WIND-certification GmbH, Ammonit Wind Tunnel GmbH, Bargeshagen, Lkr. Rostock
28.04.2018 | 10 - 16 Uhr

Die WIND-consult GmbH, die WIND-certification GmbH und die Ammonit Wind Tunnel GmbH möchten ihre Dienstleistungen an diesem Tag präsentieren. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr können sich Interessierte in den Firmenräumen der WIND-consult GmbH über die Arbeit eines akkreditierten Prüf- und Kalibrierlaboratoriums bzw. einer Zertifizierungsstelle informieren. Der Windkanal der Ammonit Wind Tunnel GmbH zur Sensorkalibrierung kann ebenfalls besichtigt werden.

Kategorien:
Windkraftanlagen
thomas.twardzik@wind-consult.de
Tel.: 038203/50725
koordinaten

Reuterstraße 9, 18211 Bargeshagen

Tag der offenen Tür im Windpark Carinerland, Lkr. Rostock
ENERCON GmbH
28.04.2018 | 11 - 16 Uhr

Die Veranstaltung findet direkt an der Windenergieanlage E-92 im Windpark Carinerland zwischen Panzow und Zarfzow statt. Die Besucher können sich umfassend zum Thema Windenergie informieren, an unserem Windquiz teilnehmen oder einen Ausflug in luftige Höhen mit einem Kran machen. Zusammengefasst: •Offene Windenergieanlage E-92 mit 2,3MW Nennleistung, •Kranausfahrt in 70 m Höhe, •Wind-Ausstellung und Wissensquiz mit kleinen Gewinnen, •Einblick in ein Servicefahrzeug, •coole Fotobox für Ihre persönliche Erinnerung, •Festzelt mit Speis und Trank, •Hüpfburg, Kinderschminken und Malstraße für die Kleinen. Anfahrtsbeschreibung: Von Neubukow Bahnhof ca. 2 km Richtung Süden fahren, beim Abzweig Krempin rechts auf den Plattenweg abbiegen und der Beschilderung folgen.

Kategorien:
Windkraftanlagen
katja.gall@enercon.de
Tel.: 0381/44033215
koordinaten

Keneser Tor 5, 18233 Neubukow

Solarwärme: natürlich! Auch im Winter
System Sonne GmbH, Rottenacker, Alb-Donau-Kreis
28.04.2018 | 19:30 - 22:00 Uhr

Solarpionier Jenni erklärt Speichertechnik. Denn Speicher ist nicht gleich Speicher. Einfache physikalische Grundlagen in der Bauart steigern die Wärmeausbeute. Eine durchdachte Beladung in unterschiedlichen Temperaturschichten führt zur maximalen Wärmeaufnahme und dadurch zu einer geringstmöglichen Beanspruchung jeglicher Wärmequelle. Das spart Brennstoff und verlängert die Lebensdauer der Heizung. Mehrere Wärmequellen können eingesetzt werden, ohne gegenseitige Einschränkungen. Die Entnahme aus diesen Schichtspeichern erfolgt im geeignetsten Temperaturbereich, ein weiterer Pluspunkt. Jenni, einer der erfolgreichsten Solarpioniere Europas mit jahrzehntelanger Erfahrung beweist mit unzähligen Projekten, dass die solare Nutzung ganzjährig möglich ist. Eintritt frei. Anmeldung bis 16. April.

Kategorien:
Biomasse
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
www.system-sonne.de
info@system-sonne.de
Tel.: 07393-954940
Fax.: 07393-9549430
koordinaten

Grundlerstraße 14, 89616 Rottenacker

Tag der offenen Tür im Offshore Windpark ARKONA / Betriebsgebäude Hafen Sassnitz / Mukran Port
E.ON Climate & Renewables Services GmbH, Sassnitz / Neu-Mukran, Lkr. Vorpommern-Rügen
28.04.2018 | 12 - 15 Uhr

Zum Tag der Erneuerbaren Energien (Samstag, 28. April 2018) öffnet der Offshore Windpark ARKONA sein Betriebsgebäude im Hafen Sassnitz / Mukran Port. Während der Führungen durch das Gebäude erhalten Sie Informationen zu unserem Offshore-Projekt sowie Einblicke in die Betriebsführung eines Windparks auf See. Eine Anmeldung für diese in Kooperation mit Iberdrola (Windpark Wikinger) durchgeführten Führungen erfolgt am selben Tag am Messestand von ARKONA oder IBERDROLA im Passagierterminal des Hafens Mukran. Pro Führung ist die Teilnehmerzahl auf 14 Personen begrenzt. Im Fährterminal Sassnitz / Mukran Port findet zusätzlich eine umfangreiche Ausstellung zum Thema „Offshore-Wind“ statt.

Kategorien:
Windkraftanlagen
silke.steen@eon.com
Tel.: 0151/62444908
koordinaten

Im Fährhafen 20, 18546 Sassnitz / Neu-Mukran

Tag der offenen Tür
in.power und grün.power, Mainz
28.04.2018 | 10:30 - 16 Uhr

Der Tag der offenen Tür bei grün.power und in.power in Mainz-Gonsenheim bietet wieder viele spannende Informationen rund um unseren regionalen Ökostrom und die Marktintegration von Erneuerbaren Energien durch in.power. Außerdem gibt es wertvolle Tipps zum Energiesparen. Besucher können verschiedene Elektroautos probefahren und leckeres Grillgut sowie tollen Kaffee genießen. Kinder werden ihren Spaß in der Hüpfburg haben. Bringen Sie auch Ihre bisherige Stromrechnung mit - wir erstellen Ihnen gerne ein Vergleichsangebot mit unserem kompromisslos echten Ökostrom von grün.power! Bei Vertragsabschluss winkt ein Neukundenbonus von 100 kWh. Sie sind schon Kunde? Dann empfehlen Sie uns weiter! Als Dankeschön bekommen Sie für jeden empfohlenen Kunden 50 kWh geschenkt.

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Wasserkraftanlagen
Windkraftanlagen
www.inpower.de
Marina.Hinsch@inpower.de
Tel.: 06131/696 57 0
Fax.: 06131/696 57 29
koordinaten

An der Fahrt 5, 55124 Mainz

Informationsstand auf dem Greifswalder Markt
Institut für Plasmaforschung und Technologie (INP) Greifswald
27.04.2018 | 8 - 14 Uhr

Das regionale Forschungsvorhaben CAMPFIRE ist eine Initiative im Rahmen des Förderkonzepts „WIR! – Wandel durch Innovationen in der Region“ des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft (BMBF) zur Steigerung der Innovationsfähigkeit in strukturschwachen Regionen. Unter der Leitung der Partner Leibniz Institut für Plasmaforschung und Technologie (INP), Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) und der Hochschule Stralsund (HOST) wird ein interdisziplinäres technologisches und politisch-wirtschaftliches Konzept für neue zukunftsfähige Energieverfahrenstechniken auf der Basis von keramischen Dünnschichtmembranen zur Energieumwandlung und -speicherung entstehen. Wir möchten Sie an unserem Stand auf dem Greifswalder Markt über unsere Forschungsarbeit informieren.

Kategorien:
Biomasse
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Photovoltaikanlagen
Windkraftanlagen
angela.kruth@inp-greifswald.de
Tel.: 03834/5543860
koordinaten

Markt 1, 17489 Greifswald

Kommunaltag in Zwenkau
Sächsische Energieagentur-SAENA GmbH
25.04.2018 | 10 - 16 Uhr

Zu dieser Veranstaltung treffen sich kommunale Vertreter aus dem Landkreis Leipzig zu Themen wie Kommunales Energiemanagement, Elektromobilität und es wird eine Exkursion zu besonderen Anlagen in Zwenkau gebe. Eine Stadt vom Bergbau zum Tourismus.

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
Kraft-Wärme-Kopplung
Mobilität
www.saena.de
info@saena.de
Tel.: 0351 4910 3164
Fax.: 0351 4910 3155
koordinaten

Bürgermeister-Ahnert-Platz 1, 04442 Zwenkau

Tag der offenen Tür
Beglau Wärmepumpen GmbH, Leezen OT Rampe, Lkr. Ludwigslust-Parchim
27.04.2018 | 9 - 15 Uhr

Beglau Wärmepumpen steht seit 1991 für Nachhaltiges Heizen und Wärmepumpen. In unserem Unternehmen planen wir jedes Bauvorhaben, fertigen und verbinden die Komponenten in unserer Werkstatt und nutzen für unser Firmenobjekt ebenfalls eine Wärmepumpe, die fast alle Heizquellen verwendet. Gerne präsentieren wir Ihnen all dies und stehen Ihnen auch für alle technischen und persönlichen Fragen zum Thema Modernes Heizen zur Verfügung. Nähere Informationen zu unserem Unternehmen erhalten Sie auf: www.beglau.de Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kategorien:
Biomasse
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
www.beglau.de
bb@beglau.de
Tel.: 03866/80111
koordinaten

Cambser Straße 2a, 19067 Rampe

Tag der offenen Tür
Erdwärme Neustadt-Glewe GmbH, Ludwigslust-Parchim
28.04.2018 | 10 - 15 Uhr

Die Erdwärme Neustadt-Glewe GmbH hat bis Ende 2016 rund 11,5 Mio. m³ Thermalsole gefördert und damit 20,8 GWh Heizwärme umweltfreundlich erzeugt. Besuchen Sie uns am Samstag zwischen 10 und 15 Uhr vor Ort und erfahren Sie alles, was es zum Thema Geothermie in Neustadt-Glewe zu wissen gibt! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kategorien:
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
anne.klawonn@wemag.com
Tel.: 0385/7552328
koordinaten

Laascher Straße 30a, 19306 Neustadt-Glewe

Workshop zu erneuerbaren Energien
Wuppertal
25.04.2018 | 10.00 - 12.00 Uhr

Schüler der Oberstufe der Gesamtschule Wuppertal Langerfeld besichtigen die Villa Media und nehmen an einem Workshop zu erneuerbaren Energien teil.

Kategorien:
Biomasse
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Wasserkraftanlagen
Windkraftanlagen
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Viehhofstraße 125, 42117 Wuppertal

Besichtigung des Windpark Hollich
26.04.2018 | 10.00 - 12.00 Uhr

Schüler der Realschule Rheine bekommen eine Führung durch den Windpark Hollich.

Kategorien:
Windkraftanlagen
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Hollich 70, 48565 Steinfurt

Besichtigung der Wasserkraftanlage Krechting
Rhede, Lkr. Borken
19.04.2018 | 11.00 Uhr

Schüler der Realschule Rhede besichtigen die Wasserkraftanlage Schnecke in Rhede.

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Büngerner Allee 1, 46414 Rhede

Auf die Pedale fertig los: Wir beraten. Sie strampeln.
Verbraucherzentrale Sachsen e.V. im Tietz in Chemnitz
28.04.2018 | 10 - 14 Uhr

Wann: 28. April von 10 - 14 Uhr Was: Installation, Instandhaltung oder Förderung von alternativen Anlagen Wie: Wir beraten kostenlos bis Ihnen die Puste ausgeht Wo: Im Tietz, Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz Nur: Mit Terminvereinbarung über 0371-431500 oder chemnitz@vzs.de

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
verbraucherzentrale-sachsen.de
cneukirchner@vzs.de
Tel.: 0371-4315021
akoordinaten

DAS TIETZ Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz

Auf den Spuren der Energie
Gummersbach, Oberbergischer Kreis
23.04.2018 | 09.00 - 12.00 Uhr

Die Schüler einer vierten Klasse bekommen bei AggerEnergie Einblicke in Themen wie Energiegewinnung, Umweltaspekte und Energiespartipps.

Kategorien:
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Alexander-Fleming-Straße 2, 51643 Gummersbach

Schulvortrag
Lippstadt, Kr. Soest
22.04.2018 | 11.45 - 13.15 Uhr

Die Kanzlei Engemann und Partner besucht die Marienschule Lippstadt und referiert in der Stunde Politik zu nachhaltigen Themen.

Kategorien:
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Pauline-von-Mallinckrodt-Platz 1, 59558 Lippstadt

Tag der offenen Tür
Sonnenstrauss Solartechnik, Mörser im Landkreis Jerichower Land
14.04.2018 | 9 - 15 Uhr

Liebe Freunde der Alternativen Energien, an diesem Tag gibt es die Möglichkeit sich über neuste Technik auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien zu informieren. Wir laden hiermit herzlich ein! Was: - Ausstellungsstücke der Fa. SHT aus Österreich, mit Holzvergaser/Scheitholz/Holzpelletskombikessel (TDA) und Holzscheit-/Holzpelltskombikamin(wasserführend) - Heizungsherde (wasserführend) Fa. Lohberger z. B. LHS90.4 - Wärmepumpe (Nilan Air 9) - Solarwärme ( Ratiotherm und eco module GmbH) - Energiezentralen (Heizungspuffer von Ratiotherm usw.) - Solarluftkollektoren (von SolarVenti und Grammer) - Solarwatt Easy In Musterdach,- Solarwatt Energy Manager - Solarwatt Doppelglasmodul Style 60 M - E3DC Solarstrombatteriesysteme - Sonnen GmbH (Sonnenbatterie)

Kategorien:
Biomasse
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
www.sonnenstrauss.de
info@sonnenstrauss.de
Tel.: 03922295517
koordinaten

Thälmannstraße 14, 39291 Möser

Schulvortrag
Köln
10.04.2018 | 10.00 - 11.30 Uhr

Vortrag der Nextkraftwerke vor einer 12. Klasse zu Themen rund um die erneuerbaren Energien.

Kategorien:
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Neue Sandkaul 29, 50859 Köln

Besichtigung der Handelskammer Köln
im Rahmen des Schulenergietag
30.05.2018 | 10.00 - 11.30 Uhr

Die Handwerkskammer Köln zeigt den Schülern ihre Einrichtung und hält einen Vortrag zu erneuerbaren Energien.

Kategorien:
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Köhlstraße 8, 50827 Köln

E-Mobilevent Nordstrand, Kr. Nordfriesland
Nordstrand lädt auf!
28.04.2018 | 11.00 - 21.00 Uhr

An diesem Tag findet auf Nordstrand ein E-mobilitätsevent statt, welches von der Ladepunktinitiative „Nordstrand lädt auf!“ veranstaltet wird. Die Veranstaltung wendet sich an Interessierte, die elektrische Fahrzeuge selbst fahren und sich mit Personen, die solche Fahrzeuge nutzen austauschen. wollen.

Kategorien:
Mobilität
www.twizy-nordstrand.de
moin@ferienhaeuser-nordstrand.de
Tel.: 016090619200
koordinaten

Norderquerweg 2, 25845 Nordstrand

Besichtigung einer Windenergieanlage
SL Naturenergie
25.04.2018 | 10.00 - 11.30 Uhr

Die Schüler der Willy-Brandt-Gesamtschule in Bottrop bekommen eine Führung zur Windenergieanlage der SL Naturenergie.

Kategorien:
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Brabecker Straße 1, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Windkraftanlage
Zweiflügliches Eigenbauwindrad in Bertsdorf-Hörnitz, Lkr. Görlitz
28.04.2018 | 10 - 16 Uhr

Eigenbau Windrad Karl-Heinz Mauermann 28.04.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr Zweiflügliches Eigenbauwindrad (dm. 2,25m) - mit 10poligem Drehstrom-Permanentmagnetgenerator (Eigenbau). Einsatz als Batterielader für Beleuchtung und Radio. Viele Tips zum Eigenbau sowie zur Materialbeschaffung. Kleine Ausstellung zum Thema Permanentmagnetgenerator , praxisnah zum Anfassen und Ausprobieren.

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Windkraftanlagen
j.u.richter@web.de
Tel.: 03583 586640
Fax.: 03583 586641
koordinaten

Zittauer Strasse 46, 02763 Bertsdorf-Hörnitz

Was lernen wir aus Tchernobyl, Energiewende selbst gemacht, Global denken lokal handeln
B&B Services, Rhein-Erft-Kreis
27.04.2018 | 10.45 - 12.15 Uhr

"Was lernen wir aus Tchernobyl, Energiewende selbst gemacht, Global denken lokal handeln" lautet das Thema über welches sich Herr Bitten von B&B Services mit den Schülern der Gottfried Kinkel Realschule in Erftstadt-Liblar austauscht.

Kategorien:
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Jahnstraße 1, 50374 Erftstadt

Was lernen wir aus Tchernobyl, Energiewende selbst gemacht, Global denken lokal handeln
B&B Services, Rhein-Erft-Kreis
23.04.2018 | 10.45 - 12.15 Uhr

"Was lernen wir aus Tchernobyl, Energiewende selbst gemacht, Global denken lokal handeln" lautet das Thema über welches sich Herr Bitten von B&B Services mit den Schülern der Gottfried Kinkel Realschule in Erftstadt-Liblar austauscht.

Kategorien:
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Jahnstraße 1, 50374 Erftstadt

Tag der erneuerbaren Energien im Vogtland
Verbraucherzentrale Sachsen e.V.
28.04.2018 | 10 - 15 Uhr

Beratungen zu Wärmelieferverträgen Vorstellung eines Elektromobils Smart/ Grid Beratung zum Strom- und Gasanbieterwechsel Versuche am Ergometer Hybidkollektoren Grammer Solar

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
www.verbraucherzentrale-sachsen.de
hteubner@vzs.de
Tel.: 03744-21 96 41
koordinaten

Am Graben 12, 08209 Auerbach

Tag der offenen Tür
ÖKO-SUN Solarfachhandel, Eichstedt OT Baben, Lkr. Stendal
28.04.2018 | 10 - 16 Uhr

ÖKO-SUN bietet alles was im Bereich regenerative Energien zu besichtigen ist. PV-Anlagen mit Speicher Kleinwindkraftanlagen Thermische Solaranlagen Elektromobilität

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
oeko-sun.de
oeko-sun@t-online.de
Tel.: 03938828224
koordinaten

Villa Baben 1, 39596 Eichstedt OT Baben

Wie kann ich viel Energie sparen und selber erzeugen.
MICO-Energie, Lonsheim, Lkr. Alzey-Worms
28.04.2018 | 10 - 16 Uhr

Wie es möglich mit Energie sinnvoll umzugehen, zeigen wir hier bei uns im Hause an verschiedenen Beispielen.

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Photovoltaikanlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
Regenwassernutzung
www.mico-energie.de
w.reitz@gmx.de
Tel.: 004967348862
koordinaten

Aussenliegende Gebäude 2, 55237 Lonsheim

bundesweiter Energietag
HSI-Schmorkau, Neukirch/ OT Schmorkau, Lkr. Bautzen
28.04.2018 | 10 - 12 Uhr

Solarthermie und Photovoltaik in Funktion

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
www.hsi-schmorkau,de
info@hsi-schmorkau.de
Tel.: 01729365510
Fax.: 035795/30222
koordinaten

Dresdner Str. 1a, 01936 Neukirch/ OT Schmorkau

Besichtigung Windkraftanlage
Chemnitz
28.04.2018 | 10.00 - 12.00 Uhr

Besichtigung Windkraftanlage (keine Begehung) zur Information und Diskussion über die Windkraftnutzung.

Kategorien:
Windkraftanlagen
voiber@web.de
Tel.: 01789333380
koordinaten

Röhrsdorfer Str. XX, 09117 Chemnitz

Spitzentechnologie trifft auf traditionelles Handwerk
Elektro-Müller, Pockau-Lengefeld OT Lippersdorf
28.04.2018 | 9.00 - 16.00 Uhr

Besichtigung der Anlagen am Firmenstandort Elektro-Müller. Gebäudeintegrierte Photovoltaikanlage (Baujahr 2001). Terrassenüberdachung mit Doppelglassolarmodulen (zur halbtransparenten Verschattung) in Verbindung mit DC-Speicher und Energiemanagement. Wärmepumpe Erdkollektor. Informationen zu technischen Möglichkeiten Energie selbst zu erzeugen, optimal zu speichern und effizient zu verbrauchen.

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
www.solarstrom-mueller.de
steffen@elektromueller-web.de
Tel.: 037367/8889
Fax.: 037367/8817
koordinaten

Kirchsteig 3, 09514 Pockau-Lengefeld OT Lippersdorf

Energietag
Vogtlandkreis und VBZ
28.04.2018 | 10 - 15 Uhr

Energieberatung und Ausstellung

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
www.energieleitstelle-vogtlandkreis.de
hergert.uwe@vogtlandkreis.de
Tel.: 03741-3002104
koordinaten

Am Graben 12, 08209 Auerbach

Besichtigung einer Windenergieanlage
BB Wind, Münster
27.04.2018 | 10.00 - 12.00 Uhr

Die Schüler der 12. und 13. Klasse des Berufskolleg Bottrop besichtigen mit BB Wind eine Windenergieanlage.

Kategorien:
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Schorlemerstraße 12-14, 48143 Münster

Schulvortrag zum Thema Energiewende
Priogo AG, Köln
24.04.2018 | 10.00 - 12.00 Uhr

Wie sieht die Energiewende aus und was ist eigentlich eine Sektorenkopplung, dies und mehr erfahren die Schüler der Willy-Brandt-Gesamtschule im Vortrag von Priogo

Kategorien:
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Im Weidenbruch 214, 51061 Köln

Schulvortrag zum Thema Ökostrom
Naturstrom, Kreis Mettmann
28.04.2018 | 08.00 - 09.30 Uhr

Die Schüler des Helmholtz-Gymnasiums erfahren in einem Vortrag von Naturstrom mehr über Ökostrom.

Kategorien:
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Am Holterhöfchen 30, 40724 Hilden

Klimamarkt Würzburg
Stadt Würzburg, FB Umwelt- und Klimaschutz
28.04.2018 | 11 - 17 Uhr

Klimamarkt Würzburg am Tag der erneuerbaren Energien Am unteren Markt in Würzburg ist am 28. April 2018 das breite Spektrum erneuerbarer Energien für Haushalt und Elektromobilität zu erleben. Zudem können sich alle Besucher über Energieeffizienz, energetische Gebäudesanierung und Elektromobilität und urbanes Grün informieren sowie mit einem solar betriebenen Elektro-Kart den Rathaus-Parcours testen.

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Kraft-Wärme-Kopplung
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
https://www.wuerzburg.de/themen/umwelt-verkehr/klimaundenergie/klima-markt-wuerzburg/index.html
clemens.galonska@stadt.wuerzburg.de
Tel.: 0931.372740
akoordinaten

Unterer Markt , 97070 Würzburg

Schulenergietag
Grundschule Oederan, Landkreis Mittelsachsen
27.4.2018 | 7.30 - 11.00 Uhr

Kl.1 - selbstgebastelte Boote testen; "Energie erkunden" Kl. 2 - verschiedene Windräder basteln Kl. 3 - Arbeit mit Energiebaukästen Kl. 4 - Elektromobilität in Theorie und Praxis

Kategorien:
gs.oed.oederan@t-online.de
Tel.: 037292/60229
koordinaten

Frankenberger Str. 19, 09569 Oederan

Tag der offenen Tür
AB-Solartechnik GmbH, Landkreis Neu-Ulm
28.04.2018 | 10 - 16 Uhr

Scheitholz-/Pelletanlage in Kombination mit thermischer Solaranlage energieeffiziente Sanierung Wohlfühlbäder

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
Thermische Solaranlagen
info@ab-solar.de
Tel.: 07307928370
akoordinaten

Fuggerstr. 7, 89250 Senden

Tag der offenen Tür
Mühlenheider Windkraftmuseum e.V., Kreis Minden-Lübbecke
28.04.2018 | 10.00 - 18.00 Uhr

Tag der offenenen Tür: Wir bieten Führungen durch das Windkraftmuseum an und es gibt die Möglichkeit zu Informationen und Austausch zu den erneuerbaren Energien, hauptsächlich zur Windkraft sowie zu Photovoltaik und Elektromobilität. Vor Ort gibt es eine E-Tankstelle. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Windkraftanlage zu besteigen. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 0172-5228140.

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Windkraftanlagen
www.muehlenheider-windkraftmuseum.de
info@zentrum-energie.de
Tel.: 0172 5228140
koordinaten

Mühlheide 14, 32351 Stemwede

Besichtigung einer Wasserkraftanlage
Hochsauerlandkreis
20.04.2018 | 10.00 - 12.00 Uhr

Die Schüler der 10b der Konrad Adenauer Schule besichtigen ein Wasserkraftwerk der Ernst Linneborn Wasserkraft GmBH

Kategorien:
jonas.borngaesser@lee-nrw.de
Tel.: 021193676059
koordinaten

Im Langel 30, 59872 Meschede-Freienohl

 
Anmeldung zum bundesweiten Energietag

Anmeldung wird verarbeitet...

Ihre Anmeldung zum Energietag war erfolgreich. In Kürze erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung.

Weitere Anmeldung hier durchführen

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Sie können noch mal probieren oder das Problem an folgende E-Mail melden: info@energietag.de

Anmeldung zum bundesweiten Energietag

Felder mit * kennzeichnen Pflichtfelder

Art der Anmeldung festlegen: *


























Position auf der Karte bestimmen
Position: * Sollte die Position nicht erkannt werden, stellen Sie bitte den Zeiger manuell ein

 



Uhr



Kategorien: *











Abweichender Ort:







Position auf der Karte bestimmen
Position: * Sollte die Position nicht erkannt werden, stellen Sie bitte den Zeiger manuell ein

 

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 13.04.2018

Auch 2018 - Tag der Erneuerbaren Energien
Wieder über 100 Aktionen deutschlandweit

In diesem Jahr dreht sich am letzten Samstag im April, dem 28.04., wieder alles um die Erneuerbaren Energien, Energieeffizienz und Elektromobilität. Von der Ostsee (ganz Mecklenburg-Vorpommern) bis an die Donau (Rottenacker) und von der Nordsee (Nordstrand) bis an die Lausitzer Neiße (Rothenburg) gibt es wieder viel Neues und Innovatives auf dem sich schnell entwickelnden Energietechnologiemarkt
zu sehen.

zur Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 24.04.2017

Autor: Wasserkraftverband Sachsen + Sachsen-Anhalt

Zum diesjährigen Tag der Erneuerbaren Energien am 29. April 2017 werden in Sachsen und Sachsen-Anhalt dreizehn Wasserkraftanlagen öffnen und interessierte Besucher herzlich willkommen heißen.

zur Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 21.04.2017

22. Auflage des Tages der Erneuerbaren Energien

 

Mit der Anmeldung eines Solarterrassendaches aus dem Landkreis München erfolgte gestern die Veröffentlichung der 100. Aktion des  Tages der Erneuerbaren Energien am und rund um den 29. April  2017.

 

Nun mehr kann sich jeder in vielen Orten deutschlandweit zwischen Saßnitz/Rügen und München sowie zwischen Krefeld und Rothen-burg/Neiße bei Görlitz über die umweltschonende Energieversorgung informieren. Dabei ist das Spektrum groß: von 55 Solaranlagen, 21 Bi-omasse-Heizungen, 28 x umweltfreundliche Mobilität über 28 Wind- und 19 Wasserkraftanalgen und 7 Wärmepumpen, 17 Kraft-Wärme-Kopplungen bis zu Energieeffizienz – alles im Unternehmen oder priva-ten Haushalt – für jeden Bereich stehen nachahmenswerte Beispiele bereit.

zur Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 13.04.2017

Autor: Sächsische Energieagentur

Wanderausstellung Elektromobilität vom 18.04.-29.04.2017 zu Gast in Oederan

Die Elektromobilität gewinnt auch in Deutschland immer mehr an Bedeutung und soll mittelfristig unseren Alltag revolutionieren. Doch wie funktioniert diese Art des alternativen Antriebs? Wie umweltfreundlich ist Elektromobilität und wo begegnet man ihr im Alltag in Sachsen? Diese und viele weitere Fragen greift die Wanderausstellung der Sächsischen Energieagentur Sachsen – SAENA GmbH auf. Vom 18.04. bis zum 29.04.2017 macht die Ausstellung Station im Foyer des Bürgersaales Oederan.

zur Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 31.03.2016

21. Auflage des Oederaner Energietages

Am 30. April 2016 kann sich jeder beim 21. Tag der Erneuerbaren Energien an vielen Orten deutschlandweit über die umweltschonende Energieversorgung informieren. Gerade in der Zeit des Klimawandel mit dem Pariser Klimagipfel und den Gedenktagen der beiden Reaktorkatastrophen (Tschernobyl vor 30 Jahren, Fukushima vor 5 Jahren) ist es erforderlich, stärker die Alternativen zur herkömmlichen Energieversorgung in den Mittelpunkt zu rücken: von Solartechnik, Biomasse-Heizungen, Elektromobilität über Windenergie und Biogas bis zu Energieeffizienz im Unternehmen oder privaten Haushalt – für jeden Bereich stehen nachahmenswerte Beispiele zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Bayern bereit. Aktuell sind 60 offene Anlagen oder Veranstaltungen unter www.energietag.de eingetragen.

zur Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 17.04.2015

„Wer hat´s vor 20 Jahren erfunden? Die Oederaner haben´s erfunden!“ Tag der Erneuerbaren Energien - Eine Idee feiert bundesweit Geburtstag.

Dresden, 17.04.2015. Mitmachen, Entdecken, Spielen und vor allem gemeinsam Spaß haben an den erneuerbaren Energien! Der 25. April ist ein Datum der besonderen Art, denn der Tag der Erneuerbaren Energien feiert bundesweit sein 20. Jubiläum. Erfunden hat ihn die Stadt Oederan, die dieses Fest 2015 zusammen mit der sächsischen Landesenergieagentur SAENA in Oederan begeht. Was erwartet die Besucher vor Ort?

zur Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 30.01.2015

Der Tag der Erneuerbaren Energien feiert 20. Geburtstag

Die Internetseite www.energietag.de im neuen Gewand. Gesucht: Weitergestalter der Energiewende zum Aktionsjubiläum.

Zum 20. Mal ruft die Stadt Oederan zum deutschlandweiten  Tag der Erneuerbaren Energien am 25. April 2015 auf.
Was 1996 klein in Oederan und Sachsen begann, kann sich sehen lassen: Zu den vergangenen 19 Aktionen seit 1996 haben über 6.300 Energiepioniere knapp 10.000 Anlagen geöffnet oder Energiefeste gefeiert. Und dies immer dem Grundsatz folgend: Erneuerbare Energien sind auf lange Sicht die umweltfreundlichste Energie-versorgung.

zur Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 23.04.2014

Klimatour zu spannenden Orten der Energiewende

19. Tag der Erneuerbaren Energien 2014

Auf den Tag genau am 26. April 2014 - 28 Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl - zeigen 82 Aktivisten mit über 122 alternativen Energieanlagen eine neue dezentrale Energiewirtschaft.

zur Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 27.02.2014

Speicher und Energiemanagement gesucht

19. Tag der Erneuerbaren Energien 2014

Bundesweit werden zahlreiche Türen von Solar-, Wind- oder Wasserkraftanlagen geöffnet sein, ebenso Bioenergieanlagen, Wärmpumpen, Blockheizkraftwerke und energieeffiziente Häuser. Ergänzt wird der Aktionstag für eine zukunftsfähige Energiewirtschaft mit Veranstaltungen, Messen, Diskussionsrunden, Vorträgen.

zur Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 12.09.2013

Gesucht: Speicher und Energiemanagement

19. Tag der Erneuerbaren Energien 2014

Am deutschlandweiten Tag der Erneuerbaren Energien am 26. April 2014 werden zahlreiche Anlagenbetreiber die Türen ihrer Solar-, Wind- oder Wasserkraftanlage öffnen und der Öffentlichkeit präsentieren. Bioenergieanlagen, Wärmpumpen, Blockheizkraftwerke energieeffiziente Häuser u.a. ergänzen die Aktion.

zur Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 15.03.2013

Für die Umsetzung der Energiewende

18. Tag der Erneuerbaren Energien 2013

Auch 2013 gibt es wieder den Tag der der erneuerbaren Energien – diesmal am 27. April 2013. Anlagenbetreiber zeigen an einem deutschlandweiten Tag der offenen Tür ihre Solar-, Wind- oder Wasserkraftanlage der Öffentlichkeit. Bioenergieanlagen, Wärmpumpen, Blockheizkraftwerke energieeffiziente Häuser u.a. ergänzen die Aktion.

zur Pressemitteilung

Hintergrund Oederan Hintergrund Oederan

Oederan – Vorreiter bei der Nutzung erneuerbarer Ernergien

Energiekonzepte für Oederan

Nach der politischen Wende erarbeitete die Stadt Oederan 1991/92 ein Energiekonzept für das Stadtgebiet einschließlich der kommunalen Gebäude. Neben der allgemeinen Umstellung der Kohle- auf Öl- und Gasheizungen wurden verschiedene Stadtgebiete auf Energieeffizienz und den Möglichkeiten der Nutzung von erneuerbaren Energien untersucht. Das war schon deshalb wichtig, da Oederan in einem Talkessel liegt, aus dem Abgase und Smog schlecht abziehen.

 

Zum zehnten Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl riefen die Stadt Oederan und die Stadtbau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft Oederan mbH zum Tag der offenen Tür auf. In Sachsen folgten 27 Besitzer diesem Aufruf und zeigten am 20. April 1996 ihre Holzheizungen sowie ihre Solar-, Wind- und Wasserkraftanlagen der Öffentlichkeit. - Der Tag der Erneuerbaren Energien war geboren. Er breitete sich in den nächsten Jahren deutschlandweit aus (weitere Informationen finden Sie unter "Geschichte").

 

Seit 2005 baut die Stadt Oederan ein kommunales Energiemanagement auf. Sie beteiligt sich an vier Teilprojekten des EU-Programms enercy`regio zur Steigerung der Energieeffizienz und baut das Energieeffizienznetzwerk für Kommunen mit auf.

 

Seit 2006 unterzieht sich die Stadt Oederan auch dem Zertifizierungsverfahren european energy award ®. Sie wurde bereits dreimal ausgezeichnet, letztmalig im November 2014.


Im Jahr 2013 verabschiedete der Stadtrat Oederan das Energie- und Klimaschutzkonzept mit einem umfangreichen Maßnahmekatalog. Die Stadt Oederan setzt sich darin das Ziel, die CO2-Emissionen bis zum Jahr 2020 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu reduzieren, die Kraft-Wärme-Kopplung auf einen Anteil von 30 Prozent und den Anteil Erneuerbarer Energien auf mind. 20 Prozent am Stromverbrauch zu erhöhen.

Beispiele für Einsparung von Energie und Treibhausgasemissionen

Bei Rekonstruktionsvorhaben an städtischen Gebäuden wird nicht nur auf Wärmedämmung und saubere Energieträger geachtet, sondern auch der Einsatz erneuerbarer Energieträger vorgenommen.

 

Seit Juli 2011 werden alle kommunalen Gebäude mit zertifiziertem Ökostrom beliefert. Damit werden jährlich 380 t CO2 gespart. Mit der Versorgung der Straßenbeleuchtung mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen wird seit Januar 2015 eine Reduzierung von ca. 207 t CO2 –Emissionen erreicht. Durch den Einsatz von Holzpellets bzw. Holzhackschnitzel werden bei der Beheizung der kommunalen Gebäude186 t CO2 vermieden, was eine 25% Verringerung im kommunalen Wärmesektor bedeutet.

1992/93

Eine solargestützte Nahwärmeversorgung für ein Mehrfamilienhaus-Wohngebiet an der Freiberger Straße wird als Modellprojekt mit Unterstützung des Sächsischen Umweltministeriums errichtet. 700 Wohnungen werden von Kohleofen-Einzelheizung auf Erdgas und Sonne umgestellt. Mit 700 m² Solarfläche eine der größten Anlagen in Deutschland.

1994

Im städtischen Schwimmbad wird eine 625 m² große Solar-Absorber-Anlage zur Erwärmung des Schwimmbeckenwassers errichtet.

1998

Ein Wohnheim für Betreutes Wohnen erhält eine 80 kW Holzheizung und das Altenpflegeheim Richard-Hofmann-Stift 1999 eine 35 m² große Solaranlage.

1999

wurde auf der Schule eine 1 kWp-Photovoltaik-Anlage als Lehrobjekt errichtet.

2006

Die Gebäude des altersgerechten Wohnens an der Chemnitzer Straße erhalten eine 108 m² große solarthermische Anlage.

2007

Astschnitt von Straßenbäumen wird im städtischen Bauhof für die Beheizung durch die 60 kW Holzhackschnitzelheizung genutzt. 

2009/11

Errichtung eines Nahwärmeverbund für die Schule, zwei Sporthallen, Jugendhaus und eine Kindertagesstätte mit einer Holzpellets-Heizanlage 500 kW.

Bau einer Sporthalle im Passivhausstandard mit 60 kWp-Photovoltaik- und 53 m²-Thermosolar-Anlage.

2012/15

Errichtung einer Nahwärmeinsel (BHKW, Pellets) für Rathaus und umliegende private Gebäude.

Veranstaltungen in Oederan

In Oederan gibt es zum Tag der Erneuerbaren Energien neben den Besichtigungen auch ein Rahmenprogramm mit Vorträgen und Diskussionen und weiteren Angeboten. Seit dem Jahr 2000 gibt es jährlich die Messe Erneuerbare Energien gekoppelt mit einem Naturmarkt. Seit dem Jahr 2005 gibt es vor dem Tag der Erneuerbaren Energien den Schulenergietag. Auch die Oederaner Grund- und Oberschule nehmen daran teil.

Auszeichnungen

Das Engagement der Stadt zu den Energiefragen spielte eine nicht unerhebliche Rolle bei der Preisverleihung des TAT-Orte-Wettbewerbs – Gemeinden im ökologischen Wettstreit. Die Stadt Oederan erhielt 1997 und 2000 diese Auszeichnung der Deutschen Bundesumweltstiftung Osnabrück. Für das energetische Engagement insbesondere für die Öffentlichkeitsaktion „Tag der Erneuerbaren Energien“ erhielt 2005 die Stadt Oederan in Mainz den Deutschen Solarpreis.