Tag der Erneuerbaren Energien am
27. April 2019 - Bundesweit Initiative zeigen

Melden Sie Ihre Anlage oder Aktion an...
...und zeigen Sie, wie Sie mit erneuerbaren Energien zum Klimaschutz beitragen.

Jetzt zum Energietag 2019 anmelden

24. Energietag in Oederan:

Entdecken Sie am 27. April 2019 spannende Projekte rund um nachhaltige Energieversorgung, CO2 -Kompensation und Elektromobilität und profitieren Sie vom gemeinschaftlichen Austausch.

Das Rahmenprogramm in Oederan erleben

Deutschlandweit Aktionen finden

In der Listenansicht oder der Karte finden Sie alle Aktionen rund um den Energietag. Über die Filterfunktionen können Sie die Suche nach Ihren Wünschen einschränken.

Filtern nach:


Kategorien auswählen
Messe Erneuerbare Energien mit Naturmarkt und Frühlingsfest
Stadt Oederan / Landkreis Mittelsachsen
27.04.2019 | 9 - 17 Uhr

Messe Erneuerbare Energien mit Naturmarkt und Frühlingsfest, Kinderprogramm, Vorträge, Elektromobile, Modenschau u.v.m

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Kraft-Wärme-Kopplung
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Windkraftanlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
www.oederan.de
ohm.sv@oederan.de
Tel.: 037292 / 27-162
Fax.: 037292 / 27-169
akoordinaten

Markt 5, 09569 Oederan

Kunstausstellung in Geestland / Landkreis Cuxhaven
Udo A. Heinrich
27.04.2019 | 11 - 18 Uhr

Gezeigt werden Werke (Gemälde und Installationen) vom international tätigen Künstler zum Thema Energiewende, erneuerbare Energie und Klimawandel. Hierzu das Zitat vom Künstler: „Die Kunst kann zwar nicht die Welt verändern, jedoch zum Nachdenken und Dialog anregen.“

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
Windkraftanlagen
www.kunst-umwelt-energie.com
udo_a_heinrich@hotmail.com
Tel.: 0172 7848191
koordinaten

Geestensether Straße 6, 27624 Geestland

Radtour auf dem Energielehrpfad Göda bei Bautzen
Energieverein Göda
27.04.2019 | 10 - 13 Uhr

Start an der Gemeindeverwaltung Göda um 10 Uhr, ca. 15 km, 3 Stunden, 5 Stationen Es wird z.B. die neue Wasserkraftanlage am Gödaer Stausee besucht, die Bürgersolaranlage und ein Misanthusfeld erläutert, aber auch verraten, wie Liebon, das "kleinste Dorf Deutschlands", gerade zu einem Energie- und Erlebnishof umgewandelt wird. Anmeldung nicht erforderlich, Teilnahme kostenfrei

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
Photovoltaikanlagen
Wasserkraftanlagen
Windkraftanlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
www.energie-goeda.de
schneidersmartin@gmail.com
Tel.: 0151-10704799
koordinaten

Schulstraße 14, 02633 Göda

Heizung erzeugt Strom
Hirth GmbH, Talheim / Landkreis Heilbronn
27.04.2019 | 9 - 18 Uhr

Heizung erzeugt Strom vom Einfamilen Haus bis zum größten Bertieb. Seit 20 Jahren bauen wir Heizungen ein, die Strom erzeugen. Von der Brennstoffzelle mit 750 Watt/h bis zur größten Maschine mit 550 kW el/h

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Kraft-Wärme-Kopplung
Windkraftanlagen
www.hirth-gmbh.de
michael.hirth@hirth-gmbh.de
Tel.: 07133/98360
Fax.: 07133/983636
koordinaten

Hauptstr. 72, 74388 Talheim

Tag der offenen Tür
Wolter-Wasserkraft GbR, Dresden
27.04.2019 | 10 - 18 Uhr

Kleinwasserkraftwerk mit Fischtreppe, Neubau auf altem Wehr 1999-2000. Doppelt geregelte Kaplan-Turbine 200 kW. Zu erreichen: Bus-Linen 62 u. 85: Hp. DD-Plauen, Bus Freital Linie A: Hst. Felsenkeller, Zug: Hp. DD-Plauen.

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
www.architekt-gloger.de
lothar.gloger@t-online.de
Tel.: 0351-4215752
Fax.: 0351-4215753
koordinaten

Tharandter Str. 99, 01187 Dresden

Energieeffizienz am Baudenkmal
Der Grünsteinhof, Ebersbach-Neugersdorf / Landkreis Görlitz
27.04.2019 | 10.00 - 14.00 Uhr

- Blick in ein restauriertes Fachwerk-Umgebindehaus (Baudenkmal als Pension genutzt) mit ökologischer Wärmedämmung (Holzweichfaserplatten, Zelluloseeinblasdämmung, Schaumglas), - Besichtigung der Hackgutheizung in Verbindung mit Wandflächenheizung im Lehmputz

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
www.gruensteinhof.de
URLAUB@GRUENSTEINHOF.de
Tel.: 03586-310182
koordinaten

Oberer Kirchweg 25, 02730 Ebersbach-Neugersdorf

Energie einsparen
MICO-Enerfie, Lonsheim / Landkreis Alzey-Worms
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Was kann angesehen werden: PV-Anlage ohne Speicher und eine Anlage mit Speicher. Wärmepumpentechnik, Wärmedämmung und vieles mehr.

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Photovoltaikanlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
Regenwassernutzung
www.mico-energie.de
w.reitz@gmx.de
Tel.: 06734-8862
koordinaten

Aussenliegende Gebäude 2, 55237 Lonsheim

Messestand in Oederan
e-mobility-ENZMANN
27.04.2019 | 09.00 - 17.00 Uhr

Preisgünstige E-Transporter , Ladetechnik für alle Elektrofahrzeuge, Elektromobilitätskonzepte Microphotovoltaik für jedermann

Kategorien:
Mobilität
Photovoltaikanlagen
www.beratung-elektromobilitaet.de
holger.enzmann@beratung-elektromobilitaet.de
Tel.: 017624288364
Fax.: 03729488012
koordinaten

Markt Messestand, 09569 Oederan

Hausanlagenschau Energetisch optimiertes Wohnhaus
Ing.-Büro Energie Control, Pausa / Vogtlandkreis
27.04.2019 Uhr

links hinter dem Rathaus

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Photovoltaikanlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
energie-control.privat.t-online.de
energie-control@t-online.de
Tel.: 03743221096
Fax.: 037432509944
koordinaten

Ob. Kirchstr. 4, 07952 Pausa

Markt der Möglichkeiten "klimafreundlich in PM"
TGZ PM GmbH für Landkreis PM, Feldheim / Potsdam-Mittelmark
27.04.2019 | 14 - 17 Uhr

Firmen aus der Region stellen ihr Angebot vor, mit dem Privathaushalte zum Klimaschutz beitragen können. Parallel läuft der Tag der offenen Tür im Neue Energien Forum Feldheim mit informativen Attraktionen für die ganze Familie. Abends Konzert.

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Biomasse
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Kraft-Wärme-Kopplung
Photovoltaikanlagen
Windkraftanlagen
www.tgz.pm
barbara.ral@klimaschutz-pm.de
Tel.: 033841 65 382
koordinaten

Lindenstr. 11, 14929 Treuenbrietzen OT Feldheim

Konzert "Die Planeten"
Förderverein des Neue Energien Forum Feldheim eV / Landkreis Potsdam-Mittelmark
27.04.2019 | 17 - 18:30 Uhr

Konzert der Stardust Sinfonie „DIE PLANETEN“ – Live-Kammerversion des berühmten Werkes in ungewöhnlicher Besetzung: mit Flöten, Vibraphon und Cembalo. Eine poetische Komposition aus Musik, Text und Projektionen von Weltall, Sternen und Erde. Bus Shuttle zum Bahnhof Treuenbrietzen ehrenamtlich unter Tel. Nr. 0162 711 5850.

Kategorien:
www.nef-feldheim.de
kappert@nef-feldheim.de
Tel.: 033747 619758
koordinaten

Lindenstr. 11, 14929 Treuenbrietzen OT Feldheim

Energiedialog Zukunftshaus Johannstadt
Lokale Agenda Dresden, DREWAG
19.03.2019 | 18:00 - 20:00 Uhr

Vorstellung des Gemeinschaftsprojektes "Zukunftshaus" der Wohnungsgenossenschaft Johannstadt (WGJ) und der DREWAG durch Herrn Swen-Sören Börner, DREWAG. Als Vertreter der WGJ ist Herr Alrik Mutze, Vorstandsmitglied, anwesend. Im Anschluss an den Vortrag ist Raum für Fragen und Diskussion.

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Photovoltaikanlagen
www.la-dresden.de
verein@la-dresden.de
Tel.: 0351 4943 387
koordinaten

Freiberger Straße 33, 01067 Dresden

„Autarker Plus-Energie Parkplatz“ im EBZ – Informationsveranstaltung mit Besichtigung
Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V. Dresden (EBZ)
02.05.2019 | 14:00 - 17:00 Uhr

Das EBZ hat 2018 einen innovativen Parkplatz mit PV-Carport, Speichersystem, LED-Parkplatzbeleuchtung und mehreren Ladesäulen für Elektrofahrzeuge eröffnet, der im Idealfall den kompletten eigenen Stromverbrauch abdeckt. Dabei steht der Paradigmenwechsel durch die Energiewende im Mittelpunkt: Unter Einschluss von kombinierten elektrischen Erzeugungs- und Verbrauchsanlagen sind „Erzeugung“ und „Verbrauch“ so gestaltet, dass über den Jahresverlauf mehr Energie selbst erzeugt werden kann als aus dem öffentlichen Netz hinzu gekauft werden muss. Wir laden Sie ganz herzlich zu einer gemeinsamen Veranstaltung inkl. Besichtigung der Anlage im EBZ ein. Machen Sie sich selbst einen Eindruck von den Möglichkeiten der Energiewende in Sachsen und diskutieren Sie mit unseren anwesenden Experten.

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Mobilität
Photovoltaikanlagen
http://www.ebz.de/work/veranstaltungen/190211_Info-Veranstaltung_Autarker-Plus-Energie-Parkplatz_190502.pdf
a.szulc@ebz.de
Tel.: 0351 8506-337
Fax.: 0351 8506-355
koordinaten

Scharfenberger Str. 66, 01139 Dresden

Besichtigung Thermische Solaranlage
08066 Zwickau, Pöhlauer Ring 3
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

thermische Solaranlage Fa. BUSO für Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung und 200 qm Wohnfläche, Baujahr 2007, mit 40 qm Kollektorfläche und 2x 1000l Pufferspeicher, Warmwasserbereitung im Durchlaufprinzip,Dachausrichtung: SO, jährliche Energieeinsparung ca. 50%, wartungsfrei

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Thermische Solaranlagen
u.jaentsch@t-online.de
Tel.: 0375297836
koordinaten

Pöhlauer Ring 3, 08066 Zwickau

Podiumsdiskussion - Mobilität in der Zukunftsstadt Dresden
Lokale Agenda Dresden, DREWAG
03.04.2019 | 18:00 - 20:00 Uhr

In welche Richtung soll sich die Stadt Dresden im Bereich Mobilität entwickeln? Autozentrierung oder Fokus auf ÖPNV und Fahrrad? Es diskutieren Vertreter/innen von DREWAG, Autofreie Zukunftsstadt, Professur für Verkehrsökologie, TU Dresden und TransVer. Die Veranstaltung findet begleitend zur Ausstellung "Zukunftsstadt Dresden - Visionen und Projekte" im DREWAG-Treff statt.

Kategorien:
Mobilität
www.la-dresden.de
verein@la-dresden.de
Tel.: 0351 4943 387
koordinaten

Freiberger Straße 33, 01067 Dresden

7. Stralsunder Solarbootrennen
Umweltbüro Nord e.V.
27.04.2019 | 12:00 - 14:00 Uhr

7. Stralsunder Solarbootrennen Das Umweltbüro Nord e.V. und das KDW/Maritime Lernwerkstatt laden zum 7. Stralsunder Solarbootrennen ein. Interessierte Schulklassen können sich ab sofort unter www.kurzlink.de/solarboot-2019 anmelden. Die angemeldeten Gruppen bekommen kostenlos Solarbausätze, mit denen sie selbst gebastelte kleine Bootsmodelle ausrüsten. Das Rennen umfasst mehrere Vorläufe und ein spannendes Finale. Grundschüler sowie Lehrer dürfen sich jeweils ein eigenes Rennen liefern. Die schnellsten Boote und das schönste Boot werden prämiert. Das Stralsunder Solarbootrennen ist Teil des „Tages der Erneuerbaren Energien“, der auf dem Alten Markt in Stralsund ausgerichtet wird – und eine wunderbare Kulisse bietet.

Kategorien:
www.kurzlink.de/solarboot-2019
tl@umweltschulen.de
Tel.: 03831-703838
koordinaten

Alter Markt (vor dem Gewerkschaftshaus), 18439 Stralsund

Sektempfang im Riesa efau
egNEOS, Dresden
08.05.2019 | 18 - 19:30 Uhr

Wir, die egNEOS, beteiligen uns dieses Jahr auch wieder! Um unsere neue Solaranlage vorzustellen, veranstalten wir einen Sektempfang im Hof des riesa efau am 08. Mai 2019 ab 18 Uhr. Wir stellen kurz die Details des Projektes vor und wollen anschließend mit allen Gästen auf den „grünen“ Strom anstoßen. Bei einem kleinen Rundgang, können die Wechselrichter besichtigt, sowie von dem gegenüberliegenden Gebäude ein Blick auf die Anlage geworfen werden.

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
https://egneos.de/sektempfang-zum-tag-der-erneuerbaren-energien-2019/
vorstand@egneos.de
Tel.: 0151/51227790
koordinaten

Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

Besichtigung des Betriebsgeländes
Stadtwerke Greifswald GmbH
26.04.2019 | 08:00 - 13:00 Uhr

In einer Kooperation zwischen den Stadtwerken Greifswald und dem Verkehrsbetrieb Greifswald laden wir Schüler und Lehrer herzlich zu unserer gemeinsamen Aktion zum Tag der Erneuerbaren Energien ein. Wir bieten folgende Themen an: •kostenfreie Nutzung des Linienverkehrs zum Heizkraftwerk Helmshäger Berg und Besichtigung •Elektromobilität •Photovoltaikanlage •Vorstellung der Bio-Erdgas Tankstelle für die Busse des Verkehrsbetriebes Greifswald Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Sicherheitsrichtlinien keine unangemeldeten Personen auf das Betriebsgelände lassen dürfen. Aus diesem Grund bitten wir Sie um eine Anmeldung per E-Mail (aktion@sw-greifswald.de) bis zum 23.04.2019. Teilen Sie uns in der Mail bitte mit, wann und mit wie vielen Personen Sie kommen werden. Vielen Dank!

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
martin.hennig@sw-greifswald.de
Tel.: 03834/532192
koordinaten

An der Jungfernwiese 8, 17489 Greifswald

Ökologisches Bauen
Nachhaltigkeitszentrum Vorpommern e.V, Gingst / Lkr. Vorpommern-Rügen
27.04.2019 | 11:00 - 16:00 Uhr

Anhand interaktiver Modelle wird die Wirkung ökologische Baustoffe und Bauweisen erlebbar gemacht im Hinblick auf Wärme- und Schalldämmung, Wohnklima und Ökologie. Umfassende Verbraucher- und Handwerker- bzw. Planerinformationen gegeben.

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Kraft-Wärme-Kopplung
Photovoltaikanlagen
Regenwassernutzung
www.bauraum-mv.de
werner.willmes@bauraum-mv.de
Tel.: 0172 1802450
akoordinaten

Alter Markt 1, 18439 Stralsund

Besichtigung der Netzleitstelle in Bentwisch, Landkreis Rostock
e.dis Netz GmbH
27.04.2019 | 13 - 15 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein, die E.DIS - Netzleitstelle in Bentwisch zu besuchen. Es erwartet Sie ein interessanter Vortrag über die Aufgaben und Funktionen der Netzleitstelle, insbesondere zum Thema "Aufnahme regenerativ erzeugter elektrischer Energie". Anschließend ist eine Besichtigung der Leitwarte möglich. Wir bitten um vorherige Anmeldung per E-Mail oder Telefon.

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
joachim.jordan@e-dis.de
Tel.: 0173/2696271
koordinaten

Am Umspannwerk 3a, 18182 Bentwisch

Windfest im Windpark Broderstorf, Landkreis Rostock
Enercon GmbH
27.04.2019 | 11 - 16 Uhr

Groß und Klein können sich umfassend zum Thema Windenergie informieren, an unserem Wissensquiz teilnehmen oder einen Ausflug mit einem Kran in luftige Höhe von 70 m unternehmen! • offene Windenergieanlage • Kranausfahrt in 70 m Höhe • Ausstellung und Wissensquiz • Vorstellung Enercon Service • Festzelt mit Speis und Trank • Fotobox • Hüpfburg • Kinderschminken Anfahrtsbeschreibung: von der A19 Ausfahrt Rostock Ost auf B105 Richtung Ribnitz Damgarten/Stralsund abbiegen; auf der B105 Ausfahrt Richtung Bentwisch nehmen und links abbiegen auf die Stralsunder Straße Richtung Bentwisch; auf der Stralsunder Straße durch Bentwisch fahren und nach 1 km rechts abbiegen Richtung Poppendorf; nach 2,5 km rechts abbiegen und den Schildern in den Windpark folgen.

Kategorien:
Windkraftanlagen
katja.gall@enercon.de
Tel.: 0381/44033215
koordinaten

Windpark Broderstorf 1, 18184 Groß Kussewitz

Preisfrage zu den Ketscher und Brühler Gemeinschafts-Solarstromanlagen
Sonnenernte e.V., Ketsch / Rhein-Neckar-Kreis
28.04.2019 | 14:00 - 17:00 Uhr

Anlässlich des 24. Tages der Erneuerbaren Energien am 27.04.2019 startet Sonnenernte e.V. die Preisfrage zu den Ketscher und Brühler Gemeinschafts-Solarstromanlagen: „Wieviel kWh Solarstrom werden bis zum 10.06.19 eingespeist sein?“ Interessenten können Schätzwerte an sonnenernte@web.de mailen. Einsendeschluss: 04.06.19. Neben LED´s gibt es weitere Sachpreise zu gewinnen. Folgende Infos sollen die Lösung der Schätzfrage erleichtern: Am 17.06.18 (Stichtag der letzten Preisfrage) waren an der Anzeigetafel der Seniorenwohnanlage (nur 1. Anlage) 139.600 kWh, an der MDRS-Sporthalle 426,049 MWh und an der Marion-Dönhoff-Realschule 174.504 kWh abzulesen. Zusammen waren also 740.144 kWh Solarstrom eingespeist. 788.504 kWh waren es am 31.12.18 und am 28.02.19 795.905 kWh.

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
https://sonnenernte.hpage.de/
sonnenernte@web.de
Tel.: 015736791868
akoordinaten

Gassenäcker Str. 4, 68775 Ketsch

Einblicke in Technologien der Zukunft
Stadtwerke Lübz GmbH, Landkreis Ludwigslust-Parchim
27.04.2019 | 10 - 14 Uhr

Der Tag der erneuerbaren Energien im Gewerbegebiet Lübz gewährt den Besuchern Einblicke in Technologien der Zukunft, wie beispielsweise Photovoltaik- und Solarthermietechnik für private Wohngebäude geeignet sind. Auch über Themen wie Wärmepumpen und Brennwerttechnik für Bioerdgas oder alternative Mobilitätskonzepte können Sie sich vor Ort informieren. Zeitgleich finden am selben Ort zwei weitere Veranstaltungen statt: Zum "1. Jobfrühling - Deine Zukunft in Lübz" präsentieren sich über 30 Firmen der näheren Umgebung den interessierten Besuchern. Abgerundet wird der Tag mit dem schon traditionellen und sehr beliebten "Frühlingsfest der Raiffeisen BHG Lübz". Außerdem gibt es Kremserfahrten mit dem Oldtimer-Traktor und weitere Aktionen wie z.B. Bungee-Jumping, der "heiße Draht" und mehr.

Kategorien:
Biomasse
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
olaf.beck@stadtwerke-luebz.de
Tel.: 038731/5010
koordinaten

Industriestraße 1-11, 19386 Lübz

Dorffest in Steinhagen, Landkreis Rostock
MBBF Windparkplanung GmbH & Co.KG
26.04.2019 | ab 16 Uhr

Anlässlich des 33. Jahrestages der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl und des 25. Firmenjubiläums der MBBF laden wir am Tag der Erneuerbaren Energien M-V zu einem offenen Dorffest mit Festzelt, Musik und interessanten Redebeiträgen ein. Für das leibliche Wohl bieten wir Gegrilltes und Getränke und für die Kinder eine Hüpfburg an.

Kategorien:
Windkraftanlagen
home@mbbf-owi.de
Tel.: 038461/91700
koordinaten

Alte Dorfstraße 1, 18246 Steinhagen

Besichtigung einer Windenergieanlage des Typs Enercon E-40
Windpark Kalkhorst GmbH & Co KG, Landkreis Nordwestmecklenburg
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Anfahrtsbeschreibung: Dassower Straße, 23942 Kalkhorst Richtung Neuenhagen; nach Süden in den Windpark; zweite Windenergieanlage am Weg Sie sind herzlich eingeladen eine Windenergieanlage des Typs Enercon E-40 zu besichtigen. Neben der Vorstellung der Windenergieanlage wird es insbesondere Informationen zur Errichtung und zum Betrieb der Anlagen geben. Als Highlight habe Sie die Möglichkeit in´s "Krähennest" zu steigen und den Aussicht über die Lübecker Bucht zu genießen. Für Kinder wird es Möglichkeiten zum Malen geben und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Kategorien:
Windkraftanlagen
udramm@web.de
Tel.: 0171/4115771
koordinaten

Windpark Kalkhorst 1, 23942 Kalkhorst

Besichtigung der ehemaligen Hausmülldeponie
Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Landkreis Vorpommern-Greifswald
27.04.2019 | 10 - 11:30 Uhr

Anfahrtsbeschreibung/Treffpunkt: Eingang zur ehemaligen Deponie "An der Ladebower Chaussee" gegenüber der HanseYachts AG Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald lädt Sie im Rahmen des Tages der Erneuerbaren Energien zur Besichtigung der ehemaligen Hausmülldeponie in der Salinenstraße ein. Die Deponie ist seit 1997 geschlossen. Seit 1999 erfolgt eine aktive Entgasung des anfallenden Deponiegases. Es wird zwei Führungen über das ehemalige Deponiegelände zu den Zeiten 10:00 Uhr und 11:30 Uhr geben. Neben einem sehr schönen Blick auf die Altstadt wird ein Mitarbeiter des Stadtbauamts, Abteilung Umwelt Sie zum Betrieb der Entgasungsanlage und der PV-Anlage informieren.

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
an.krueger@greifswald.de
Tel.: 03834/85364406
koordinaten

Ladebower Chaussee 1, 17489 Greifswald

Infostand auf dem Alten Markt, Stralsund
Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommern GmbH
27.04.2019 | 11 - 15 Uhr

Wie sieht die Energieversorgung der Zukunft aus? Wie können Bürger und Gemeinden an der Energieerzeugung beteiligt werden? Wie können wir die Elektromobilität im Land vorantreiben? Das sind die Fragen, mit denen sich die LEKA MV beschäftigt. Welche Fragen haben Sie zur Energiewende? Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns! Für kleine Besucher haben wir wie immer unsere Malbücher von Leon & Kati parat. Große Besucher dürfen sich eine Energiesparfibel für die Hosentasche mitnehmen.

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Windkraftanlagen
sandra.borchert@leka-mv.de
Tel.: 03831/457038
koordinaten

Alter Markt 1, 18439 Stralsund

Tag der offenen Tür
Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS)
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Auf dem Gelände unseres Energiestandortes in Schwerin Süd bieten wir geführte Besichtigungen von ca. 1h Dauer an. Sie beinhalten das GuD-Heizkraftwerk, den Wärmespeicher, die Biogasanlage und die Power to Heat-Anlage. Darüber hinaus informieren wir über unser Geothermieprojekt, das gegenwärtig am Standort Lankow realisiert wird. Im Rahmenprogramm können sich die Besucher zum Thema E-Mobilität informieren und beraten lassen. Wir präsentieren unsere Pedelecs, Elektrorolller, Erdgas betriebene Fahrzeuge und unser Elektroauto. Unser langjähriger Partner Funky Wheels ist mit seinen Segways, Hoverboards und anderen Fahrgeräten vor Ort, die in einem Parcours und teilweise auch bei den Führungen selbst getestet werden können. Auf die kleinen Besucher wartet eine Spielecke und eine Hüpfburg.

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Kraft-Wärme-Kopplung
Mobilität
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
ute.becker-frenzel@swsn.de
Tel.: 0385/6331292
koordinaten

Pampower Straße 50, 19061 Schwerin

Tag der Erneuerbaren Energien bei der VersorgungsBetriebe Elbe GmbH
VersorgungsBetriebe Elbe GmbH Boizenburg/Elbe / Lkr. Ludwigslust-Parchim
27.04.2019 | 10:00 - 16:00 Uhr

Die Mitarbeiter der VersorgungsBetriebe Elbe GmbH laden Sie gerne zu einem Tag der offenen Tür ein. Besuchen Sie unser Wasserwerk, informieren Sie sich über unsere Photovoltaikanlagen oder schauen Sie sich unsere eFahrzeugflotte an. Machen Sie ein ProbeFahrt mit Pedelecs oder nutzen Sie unser Shuttle zum Heizkraftwerk Nord und informieren Sie sich über Fernwärme und unser BHKW (Kraft-Wärme-Kopplung). Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Kategorien:
Kraft-Wärme-Kopplung
Mobilität
Photovoltaikanlagen
www.versorgungsbetriebe-elbe.de
c.hameister@versorgungsbetriebe-elbe.de
Tel.: 038847-602 384
Fax.: 038847-602 95
koordinaten

Mühlenteich 5, 19258 Boizenburg/Elbe

Entdeckertag Erneuerbare Energien
Richter Energietechnik, Burgstädt / Lkr. Mittelsachsen
27.04.2019 | 10 - 18 Uhr

Auch 2019 öffnet das Wasserkraftwerk Göritzhain zum dritten Mal in Folge seine Türen zum Tag der erneuerbaren Energien. Die Familie Richter gibt kurzweilige Führungen über das Kraftwerk. Dabei gibt es Wissenswertes über den Betrieb des Kraftwerkes, die Ökologie und die Energiewende zu erfahren. Ganz besonders freuen wir uns über das Umweltmobil des LANU Sachsen, welches zum Entdecken der Umwelt und Natur einlädt. Gemeinsam mit dem NABU Burgstädt bieten wir ein Informatives Programm für Schüler und Lehrer. Damit keine Langeweile aufkommt, können Wasserräder zum Mitnehmen und Ausprobieren am Wasserspielplatz gebastelt werden. Für die Großen gibt es die Möglichkeit, mit Elektrofahrzeugen und deren Ladetechnik auf Tuchfühlung zu gehen. Für die kulinarische Versorgung vom Grill ist gesorgt.

Kategorien:
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Wasserkraftanlagen
www.energietechnik-richter.de
mrichter@energietechnik-richter.de
Tel.: 01721386138
akoordinaten

Talstraße 11, 09328 Lunzenau

GRÜNE Erzgebirge zeigen Energiewende Film "Power to Change" - Bürger Energie Drebach eG stellt sich vor in Ehrenfriedersdorf / Erzgebirgskreis
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Erzgebirge, Bürger Energie Drebach eG
26.04.2019 | 19:00 - 22:00 Uhr

Am 26.04.2019 laden wir alle Bürgerinnen und Bürger um 19 Uhr in die Sauberg Klause Ehrenfriedersdorf ein, wo wir den Film „Power to Change“ zeigen. Der Eintritt ist frei. Deutschland steht vor einer der größten strukturellen Veränderungen seit Beginn des Industriezeitalters. Der Film „Power to Change“ stellt die Auseinandersetzung um eine Energiewende dar, die oftmals auch von unten erfolgt – dezentral und regional. Er greift die persönlichen Geschichten von Menschen auf, die die Erhaltung ihrer natürlichen Lebensgrundlage selbst in die Hand nehmen und verwebt dabei Personen und Schauplätze zu einem Zeitdokument. Im Anschluss an den Film stellt sich die regionale Bürgerenenergiegenossenschaft "Bürger Energie Drebach eG" mit ihren aktuellen Projekten vor.

Kategorien:
Biomasse
Kraft-Wärme-Kopplung
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Wasserkraftanlagen
Windkraftanlagen
http://www.buerger-energie-drebach.de
info@buerger-energie-drebach.de
Tel.: 037341480016
akoordinaten

Am Sauberg 1A, 09427 Ehrenfriedersdorf

7. eMoT im Vogtland
E-Mobil-Treffen im Vogtland, Plauen
06.04.2019 | 11:00 - 13:00 Uhr

Zwischen 11:00 und 13:00 besuchen wir mit 57 Elektrofahrzeugen den PlauenPark. Wir beschließen mit unserer Stadtwerketour die dort stattgefundene Woche der Erneuerbaren Energien. Man kann sich über alle gängigen Fahrzeuge auf dem Markt und Infrastruktur/ Lademöglichkeiten informieren.

Kategorien:
Mobilität
www.unsersonnenstrom.wordpress.com
mfr770@t-online.de
Tel.: 03742125352
koordinaten

Alte Jößnitzer Str. 30, 08525 Plauen

Solar for future: Wie erreichen wir die Energiewende konkret? - Vortrag von Solarpionier
System Sonne GmbH, Rottenacker / Alb-Donau-Kreis
11.04.2019 | 19:30 - ca. 22:00 Uhr

Er gilt als Querdenker, wurde oft belächelt. Trotzdem oder gerade deshalb zählt Josef Jenni heute zu den erfolgreichsten Solarpionieren. Intensiv beschäftigt er sich mit der Energiewende. Deren Beginn ist abhängig vom Wandel in Denken und Tun der Gesellschaft. Technisch basiert eine funktionierende Energiewende auf mehreren Technologien. Eine davon: der Umstieg auf erneuerbare Energien. Welches Potenzial dahintersteckt, bewies Jenni bereits 1989, als er ein Haus baute, das ausschließlich mit Sonnenenergie für Heizung, Warmwasser und Strom versorgt wird. Dies galt bis dahin als unmöglich. Als Hersteller für Pufferspeicher realisiert er seitdem verschiedenste Projekte. Das Repertoire reicht vom Serienspeicher zur Heizungsunterstützung bis hin zum Groß-Speicher nach Maß. Anmeldung bis 8.4.19

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Thermische Solaranlagen
www.system-sonne.de
info@system-sonne.de
Tel.: 07393-95494-0
Fax.: 07393-95494-30
koordinaten

Grundlerstraße 14, 89616 Rottenacker

Besichtigung Wasserkraftanlage Klostermühle Amt Dambeck
27.04.2019 | 10.00 - 15.00 Uhr

restaurierte historische Wasserradanlage an der Jeetze, Wassermühle seit 1355 als Teil des Klosters Dambeck, Stromerzeugung seit 1921, 2006 komplette Rekonstruktion, Wasserrad Zuppinger Bauart

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
www.wasserkraftverband.de
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0174 1609254
koordinaten

Klostermühle 1, 29410 Salzwedel

Wasserkraftanlage Papierfabrik Bernburg
27.04.2019 | 10.00 - 14.00 Uhr

Erbauung 1870 an der Saale, 2 Kaplan-Rohrturbinen und 1 Kaplan-Schacht-Turbine, Leistung 1.300 kW - Fallhöhe 3,50 m, Jahresenergieproduktion ca. 7 GWh

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
www.wasserkraftverband.de
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 03471 35460
koordinaten

Am Rosenhag 5, 06406 Bernburg

Wasserkraftanlage Porstendorf
27.04.2019 | 10.00 - 17.00 Uhr

modernisiertes Wasserkraftwerk an der Saale an historischem Standort, drei Turbinen mit max. je 7,8 m³/s Schluckleistung, 2013 Sanierung Saalewehr nach Hochwasser, umfangreicher Umbau 2017, neue Stauklappe mit Fischabstieg und Fischaufstieg, neue Anlagensysteme landschafts- und ortsverträglich gestaltet

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
www.wasserkraftverband.de
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0151 58774185
koordinaten

An der Lache 7, 07778 Porstendorf

Wasserschnecke an der Wasserkraftanlage Hetzdorf
27.04.2019 | 10.00 - 15.00 Uhr

Wasserschnecke Typ WS 1700-4 BS, Blattlänge 6.940 mm, Schluckmenge 1,24 m³/s, Schneckenleistung 24,6 kW, elektrische Leistung 21,5 kW

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
www.wasserkraftverband.de
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 037292 23635
koordinaten

Lindenstraße 7, 09557 Flöha/ OT Falkenau

Alte Mühle Markersdorf
27.04.2019 | 10.00 - 14.00 Uhr

Besichtigung des alten Wasserrades, Speisen und Getränke - Die Mühle Markersdorf kann am 27.04.2019 ebenfalls auf der geführten Fahrraderlebnistour rund um Chemnitz besichtigt werden.

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
www.wasserkraftverband.de
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 03724 83660
koordinaten

Alte Mühle 7, 09236 Claußnitz/ OT Markersdorf

Wasserkraftanlage Rabenauer Grund
Enso AG
27.04.2019 | 10.00 - 14.00 Uhr

Inbetriebnahme 1911, Versorgung aus der Roten Weißeritz über 460 m langen Stollen und Druckrohrleitung, 2012 komplette Sanierung mit Ergänzung einer zusätzlichen Durchströmturbine, bei Turbinenstillstand und überschüssigem Wasser Ableitung über Natursteinkaskade. Der Rabenauer Grund lädt zu einer Wanderung mit Rückfahrt in der historischen Weißeritztalbahn (Dampfeisenbahn) ein.

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
www.wasserkraftverband.de
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0351/ 4682303
koordinaten

Rabenauer Grund 1, 01705 Freital

Elbersdorfer Mühle
27.04.2019 | 10.00 - 14.00 Uhr

Besichtigung der Wasserkraftanlage, 1 Kaplan-Rohrturbine 100 kW, historischer Wasserbau, Infostand Projektgruppe "Kinder von Tschernobyl", Elektromobilität erleben, Kinderprogramm mit Hüpfburg und Schminken, Speisen und Getränke

Kategorien:
Mobilität
Wasserkraftanlagen
www.wasserkraftverband.de
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 035026 17186
koordinaten

Elbersdorfer Gasse 24, 01833 Dürrröhrsdorf/ OT Elbersdorf

Wasserkraftanlage Lodenau in Rothenburg
27.04.2019 | 10.00 - 15.00 Uhr

Besichtigung der Wasserkraftanlage an der Lausitzer Neiße, erbaut 1925/26, alte Gemäuer hautnah erleben und die Geschichte spüren, Fachausstellung alter Kraftwerksregler, Turmbesteigung mit Aussicht auf Lodenau, 11.00 Uhr Entenrennen um den Wasserkraftpreis, Speisen und Getränke

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
www.wasserkraftverband.de
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 03581 48928
koordinaten

Hauptstraße 40, 02929 Rothenburg

Fahrraderlebnistour in und um Chemnitz
27.04.2019 | 09.00 - 17.00 Uhr

Der Tag der Erneuerbaren Energien ist gekoppelt mit dem RadAktionstag, einer Gemeinschaftsaktion des Wasserkraftverbandes Mitteldeutschland e.V., des ADFC Sachsen, der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen und der Vereinigung zur Förderung der Nutzung Erneuerbarer Energien VEE e.V. Die Radtour startet an der Zeisigwaldschänke in Chemnitz. Sie führt entlang der Zschopau und im Weiteren an der Chemnitz an insgesamt 11 Mühlen und Wasserkraftanlagen vorbei. Im Folgenden geht es - der Vorjahrestour entgegengesetzt - nach Chemnitz zurück. Ausführliche Tourenbeschreibung unter https://www.wasserkraftverband.de/media/ee-tag-2019/24.-tag-der-erneuerbaren-energien.pdf

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
www.wasserkraftverband.de
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0341/ 96256668
koordinaten

Forststraße 100, 09131 Chemnitz

Kunstmühle Ludwigsdorf
27.04.2019 | 10.00 - 17.00 Uhr

erstmalige Erwähnung 1305 als Mühle an der Neiße, historisches Mühlenensemble mit funktionsfähiger Mühlentechnik, 1858 Unterlagen über eine Mühlenrekonstruktion, 5 Wasserräder und 5 Mahlgänge - seit dieser Zeit trägt die Mühle den Namen Kunstmühle, 1879 Spinnereigebäude gebaut, dazu Wasserrad von 5,60 m Durchmesser, 42 PS Leistung. Francisturbine aus dem 19. Jh., früherer Antrieb der 15 t Mühle und jetziger Stromgewinnung von ca. 50 kW. Mühlenführungen, Schauwasserrad, Biergarten und Mühlenevents

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
www.wasserkraftverband.de
info@wasserkraftverband.de
Tel.: 0173 5875042
koordinaten

Neißetalstraße 33, 02828 Görlitz

Verantwortung für die Schöpfung
Jona Schule Stralsund
5.4.2019 | 13.15 - 13.45 Uhr

Die Klassen 7 bis 11 der christlichen Gemeinschaftsschule "JONA Schule" in Stralsund halten anlässlich des Tages der Erneuerbaren Energien eine Andacht zum Thema "Verantwortung für die Schöpfung" ab.

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Mobilität
Windkraftanlagen
khamann@jona-schule.de
Tel.: 03831 284400
koordinaten

Wasserstraße 49, 18439 Stralsund

Familienfest mit diversen Attraktionen
ISC Training & Assembly GmbH
27.04.2019 | 13 - 18 Uhr

Der WindEnergy Network e.V. bietet gemeinsam mit der ISC Training & Assembly GmbH einen Anlaufpunkt für Wissensdurstige und Actionhungrige. Zum Aktionswochenende der Erneuerbaren Energien und unter dem Motto "Erneuerbare Energien begreifen" wird in der AFZ Rostock GmbH ein Familienfest, der Grienday - AFZ macht grün, im Rostocker Fischereihafen mit einem spannenden Programm für Jung und Alt stattfinden. Ein buntes Kinderprogramm, tolle Mitmach-Aktionen sowie Informationen zu Erneuerbaren Energien aus erster Hand sind hier direkt zu finden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt! Der Eintritt ist frei! Die Gäste erwartet ein vielfältiges Programm u.a. mit Rettungsübungen, Live-Musik, Bootsausfahrten mit Rettungsbooten sowie diversen Attraktionen für Kinder.

Kategorien:
Biomasse
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Windkraftanlagen
v.seibert@isc-ta.com
Tel.: 0172/4490303
koordinaten

Alter Hafen Süd 334, 18069 Rostock

Informationsstand auf dem Alten Markt in Stralsund
SWS Stadtwerke Stralsund GmbH
27.04.2019 | 11 - 15 Uhr

Die SWS Stadtwerke Stralsund GmbH stellt an einem Informationsstand unter anderem die Themen Strom sparen, effizienter Umgang mit Energie, Wärme-Contracting sowie Elektromobilität vor. Ein Elektrofahrzeug steht zur Besichtigung bereit. Das Tochterunternehmen REWA - Regionale Wasser- und Abwassergesellschaft Stralsund mbH begrüßt die Besucherinnen und Besucher an ihrer Wasserbar und informiert rund um das Thema "Trinkwasser - Lebensmittel Nr. 1".

Kategorien:
Mobilität
Photovoltaikanlagen
marketing@stadtwerke-stralsund.de
Tel.: 03831/2415512
koordinaten

Alter Markt 1, 18439 Stralsund

Ausfahrt zu den Offshore Windparks Arkona / Wikinger (Cluster Westlich Adlergrund / CWA)
50Hertz Transmission GmbH
27.04.2019 | 09:30 - 16 Uhr

Ausfahrt zu den Offshore-Windparks Arkona und Wikinger (im Cluster Westlich Adlergrund) mit dem Motorschiff „Cap Arkona“ ab dem Stadthafen Sassnitz (Rügen) – mit ca. einstündiger Rundtour. Der Liegeplatz der „Cap Arkona“ befindet sich neben dem U-Boot H.M.S. Otus (U-Boot-Museum, Hafenstraße 12, 18546 Sassnitz). •Boarding: 09:30 Uhr •Abfahrt Sassnitz: ca. 10:00 Uhr •Ankunft Arkona / Wikinger (CWA): ca. 12:00 Uhr •Abfahrt Arkona / Wikinger (CWA): ca. 14:00 Uhr •Ankunft Sassnitz: ca. 16:00 Uhr Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich! Für weitere Informationen zum Anmelde-Procedere gehen Sie bitte auf die Internet-Präsenz des Energietages MV: https://www.energietag-mv.de/teilnehmer/50hertz-transmission-gmbh-2

Kategorien:
Windkraftanlagen
50Hertz@ifok.de
Tel.: 06251/8416960
koordinaten

Hafenstraße 12, 18546 Sassnitz

Besichtigung des Gas-und Dampfturbinen-Heizkraftwerks
Neubrandenburger Stadtwerke GmbH
26.04.2019 | 13 - 16 Uhr

Am 26. April 2019 sind Sie von 13:00 bis 16:00 Uhr herzlich eingeladen, unser Kraftwerk und das Gelände des zukünftigen Wärmespeichers zu besichtigen. Im Rahmen einer Führung erfahren Sie mehr über die vorgesehene Versorgung der Stadt Neubrandenburg mit Fernwärme. Außerdem bieten wir Ihnen Informationen über weitere Projekte von neu.sw rund um das Thema „Erneuerbare Energien“. Seien Sie auf weitere Highlights gespannt! Für Ihr leibliches Wohl wird ebenfalls gesorgt. Kostenfreie Parkplätze finden Sie in der Warliner Straße.

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Maik.Skrzypczak@neu-sw.de
Tel.: 0395/3500296
koordinaten

Warliner Straße 22, 17034 Neubrandenburg

„Tag der offenen Tür“ in der Maschinenhausproduktion
Nordex Group
27.04.2019 | 11 - 15 Uhr

Mitarbeiter des Unternehmens informieren hier rund um das Thema Windenergie. Unser Service gewährt Besuchern einen Einblick in ein Servicefahrzeug. Die Abteilung Menschen & Kultur wird die unterschiedlichen Berufszweige in der Windkraft und Möglichkeiten von offenen Stellen aufzeigen. Kinder können sich auf der Hüpfburg austoben oder ihrer Kreativität in einer Bastelecke freien Lauf lassen. Aktionen • Besichtigung der Maschinenhausproduktion, • Vorträge zum Thema Windenergie, • Vorstellung und Gespräche Jobbörse, • Vorstellung Nordex Servicefahrzeug, • Hüpfburg, • Kinderschminken, • Festzelt mit Grill- und Getränkestand.

Kategorien:
Windkraftanlagen
skarnatz@nordex-online.com
Tel.: 0381/66633423
koordinaten

Erich-Schlesinger-Straße 50, 18059 Rostock

Informationen, Entertainment und Mitmachstationen für die ganze Familie
Hochschule Stralsund
27.04.2019 | 11 - 15 Uhr

Die Hochschule Stralsund und das Institut für Regenerative EnergieSysteme (IRES) laden Sie herzlich zu einem bunten Programm aus Information, Entertainment und Mitmachstationen für die ganze Familie ein. Unsere Mit-mach-Aktion lädt kleinere Kinder zum Basteln von bunten Windmühlen ein. Größere Kinder können bei uns Solar-Autos aus dem Lego-Robotikkasten bauen. Kommen Sie vorbei und erleben Sie Wissenschaft ganz spielerisch an unserem Stand. Auch unser zweifaches Europameisterteam im Shell Eco-marathon der Kategorie Wasserstoff-Prototypen ist mit seinem ThaiGer-H2-Rennwagen vor Ort. Wir freuen uns auf Sie!

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Windkraftanlagen
claudia.busch@hochschule-stralsund.de
Tel.: 03831/456963
koordinaten

Alter Markt 1, 18439 Stralsund

1. Blütenfest der Gemeinde Userin
Amt Neustrelitz-Land (Gemeinde Userin)
28.04.2019 | 10 - 12:30 Uhr

Anfahrtsbeschreibung: Fahren Sie von Neustrelitz aus die L25 in Richtung Userin. In Lindenberg am Abzweig nach Groß Quassow biegen Sie links ab. In Groß Quassow biegen Sie an der nächsten Kreuzung rechts ab und fahren ca. 100m, bis Sie links den Dorfteich erreicht haben. Der Babywald / die Streuobstwiese ist dann durch den alten Park (dem Dorfteich gegenüber) zu erreichen. geplante Aktivitäten: •Imker mit Schaubienenkasten •Müritz Nationalpark mit Bastelstand •Aufstellung / Enthüllung Insektenhotel •befüllen des Insektenhotels mit von den Kindern mitgebrachtem Material •symbolisches Bäume gießen (FFw-Userin Vor-Ort) Weitere Informationen zu unserem Projekt finden Sie hier: http://www.userin.de/kultur-sport/babywald-streuobstwiese.html

Kategorien:
info@userin.de
Tel.: 03981/2399917
koordinaten

Groß Quassow 1, 17237 Userin

Informationsstand bei der Gemeinschaftsaktion mehrerer Unternehmen im AFZ Rostock
Rechts- und Energieberatung
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Wir vermitteln im Rahmen der Energiewende zwischen den einzelnen Konfliktparteien, übersetzen Expertensprache und machen Fachvokabular für alle verständlich. Wir informieren zu Beteiligungsmöglichkeiten in Mecklenburg-Vorpommern und bieten weitergehende Informationen an. Zu Behörden, Energiekonzernen und Organisationen sowie den vor Ort zuständigen Politikern und unmittelbar betroffenen Bürgern nehmen wir Kontakt auf und begleiten den gesamten Dialogprozess. Dialogverfahren, Konfliktgespräche und Methoden der Mediation helfen, ins Gespräch zu kommen und zwischen Bürgern und Vorhabenträgern zu vermitteln. Dabei ist der beste Zeitpunkt vor der Konfliktentstehung. Wir informieren Sie gerne über unsere Arbeit sowie über die Chancen und Vorteile der frühen Bürgerbeteiligung.

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
Windkraftanlagen
info@reb-stamm.de
Tel.: 0178/4155059
koordinaten

Alter Hafen Süd 334, 18069 Rostock

Sonnenfest mit Tombola an der Werner Lindemann Schule in Lübstorf
Solarverband MV e.V.
27.04.2019 | 10 - 15 Uhr

Von 11-15 Uhr findet eine Mini Messe statt, auf der regionale Unternehmen ihre Produkte u.a. aus dem Bereich EE präsentieren. Die Schüler zeigen von 10-15 Uhr eine Solarauto-Rallye auf dem Schulhof (von Schülern gebaut und programmiert) und stellen das Schulprojekt „Fridays for future“ vor. Die Gemeinden stellen erste Projekte zur Einsparung von Kosten und Treibhausgasen auf einem Infostand von 10-15 Uhr vor. Wir starten einen Wetterballon in die Stratosphäre inkl. Messdaten und Bildern aus bis zu 36km Höhe (Start um 12:00 Uhr). Außerdem erwartet Sie eine Tombola mit vielen kleine und großen Preise von Unternehmen der Region sowie Speis & Trank am Imbisswagen, Musik und für die Kleinen eine Hüpfburg.

Kategorien:
a.schmidt@solarverband-mv.de
Tel.: 0173/8269884
koordinaten

Bahnhofstraße 18, 19069 Lübstorf

Informationsstände verschiedener Unternehmen aus dem Offshore-Bereich
Fährhafen Sassnitz GmbH
27.04.2019 | 11 - 16 Uhr

Zum 5. Mal in Folge lädt der Hafen Mukran, gemeinsam mit seinen Partnern aus der Offshore-Wind Branche, zum "Tag der Erneuerbaren Energien" nach Neu-Mukran auf der Insel Rügen ein. Im Passagierterminal des Hafens wird ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm angeboten, das neben einer Ausstellung, auf der kompetente Ansprechpartner für Fragen und Antworten rund ums Thema Offshore-Windenergie zur Verfügung stehen, auch ein buntes Kinderprogramm enthält. Teilnehmende Aussteller sind: • Hafen Mukran • E.ON Climate & Renewables Services GmbH • Iberdrola • Stiftung Offshore-Windenergie • Nachhaltigkeitszentrum Vorpommern e.V. • und weitere... WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

Kategorien:
Windkraftanlagen
krueger@mukran-port.de
Tel.: 038392/55252
koordinaten

Im Fährhafen 20, 18546 Sassnitz-Neu Mukran

Informationsstand „Alternative Antriebe – E-Mobilität“
Stadtwerke Rostock AG
27.04.2019 | 12 - 16 Uhr

An diesem Tag informieren wir über die Erweiterung des Ladestationen-Netzes der SWR AG in Rostock und zeigen einen BMW i3. Auf einem Segway-Parcours können Sie Ihre Fahrkünste ausprobieren. Wir freuen uns auf unsere großen und kleinen Gäste. Viele interessante Informationen, verbunden mit Spiel und Spaß erwarten Sie an diesem Tag. Freuen Sie sich auf eine Bastelstraße und die Möglichkeit einmal auszuprobieren, wie sich ein Segway fährt. Kommen Sie vorbei – Sie sind auf das Herzlichste eingeladen!

Kategorien:
Mobilität
marketing@swrag.de
Tel.: 0381/8052124
koordinaten

Neuer Markt 1, 18055 Rostock

Tag der offenen Tür des Betriebssgebäudes
Iberdrola Renovables Deutschland GmbH
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Iberdrola öffnet sein Betriebsgebäude für den Offshore-Windpark Wikinger im Hafen Mukran. Vom Offshore-Servicehafen in Mukran aus wird sowohl der Betrieb und die Überwachung als auch die Wartung für Wikinger gesteuert. Bei Führungen durch das Gebäude erhalten Sie Einblicke in die Betriebsführung eines Windparks auf See sowie Hintergrundinformationen zum Offshore-Windpark Wikinger und Baltic Eagle, dem neuesten Iberdrola-Projekt in der Ostsee. Pro Führung ist die Teilnehmerzahl auf 14 Personen begrenzt. Eine Anmeldung für eine der Führungen erfolgt am selben Tag am Messestand von Iberdrola im Passagierterminal des Hafens Mukran, in dem eine Ausstellung zum Thema „Offshore-Wind“ stattfindet. Am 26.04.2019 wird eingeladenen Schulklassen die Offshore-Windenergie nahe gebracht.

Kategorien:
Windkraftanlagen
frank.loell@mar-berlin.de
Tel.: 030/2061413047
koordinaten

Im Fährhafen 20, 18546 Sassnitz-Neu Mukran

Tag der offenen Tür im Batteriespeicher Schwerin
WEMAG AG
27.04.2019 | 10 - 15 Uhr

Wir öffnen von 10 bis 15 Uhr die Türen zu unserem 15 Megawatt Batteriespeicher und zeigen Ihnen die Batterietechnik der 1. und 2. Speichergeneration. Wir erläutern Ihnen gern die Arbeitsweise unserer 53.444 Lithium-Ionen-Akkus, 18 Wechselrichter und neuen Transformatoren. Also kommen Sie vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild von diesem Meilenstein der Energiewende! Auch unsere kleinen Gäste sollen nicht zu kurz kommen, für sie haben wir eine Hüpfburg beim Batteriespeicher aufgebaut. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihre WEMAG

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Jo-Anne.Knobbe@wemag.com
Tel.: 0385/7552328
koordinaten

Neumühler Weg 8, 19057 Schwerin

Besichtigung der Geothermie-Anlage
Erdwärme Neustadt-Glewe GmbH und WEMAG AG
27.04.2019 | 10 - 15 Uhr

Die Erdwärme Neustadt-Glewe GmbH hat bis Ende 2016 rund 11,5 Mio. m³ Thermalsole gefördert und damit 20,8 GWh Heizwärme umweltfreundlich erzeugt. Besuchen Sie uns am Samstag zwischen 10 und 15 Uhr vor Ort und erfahren Sie alles, was es zum Thema Geothermie in Neustadt-Glewe zu wissen gibt! Auch unsere kleinen Gäste sollen nicht zu kurz kommen, für sie haben wir eine Hüpfburg aufgebaut. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kategorien:
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
Jo-Anne.Knobbe@wemag.com
Tel.: 0385/7552328
koordinaten

Laascher Straße 30a, 19306 Neustadt-Glewe

Tag der offenen Tür im Windpark Hof Tatschow
WIND-projekt GmbH + WEMAG AG
27.04.2019 | 10 - 15 Uhr

Anfahrtsbeschreibung: Von der A20 kommend nehmen Sie die Ausfahrt 12 (Kröpelin) und fahren Richtung Bützow auf die L11. Nach ca. 2km biegen Sie links ab und fahren über Lange Str., Dorfstraße und Hauptstraße bis Klein Belitz. Hinter Klein Belitz fahren Sie weiter geradeaus in Richtung Hof Tatschow und biegen nach ca. 2km rechts in den Windpark Hof Tatschow ab. Motto: Energie vor Ort – Regenerativ und Regional verankert - Kranausfahrt in 60m Höhe mit Blick über die Dächer der Stadt Schwaan - Wasserstoff als regeneratives Speichermedium ◦Präsentation der neuesten Wasserstofffahrzeuge - Speichermodell – Von der Erzeugung grünen Wasserstoffs mittels erneuerbarer Energien bis zum Verbrauch - Catering mit Speis und Trank - Hüpfburg und Luftballon-Clown für die Kleinen

Kategorien:
Windkraftanlagen
l.reuter@wind-projekt.de
Tel.: 038203/912615
koordinaten

Windpark Hof Tatschow 1, 18258 Schwaan

Tag der offenen Tür im Ersatzbrennstoff-Heizkraftwerk in Rostock
Vattenfall Europe New Energy Ecopower GmbH
26.04.2019 | 15 Uhr

Die Vattenfall Europe New Energy Ecopower GmbH betreibt ein Ersatzbrennstoff-Heizkraftwerk (EBS-HKW) im Überseehafen der Hansestadt Rostock. Das EBS-HKW Rostock erzeugt Wärme und Strom durch thermische Verwertung stofflich nicht nutzbarer Abfälle, die überwiegend aus Rostock und den umliegenden Landkreisen stammen. Die Anlage ist damit ein wichtiger Baustein für eine umweltschonende Abfallentsorgung in Mecklenburg-Vorpommern. Liebe Besucherinnen und Besucher, wir laden Sie am Freitag, dem 26. April 2019, zu einer Besichtigung ins EBS-HKW Rostock ein. Die geführte Besichtigung wird um 15:00 Uhr beginnen und voraussichtlich 2 Stunden dauern. Zur organisatorischen Vorbereitung bitten wir Sie um vorherige Anmeldung per E-Mail (ebs-hkw-rostock@vattenfall.de).

Kategorien:
ebs-hkw-rostock@vattenfall.de
Tel.: 0381/666916400
koordinaten

Ost-West-Straße 25, 18147 Rostock

Informationen und Attraktionen vor dem Freizeit- und Erholungsbad "Oase"
Stadtwerke Güstrow GmbH
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Wir rufen alle Schulen in Güstrow und Umgebung auf, ihr durchgeführtes Projekt zum Thema "Erneuerbare Energien" einzureichen. Am 27.04.2019 losen wir eine Schulklasse aus, die tolle Preise gewinnen kann. Wir informieren u.a. über den Bau von PV-Anlagen, alternative Antriebe im Automobilbereich, Jeder Interessierte kann an diesem Tag ein Wochenende mit einem E-Auto gewinnen! Für eine geführte E-Bike-Tour um den Inselsee in Güstrow in Verbindung mit einer Fahrt auf dem Inselsee mit dem E-Kutter melden Sie sich bitte bis zum 20.04.2019 unter marketing@stwg.de an. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg, eine Malstraße, Beachfußball, Kinderschminken und Experimente rund um das Thema "Erneuerbare Energien". Alle Besucher unserer Aktionen erhalten an diesem Tag ermäßigten Eintritt in die Oase!

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
juliane.klimt@stwg.de
Tel.: 03843/288140
koordinaten

Plauer Chaussee 7, 18273 Güstrow

„Unser Klima, unsere Zukunft - Klimaschutz in Vorpommern“ in Greifswald
ENERTRAG AG
25.04.2019 | 15:30 - 19 Uhr

Reichen die klima- und energiepolitischen Zielstellungen auf den unterschiedlichen politischen Ebenen aus, um einen entscheidenden Beitrag zur Minderung der Folgen des Klimawandels erreichen zu können? Was kann und muss konkret hier in Vorpommern in den nächsten Jahren geschehen? ENERTRAG hat hierzu am 25.04.19 im Kulturbahnhof Greifswald eine Diskussionsrunde mit Vertretern aus Politik, Gesellschaft und der Bewegung "Fridays For Future" unter dem Titel „Unser Klima, unsere Zukunft - Klimaschutz in Vorpommern“ organisiert. Um an der Veranstaltung teilzunehmen, senden Sie bitte eine E-Mail an energietag-mv@enertrag.com. Wir würden uns freuen, Sie zur Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Mobilität
Windkraftanlagen
energietag-mv@enertrag.com
Tel.: 039854/6459822
koordinaten

Osnabrücker Straße 3, 17489 Greifswald

Tag der offenen Tür
eno energy GmbH, Rostock
27.04.2019 | 11 - 17 Uhr

Wir bieten ein buntes Programm sowohl für Brancheninteressierte als auch für Familien. Interessierte erhalten dabei einen Einblick in die Windbranche sowie in die Arbeit eines (inter)national tätigen Unternehmens. An Informationsständen informieren Sie unsere Mitarbeiter über verschiedene Aspekte der Windenergie. Welche Voraussetzungen müssen für die Installation von Windenergieanlagen erfüllt sein? Wie laufen behördliche Genehmigungsverfahren ab? Was geschieht mit einem Windpark nach Ende seiner Laufzeit? Familien und insbesondere Kinder können ein Stand-up-Paddling-Angebot nutzen, Jutebeutel bedrucken und Erinnerungsstücke an der Bastelstation kreieren. Am Coffee- und Food-Truck werden die eigenen Energiereserven anschließend wieder aufgefüllt.

Kategorien:
Windkraftanlagen
marie-louise.albrecht@eno-energy.com
Tel.: 0381/203792114
koordinaten

Am Strande 2e, 18055 Rostock

Tag der offenen Tür
SmartHeat Deutschland GmbH, Güstrow; Lkr. Rostock
26.04.2019 | 10 - 14 Uhr

Was erwartet unsere Besucher? • am Produktionsstandort in Güstrow sind verschiedene Wärmepumpen von klein bis groß hautnah zu erleben • Informationen zu den verschiedenen Wärmequellen (es gibt nicht nur Erde, Wasser, Luft) • Lösungen und Konzepte für den effektiven Einsatz von Wärmepumpen vom Heizen zum Kühlen • Nutzung von Wärmequellen im großen Stil (bspw. Prozess- oder Abwärme) • Vielfalt der Einsatzbereiche Neben den Serienprodukten für den Einfamilienhausbereich produziert die SmartHeat Deutschland GmbH Großwärmepumpen für Villen, Gewerbe und Industrie. Seit Jahren gehören auch Sonderlösungen für spezielle Einsatzgebiete je nach Vorgabe und individueller Anforderung zu den Stärken von SmartHeat.

Kategorien:
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
info@smartheat.de
Tel.: 03843/22790
koordinaten

Am Augraben 10, 18273 Güstrow

Tag der offenen Tür
Ostsee-Bauernhof-Hocke, Benz bei Wismar; Lkr. Nordwestmecklenburg
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Auf dem "Ostsee Bauernhof Hocke" können Sie vor den Toren der Hansestadt Wismar das breite Spektrum der Erneuerbaren Energien hautnah erleben: • zwei Solaranlagen zur Netzeinspeisung und Eigenstromversorgung, • eine Biogasanlage inklusive Nahwärmenetz, • einen großen thermischen Pufferspeicher zur Sicherung der Wärmeversorgung und für den optimierten Betrieb des Wärmenetzes sowie • 3 Windenergieanlagen. Auf dem Bauernhof können Sie außerdem moderne Landwirtschaft und Rinderhaltung "zum Anfassen" erleben. Für unsere kleinen Gäste gibt es ein umfangreiches Angebot: Toben im Stroh und Heu, dazu eine Hüpfburg, Kälber streicheln, Traktor fahren und Eis essen. Die Freiwillige Feuerwehr Benz sorgt wieder für das leibliche Wohl unserer Besucher.

Kategorien:
Biomasse
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Photovoltaikanlagen
Windkraftanlagen
dtmr68@aol.com
Tel.: 0172/3030942
koordinaten

Kalsow 1, 23970 Benz

Tag der offenen Tür / Kläranlage Rostock
Nordwasser GmbH
27.04.2019 | 13 - 15 Uhr

Die Kläranlage Rostock ist eine der modernsten Anlagen Europas. Seit 1996 trägt sie zur enormen Verbesserung der Gewässerqualität in Warnow und Ostsee bei. Die Anlage funktioniert vollbiologisch mit einer mechanischen Vorreinigung, zwei biologischen Reinigungsstufen sowie einer Schlamm- und Abluftbehandlung. Wie in der Natur geschieht der Abbau der Verunreinigungen also mit Hilfe von Mikroorganismen - jedoch auf engstem Raum und in kürzester Zeit. In unseren ca. 90 minütigen Führungen um 13 und 15 Uhr erhalten Sie Einblicke in die technischen Abläufe und erfahren viel Wissenswertes über die Abwasserbehandlung. Im Blockheizkraftwerk wird der Schlamm aus der Kläranlage genutzt, um daraus Klärgas für die Energiegewinnung zu erzeugen.

Kategorien:
Biomasse
Kraft-Wärme-Kopplung
peer.steinbrueckner@nordwasser.de
Tel.: 0381/81715171
koordinaten

Carl-Hopp-Straße 1, 18069 Rostock

Elektromobilität und Ladesäulen am Grevesmühlener Bahnhof (Lkr. Nordwestmecklenburg)
Grevesmühlen "Stadt ohne Watt" Verein für nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung e.V.
26.04.2019 | 9 - 11 Uhr

Der Energieumwelttag in Grevesmühlen hat mittlerweile seinen festen Platz im Kalender: Bereits zum neunten Mal lädt der Verein „Stadt ohne Watt“ Schülerinnen und Schüler sowie andere Interessierte dazu ein, sich vor Ort anzuschauen, wie die erneuerbare Energiegewinnung in der Praxis funktioniert. Am Freitag, dem 26. April, können alle Interessierten verschiedene Lernorte besuchen. In diesem Jahr erfahren Sie alles rund um die Elektromobilität an den neuen Ladesäulen am Grevesmühlener Bahnhof. Unsere Elektrofahrzeuge stehen an diesem Tag für eine Testfahrt bereit. Informationen zu den anderen Lernorten im Rahmen von "Stadt ohne Watt" finden Sie auch unter: http://www.stadtohnewatt.de/lernorte.html

Kategorien:
Mobilität
kuesel@stadtwerke-gvm.de
Tel.: 03881/784562
koordinaten

Am Bahnhof 1, 23936 Grevesmühlen

Wasserpfad Wotenitz bei Grevesmühlen
Grevesmühlen "Stadt ohne Watt" Verein für nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung e.V.
26.04.2019 | 9 - 11 Uhr

Der Energieumwelttag in Grevesmühlen hat mittlerweile seinen festen Platz im Kalender: Bereits zum neunten Mal lädt der Verein „Stadt ohne Watt“ Schülerinnen und Schüler sowie andere Interessierte dazu ein, sich vor Ort anzuschauen, wie die erneuerbare Energiegewinnung in der Praxis funktioniert. Am Freitag, dem 26. April, können alle Interessierten verschiedene Lernorte besuchen. Der Lernort Wasserpfad ist attraktiv für kleine und große Besucher. An Spielgeräten erleben sie das Wasser hautnah. Aufsteller und Personal liefern Hintergründe zum Lebenselixier sowie der Wasserver- und Abwasserentsorgung. Informationen zu den anderen Lernorten im Rahmen von "Stadt ohne Watt" finden Sie auch unter: http://www.stadtohnewatt.de/lernorte.html

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Wasserkraftanlagen
kuesel@stadtwerke-gvm.de
Tel.: 03881/784562
koordinaten

Dorfstraße 16, 23936 Wotenitz

Windpark Questin bei Grevesmühlen
Grevesmühlen "Stadt ohne Watt" Verein für nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung e.V. / Stadtwerke Grevesmühlen GmbH / WIND-projekt GmbH
26.04.2019 | 9 - 11 Uhr

Hier erfahren die Besucher Wissenswertes über die Erzeugung von Strom aus Windenergie. Auch ein Blick in die Anlage ist möglich! (Ein Besteigen ist aus versicherungstechnischen Gründen leider nicht möglich.) Besucher aus Grevesmühlen fahren in Richtung Wotenitz von der Rehnaer Str. rechts ab in die Straße Hamburger Berg. Dann an der dritten Abfahrt (am Fliederweg und der Dorfstraße vorbei) nach links abbiegen. Der zweite linksseitig abgehende Feldweg führt direkt zu der Windenergieanlage. Informationen zu den anderen Lernorten im Rahmen von "Stadt ohne Watt" finden Sie auch unter: http://www.stadtohnewatt.de/lernorte.html

Besichtigung ganzjährig nach Anmeldung möglich.

Kategorien:
Windkraftanlagen
kuesel@stadtwerke-gvm.de
Tel.: 03881/784562
koordinaten

Questin 1, 23936 Questin

Von der Abfallwirtschaft hin zur Kreislaufwirtschaft – ein unerlässlicher Beitrag zum Klimaschutz!
Grevesmühlen "Stadt ohne Watt" Verein für nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung e.V.
26.04.2019 | 9 - 11 Uhr

Die Ihlenberger Abfallentsorgungsgesellschaft gewährleistet durch den Betrieb der Restabfallbehandlungsanlage sowie der DKIII-Deponie Ihlenberg die abfallwirtschaftlich notwendige Entsorgungssicherheit für den norddeutschen Wirtschaftsraum. Eingebunden in den Tag der Erneuerbaren Energien 2019 erfolgt eine Besichtigung des Standortes „Ihlenberg“. Mit den Schülern wird zum Thema „Von der Abfallwirtschaft hin zur Kreislaufwirtschaft – ein unerlässlicher Beitrag zum Klimaschutz!“ diskutiert. Informationen zu den anderen Lernorten im Rahmen von "Stadt ohne Watt" finden Sie auch unter: http://www.stadtohnewatt.de/lernorte.html

Kategorien:
Windkraftanlagen
kuesel@stadtwerke-gvm.de
Tel.: 03881/784562
koordinaten

Ihlenberg 1, 23923 Selmsdorf

Tag der offenen Tür in der Biogasanlage Grevesmühlen
Grevesmühlen "Stadt ohne Watt" Verein für nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung e.V.
26.04.2019 | 9 - 11 Uhr

Der Energieumwelttag in Grevesmühlen hat mittlerweile seinen festen Platz im Kalender: Bereits zum neunten Mal lädt der Verein „Stadt ohne Watt“ Schülerinnen und Schüler sowie andere Interessierte dazu ein, sich vor Ort anzuschauen, wie die erneuerbare Energiegewinnung in der Praxis funktioniert. Fachkräfte zeigen die gesamten Abläufe der Biogasanlage – angefangen bei der Zufuhr der Rohstoffe wie Maissilage und Getreide über den Gärprozess, bei dem viele Billiarden Bakterien die organischen Bestandteile der Rohstoffe abbauen und dabei Biogas freisetzen bis hin zur Erzeugung und Einspeisung von Strom und Wärme in das Netz. Informationen zu den anderen Lernorten im Rahmen von "Stadt ohne Watt" finden Sie auch unter: http://www.stadtohnewatt.de/lernorte.html

Kategorien:
Biomasse
Windkraftanlagen
kuesel@stadtwerke-gvm.de
Tel.: 03881/784562
koordinaten

Degtower Weg 2a, 23936 Grevesmühlen

Tag der offenen Tür in der Photovoltaikanlage „Am Baarssee“
Grevesmühlen "Stadt ohne Watt" Verein für nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung e.V.
26.04.2019 | 9 - 11 Uhr

Der Energieumwelttag in Grevesmühlen hat mittlerweile seinen festen Platz im Kalender: Bereits zum neunten Mal lädt der Verein „Stadt ohne Watt“ Schülerinnen und Schüler sowie andere Interessierte dazu ein, sich vor Ort anzuschauen, wie die erneuerbare Energiegewinnung in der Praxis funktioniert. Auf der Photovoltaikanlage „Am Baarssee“ wird gezeigt, wie Sonnenenergie in Strom umgewandelt wird. Fachkräfte erläutern den Aufbau eines Photovoltaikmoduls und erklären den Photovoltaik-Effekt. Am Infostand gibt es weitere Auskünfte unter anderem zur Geschichte der Photovoltaik. Die Bürgerenergiegenossenschaft berät Interessierte über eine Mitgliedschaft. Informationen zu den anderen Lernorten im Rahmen von "Stadt ohne Watt" finden Sie auch unter: http://www.stadtohnewatt.de/lernorte.html

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
kuesel@stadtwerke-gvm.de
Tel.: 03881/784562
koordinaten

Am Baarssee 4, 23936 Grevesmühlen

Müllsammelaktion zum Tag der erneuerbaren Energien
Stadt Markranstädt / Lkr. Leipzig
27.04.2019 | 10 - 13 Uhr

Global denken – lokal handeln zum Tag der erneuerbaren Energien Zum Tag der erneuerbaren Energien werden die Themen einer nachhaltigen Energiewirtschaft vorgestellt. In Markranstädt steht der diesjährige Aktionstag unter dem Motto „Global denken – lokal handeln“. Gemeinsam mit Schülern des Gymnasiums lädt die Stadt Markranstädt zu einer Müllsammelaktion am 27. April 2019 ab 10.00 Uhr an den Kulkwitzer See ein. Treffpunkt ist die Wendeschleife am Ende des Kranichwegs am Westufer des Sees.

Kategorien:
Biomasse
www.markranstaedt.de
a.meissner@markranstaedt.de
Tel.: 034205 61 108
koordinaten

Falkenhain 31, 04420 Markranstädt

Tag der offenen Tür in der Kläranlage Grevesmühlen
Grevesmühlen "Stadt ohne Watt" Verein für nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung e.V.
26.04.2019 | 9 - 11 Uhr

In der modernen Kläranlage können die Reinigungsstufen und die dazugehörige Schlammbehandlung besichtigt werden. Mit dem beim Klärprozess anfallenden Schlamm wird hier das 1. Energie-Plus-Klärwerk Deutschlands betrieben. Per Faulturm und anschließender Umwandlung der chemischen Energie wird im Blockheizkraftwerk Wärme und Strom produziert. Der Verein freut sich, wenn neben den Schülern weitere Besucher die Gelegenheit nutzen, den einen oder anderen Lernort zu besuchen. Informationen zu den anderen Lernorten im Rahmen von "Stadt ohne Watt" finden Sie auch unter: http://www.stadtohnewatt.de/lernorte.html

Kategorien:
Biomasse
Kraft-Wärme-Kopplung
kuesel@stadtwerke-gvm.de
Tel.: 03881/784562
koordinaten

Vielbecker Weg 8a, 23936 Grevesmühlen

Tag der offenen Tür im Solarzentrum Lübow / Lkr. Nordwestmecklenburg
Solarinitiative MV
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Das Solarzentrum MV in Wietow lädt Sie im Rahmen des Aktionswochenendes der Erneuerbaren Energien M-V ein, an vielfältigen Aktivitäten teilzunehmen und Informationsmöglichkeiten in Form von Beratungen, Führungen und Vorträgen zu nutzen. Kommen Sie vorbei und erleben Sie außerdem: •Windparkbesteigung, •Erklären der Solarmobile, •Energiefahrrad, •Experimentieren mit Solarzellen, •Wandern. In unserem Solarcafé bieten wir Ihnen einen Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen an.

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Windkraftanlagen
info@solarzentrum-mv.de
Tel.: 03841/33300
koordinaten

Wietow 11, 23972 Lübow

Tag der offenen Tür in der Biogasanlage Torgelow, Lkr. Vorpommern-Greifswald
ME-LE Biogas GmbH
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Die Biogasanlage Torgelow konnte im Januar 2018 in Betrieb genommen werden. Sie ist damit eine der neuesten Biogasanlagen in Deutschland. In dieser hochtechnologischen Anlage wird Biomethan produziert. Ausführliche Informationsstände der ME-LE Biogas GmbH, des Bauernverbandes Uecker-Randow und der Unternehmen, die am Bau der hochmodernen Anlage mitgewirkt haben, werden den Besuchern tiefe Einblicke in die Funktionsweise und den Betrieb einer Biogasanlage geben. Dazu werden verschiedene Unterhaltungs- und Bewirtungsmöglichkeiten angeboten.

Kategorien:
Biomasse
s.bretzmann@me-le.de
Tel.: 03976/434222
koordinaten

Robert-Bosch-Straße 1, 17358 Torgelow

Besteigung von Windenergieanlagen Mistorf / Lkr. Rostock
Bündnis 90 / Die Grünen KV Rostock
27.04.2019 | 10 - 15 Uhr

In einer Windkraftanlage Enercon E 82 mit 2,3 MW und 138 m Nabenhöhe befindet sich eine Ausstellung der Heinrich-Böll-Stiftung MV zu Erneuerbaren Energien in MV. Außerdem wird es im Windpark Mistorf mindestens zwei Besteigungen einer nahegelegenen 80 m hohen WKA AN Bonus 2MW/76m Rotorkreisdurchmesser geben. Da die Zahl der Teilnehmenden sehr begrenzt ist, ist eine Anmeldung über das Büro der Grünen in Rostock (0381/455155) erforderlich.

Kategorien:
Windkraftanlagen
info@gruene-rostock.de
Tel.: 0381/455155
koordinaten

Dorfstraße 1, 18276 Mistorf

Informationsveranstaltung zu CAMPFIRE: Windenergie, Speicherung, Mobilität
ENERTRAG AG, Greifswald
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Bei uns können Sie sich zum Bündnis CAMPFIRE informieren und mit Vertretern der ENERTRAG AG über die Themen Windenergie, Speicherung, Mobilität und die Herausforderungen der Energiewende diskutieren. Als besonderes Highlight stellen wir zu dem Thema Mobilität unser Wasserstoffauto aus. Das Bündnis CAMPFIRE, mit Fachleuten aus Forschung, Wirtschaft und Politik, will in naher Zukunft technische Lösungen für eine emissionsfreie maritime Mobilität entwickeln, die zum Kernelement der Wirtschaft in MV werden könnte. Kommen Sie mit uns ins Gespräch und erfahren Sie mehr darüber, wie regional erzeugter Windstrom im Energieträger Ammoniak gespeichert wird und in innovativen brennstoffzellenbasierten Energie- und Antriebssystemen für die maritime Mobilität eingesetzt werden kann.

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Mobilität
Windkraftanlagen
dominic.stahl@enertrag.com
Tel.: 039854/6459869
koordinaten

Marktplatz 1, 17489 Greifswald

Informationsveranstaltung zu CAMPFIRE: Erzeugung von erneuerbaren technischen Gasen und Kraftstoffen
ENERTRAG AG, Greifswald
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Sunfire fuel cells GmbH produziert und entwickelt Anlagen zur Erzeugung von erneuerbaren technischen Gasen und Kraftstoffen. Diese Substitute ersetzen fossile Energieträger in bestehenden Infrastrukturen. Die für den Wandlungsprozess eingesetzten Festoxid-Zellen (solid oxide cells, SOCs) werden auch als Generatoren zur Strom- und Wärmeerzeugung genutzt. Die Vision von Sunfire ist es, regenerative Energien überall dort und immer dann verfügbar zu machen, wo und wenn sie gebraucht werden. Sunfire ist Teil des Bündnisses CAMPFIRE. Dieses Bündnis, mit Fachleuten aus Forschung, Wirtschaft und Politik, will in naher Zukunft technische Lösungen für eine emissionsfreie maritime Mobilität entwickeln, die zum Kernelement der Wirtschaft in MV werden könnte.

Kategorien:
Ninett.Plate@sunfire.de
Tel.: 0395/35173311
koordinaten

Marktplatz 1, 17489 Greifswald

Informationsveranstaltung zu CAMPFIRE, Greifswald
Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V.
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Das Bündnis CAMPFIRE, mit Fachleuten aus Forschung, Wirtschaft und Politik, will in naher Zukunft technische Lösungen für eine emissionsfreie maritime Mobilität entwickeln, die zum Kernelement der Wirtschaft in MV werden könnte. Kommen Sie mit uns ins Gespräch und erfahren Sie mehr darüber wie regional erzeugter Windstrom im Energieträger Ammoniak gespeichert wird und in innovativen brennstoffzellenbasierten Energie- und Antriebssystemen für die maritime Mobilität eingesetzt werden kann.

Kategorien:
Mobilität
franziska.hagen@inp-greifswald.de
Tel.: 03834/5543886
koordinaten

Marktplatz 1, 17489 Greifswald

Tag der offenen Tür
Landeszentrum für erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern GmbH (Leea), Neustrelitz
27.04.2019 | 10 - 17 Uhr

Was sind erneuerbare Energien? Wir zeigen es dir im Leea Neustrelitz. Entdecke es selbst an verschiedenen interaktiven Stationen unserer Entdeckertouren am Tag der Erneuerbaren Energien. Verstehen, erleben, mitmachen. Das Landeszentrum für erneuerbare Energien schickt euch auf diverse Entdeckertouren wie z.B. Zukunft mit Virtual Reality und Augmented Reality, E-Mobilität, Stromfresser usw. Als besonderes Highlight zeigt die Tanzkompanie Neustrelitz Ihre Werkschau zu „Faust“. Zudem wird die Teilnahme an der Aktion "Stadtradeln 2019" ausgerufen.

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Windkraftanlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
marketing@leea-mv.de
Tel.: 03981/4490104
koordinaten

Am Kiefernwald 1, 17235 Neustrelitz

Dachveranstaltung auf dem Alten Markt
Hansestadt Stralsund
27.04.2019 | 11 - 15 Uhr

Zum 10. Mal findet in der Hansestadt Stralsund der Tag der Erneuerbaren Energien auf dem Alten Markt statt. Es wird Aktionen für Jung und Alt geben, u.a. das 7. Stralsunder Solarbootrennen, sowie regionale Produkte und Wissenswertes zum Thema Energie/ Energiesparen, Elektromobilität, Klima- und Umweltschutz.

Kategorien:
SLatzko@stralsund.de
Tel.: 03831/252753
koordinaten

Alter Markt 1, 18439 Stralsund

Tag der offenen Tür
Suiker Unie GmbH & Co. KG, Anklam / Lkr. Vorpommern-Greifswald
27.04.2019 | 10 - 13 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein, uns am Tag der Erneuerbaren Energien zu besuchen, um unsere Bioethanolanlage, Biomethananlage sowie die biologische Wasseraufbereitung (Biobereiche) zu besichtigen. Es werden drei Rundgänge (10:00 Uhr, 11:00 Uhr, 12:00 Uhr) stattfinden, bei denen Sie durch die Biobereiche geführt werden. In dem einstündigen Rundgang erklären wir Ihnen alles Wissenswerte über unsere Bioenergie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Während der Wartezeit auf die nächste Führung gibt es die Möglichkeit, sich bei Häppchen und Getränken über die Fabrik und die verschiedenen Produktionslinien zu informieren. Treffpunkt zu den einzelnen Führungen ist jeweils der Haupteingang der Zuckerfabrik.

Kategorien:
Biomasse
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
julia.schwenke@suikerunie.de
Tel.: 03971/254105
koordinaten

Bluthsluster Straße 24, 17389 Anklam

Diskussionsrunde "Unser Klima, unsere Zukunft - Klimaschutz in Vorpommern“
ENERTRAG AG, Greifswald
25.04.2019 | 15:30 - 19 Uhr

Reichen die klima- und energiepolitischen Zielstellungen auf den unterschiedlichen politischen Ebenen aus, um einen entscheidenden Beitrag zur Minderung der Folgen des Klimawandels erreichen zu können? Was kann und muss konkret hier in Vorpommern in den nächsten Jahren geschehen? ENERTRAG hat sich entschlossen, hierzu eine Diskussionsrunde mit Vertretern aus Politik, Gesellschaft und der Bewegung "Fridays For Future" unter dem Titel „Unser Klima, unsere Zukunft - Klimaschutz in Vorpommern“ zu organisieren. Um an der Veranstaltung teilzunehmen, senden Sie bitte eine E-Mail an energietag-mv@enertrag.com. Anmeldeschluss ist Dienstag, der 23.04.2019.

Kategorien:
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Mobilität
Windkraftanlagen
energietag-mv@enertrag.com
Tel.: 039854/6459822
koordinaten

Osnabrücker Straße 3, 17489 Greifswald

Workshops mit Schülern aus Bergen
Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE, Sassnitz-Neu Mukran
26.04.2019 | 9 - 10 Uhr

Die Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE veranstaltet in Sassnitz mit Schülerinnen und Schülern der Regionalschule am Rugard und des Ernst Moritz Arndt Gymnasiums in Bergen Workshops. Die teilnehmenden Schüler der Klassenstufen 8-10 erhalten im Rahmen von Lernstationen umfangreiche Informationen rund um die Offshore-Windenergie. Dazu gehören insbesondere Informationen über Aufbau und Funktion von Offshore-Anlagen, Herausforderungen auf hoher See, den Klimaschutz und Berufsmöglichkeiten in der Offshore-Windenergiebranche. Die Workshops werden in den Räumlichkeiten der Offshore-Windparkbetreiber E.ON und Iberdrola vor Ort veranstaltet und von Mitarbeitern beider Unternehmen begleitet. Aufkommende Fragen können den Experten direkt vor Ort gestellt werden.

Kategorien:
Windkraftanlagen
e.liebenow@offshore-stiftung.de
Tel.: 04451/9515151
koordinaten

Im Fährhafen 20, 18546 Sassnitz-Neu Mukran

Wanderausstellung "Faszination Offshore"
Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE, Sassnitz-Neu Mukran
27.04.2019 | 11 - 16 Uhr

Am 27. April wird die Stiftung mit ihrer Wanderausstellung "Faszination Offshore" vor Ort im Terminalgebäude des Port Mukran sein, interessierte Besucher über alle Bereiche der Offshore-Windenergie informieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Eike Liebenow (e.liebenow@offshore-stiftung.de).

Kategorien:
Windkraftanlagen
e.liebenow@offshore-stiftung.de
Tel.: 04451/9515151
koordinaten

Im Fährhafen 20, 18546 Sassnitz-Neu Mukran

Eigenbau Windrad in Hörnitz / Lkr. Görlitz
Karl-Heinz Mauermann
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Besichtigung / offene Tür / Kleinwindkraftanlage Zweiflügliches Eigenbauwindrad (dm. 2,25m) - mit 10poligem Drehstrom-Permanentmagnetgenerator (Eigenbau). Einsatz als Batterielader für Beleuchtung und Radio. Viele Tipps zum Eigenbau sowie zur Materialbeschaffung. Kleine Ausstellung zum Thema Permanentmagnetgenerator , praxisnah zum Anfassen und Ausprobieren. Tel. 03583-586640 karlheinzmauermann@web.de

Kategorien:
Windkraftanlagen
karlheinzmauermann@web.de
Tel.: 03583586640
koordinaten

Zittauer Strasse 46, 02763 Hörnitz

Kinofilm „CLIMATE WARRIORS – der Kampf um die Zukunft unseres Planeten“ und sich anschließendes Gespräch in Dresden
VEE Sachsen e.V.
24.04.2019 | 19:30 Uhr

Zum Tag der Erneuerbaren Energien präsentiert die VEE Sachsen e.V. den Kinofilm „CLIMATE WARRIORS – der Kampf um die Zukunft unseres Planeten“. Im Anschluss an den Film besteht Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit lokalen Akteuren der Energiewende! Der neue Dokumentarfilm von Carl-A. Fechner zeigt, wie die Energiewende tatsächlich gelingen kann – und zwar weltweit. Er gibt den Menschen eine Stimme, die unermüdlich für eine nachhaltige und gerechte Zukunft kämpfen. Sie alle glauben an die Möglichkeit einer Energie-Revolution, wenn sich jeder Einzelne engagiert. Ein ermutigendes Plädoyer für Frieden und soziale Gerechtigkeit. Es ist Zeit zu handeln! Dresden | Mittwoch, 24. April 2019 Mittwoch, 24.04.2019, 19:30 Uhr Programmkino Ost, Schandauer Straße 73, 01277 Dresden

Kategorien:
Biomasse
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Kraft-Wärme-Kopplung
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Wasserkraftanlagen
Windkraftanlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
Regenwassernutzung
https://www.vee-sachsen.de/artikel/kinofilm-und-gespraech-climate-warriors-tag-der-erneuerbaren-energien-dresden-chemnitz-leipzig-2019
a.poldrack@vee-sachsen.de
Tel.: 0351 - 4943347
akoordinaten

Schandauer Straße 73, 01277 Dresden

Kinofilm „CLIMATE WARRIORS – der Kampf um die Zukunft unseres Planeten“ und sich anschließendes Gespräch in Chemnitz
VEE Sachsen e.V.
25.04.2019 | 20:00 Uhr

Zum Tag der Erneuerbaren Energien präsentiert die VEE Sachsen e.V. den Kinofilm „CLIMATE WARRIORS – der Kampf um die Zukunft unseres Planeten“. Im Anschluss an den Film besteht Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit lokalen Akteuren der Energiewende! Der neue Dokumentarfilm von Carl-A. Fechner zeigt, wie die Energiewende tatsächlich gelingen kann – und zwar weltweit. Er gibt den Menschen eine Stimme, die unermüdlich für eine nachhaltige und gerechte Zukunft kämpfen. Sie alle glauben an die Möglichkeit einer Energie-Revolution, wenn sich jeder Einzelne engagiert. Ein ermutigendes Plädoyer für Frieden und soziale Gerechtigkeit. Es ist Zeit zu handeln! Chemnitz | Donnerstag, 25. April 2019 Donnerstag, 25.04.2019, 20:00 Uhr Kino Metropol Chemnitz, Zwickauer Straße 11, 09112 Chemnitz

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Kraft-Wärme-Kopplung
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Wasserkraftanlagen
Windkraftanlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
Regenwassernutzung
https://www.vee-sachsen.de/artikel/kinofilm-und-gespraech-climate-warriors-tag-der-erneuerbaren-energien-dresden-chemnitz-leipzig-2019
a.poldrack@vee-sachsen.de
Tel.: 0351 - 4943347
akoordinaten

Zwickauer Straße 11, 09112 Chemnitz

Kinofilm „CLIMATE WARRIORS – der Kampf um die Zukunft unseres Planeten“ und sich anschließendes Gespräch in Leipzig
VEE Sachsen e.V.
26.04.2019 | 20:00 Uhr

Zum Tag der Erneuerbaren Energien präsentiert die VEE Sachsen e.V. den Kinofilm „CLIMATE WARRIORS – der Kampf um die Zukunft unseres Planeten“. Im Anschluss an den Film besteht Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit lokalen Akteuren der Energiewende! Der neue Dokumentarfilm von Carl-A. Fechner zeigt, wie die Energiewende tatsächlich gelingen kann – und zwar weltweit. Er gibt den Menschen eine Stimme, die unermüdlich für eine nachhaltige und gerechte Zukunft kämpfen. Sie alle glauben an die Möglichkeit einer Energie-Revolution, wenn sich jeder Einzelne engagiert. Ein ermutigendes Plädoyer für Frieden und soziale Gerechtigkeit. Es ist Zeit zu handeln! Leipzig | Freitag, 26. April 2019 Freitag, 26.04.2019, 20:00 Uhr Passage Kinos Leipzig, Hainstraße 19a, 04109 Leipzig

Kategorien:
Biomasse
energieeffizientes Bauen
Erzeugungs-, Speicher- und Lastmanagement
Kraft-Wärme-Kopplung
Mobilität
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
Wasserkraftanlagen
Windkraftanlagen
Wäremepumpen/Tiefengeothermie
Regenwassernutzung
https://www.vee-sachsen.de/artikel/kinofilm-und-gespraech-climate-warriors-tag-der-erneuerbaren-energien-dresden-chemnitz-leipzig-2019
a.poldrack@vee-sachsen.de
Tel.: 0351 - 4943347
akoordinaten

Hainstraße 19a, 04109 Leipzig

Wie wir das Klima schützen - Spaziergang durch die Innenstadt
Stadt Frankfurt am Main - Energiereferat
27.04.2019 | 15:00 - 16:30 Uhr

Klimaschutz ist für Frankfurt am Main ein sehr wichtiges Thema. Bis 2050 will sich die Stadt komplett aus erneuerbaren Energien versorgen. Was die Innenstadt bietet und was die Stadt auch den Bewohner*innen bietet, erfahren die Teilnehmer*innen bei diesem Spaziergang durch die Innenstadt. Unter anderem geht es um Trinkwasserbrunnen, Solarstrom-Tankstellen, Bienenstöcke auf Hochhäusern und regionale Ernährung sowie Mobilität. Der Spaziergang wird durchgeführt von Frau Feyza Morgül, Opera Civil. Treffpunkt: Roßmarkt am Gutenberg-Denkmal Die Teilnahmegebühr von 10,00 € pro Person erhält der Verein „Leben nach Tschernobyl“ als Spende. Verbindliche Anmeldung unter: https://frankfurter-stadtevents.de/Themen/FFM-Inside-Secret-Places/Special-Wie-wir-das-Klima-schtzen_20014751/

Kategorien:
energieeffizientes Bauen
Mobilität
Photovoltaikanlagen
www.klimaschutz-frankfurt.de
andreas.steffen@stadt-frankfurt.de
Tel.: 069 / 212-44568
koordinaten

Roßmarkt am Gutenberg-Denkmal -, 60311 Frankfurt am Main

Tag der Elektromobilität in Kleinmachnow / Lkr. Potsdam-Mittelmark
Interessengemeinschaft Elektromobilität Berlin-Brandenburg
27.04.2019 | 10 - 16 Uhr

Am Samstag, den 27.4.2019 wird auf dem Parkplatz an der Rammrathbrücke in Kleinmachnow (direkt am Teltowkanal) der Tag der Elektromobilität im Landkreis Potsdam-Mittelmark stattfinden (10-16 Uhr). Alles rund um Elektromobilität wird präsent sein und die Elektromobilität erfahrbar machen. https://igembb.wordpress.com/tag-der-elektromobilitaet-im-landkreis-potsdam-mittelmark/

Kategorien:
Mobilität
Photovoltaikanlagen
www.igembb.de
kontakt-igembb@outlook.com
Tel.: 017684204827
koordinaten

Meiereifeld 7 Meiereifeld 7e, 14532 Kleinmachnow

Stand auf dem Wochenmarkt zum Thema Solarenergie
Werra-Meißner-Kreis
27.04.2019 Uhr

Informationsstand auf dem Wochenmarkt von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr (Obermarkt) gemeinsam mit der Verbraucherzentrale und der Bürgerenergie eG zum Thema Solarenergie.

Kategorien:
Photovoltaikanlagen
Thermische Solaranlagen
www.werra-meissner-kreis.de
gabriele.maxisch@werra-meissner-kreis.de
Tel.: 05651 302 4751
Fax.: 05651 302 4799
koordinaten

Schlossplatz 1, 37269 Eschwege

 
Hintergrund über uns Hintergrund über uns beweglich

Klimaschutz & Energiewende nachhaltig gestalten

Der jährlich stattfindende Tag der Erneuerbaren Energien ist eine deutschlandweite Initiative, die – anlässlich zum Jahrestag der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl am 26. April 1986 – die verschiedenen Nutzungsarten einer nachhaltigen Energiewirtschaft präsentiert und deren Bedeutung thematisiert. 

Energiemesse Oederan
 

Seit mehr als 20 Jahren ist dieser Tag Anlagenbetreibern, Bürgerinitiativen, Agenda 21 Gruppen und Unternehmen gewidmet, die aufzeigen wollen, was Sie mithilfe erneuerbarer Energien und nachhaltiger Energieversorgung bereits auf den Weg gebracht haben. Darüber hinaus bietet der Tag ein Forum für alle, die aktuelle Fragen und Entwicklungen zum Klimaschutz diskutieren möchten, sowie für Interessierte und Neugierige, die sehen, staunen und lernen möchten.

Innovative Methoden der Energieversorgung hautnah erleben

Unter dem Credo "An der praktischen Anlage funktioniert der Wissenstransfer am besten" öffnen Betreiber von alternativen Energieanlagen ihre Türen. Interessierte erhalten dadurch einen Einblick in die Erfahrungen mit aktuellen Energietechniken und deren vielfältigen  Einsatzmöglichkeiten. Im Mittelpunkt stehen Solarthermische- und Photovoltaikanlagen, Wind- oder Wasserkraftanlagen, Biogasanlagen zur Wärme- und Stromerzeugung, Holzheizungen, Modelle zur Regenwasser- und Pflanzenölnutzung oder auch Solararchitektur und Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz. Anhand vieler praktischer Beispiele wird den Besuchern des Energietages so aufgezeigt, wie die Energiewende gelingen kann.

Kundengespräche mit den Ausstellern
 
Die Preisträger des Energieeinsparpreises 2012

Deutschlandweit Impulse für umweltschützende Maßnahmen

Der Tag der Erneuerbaren Energien ermöglicht die anschauliche Information, Beratung und Vorführung zu den Nutzungsmöglichkeiten der regenerativen Energien und des solaren Bauens, zum Einsatz alternativer Fahrzeugantriebe und zum Thema Energieeinsparung. Dadurch fördert er Akzeptanz und Nachahmung im Bereich der dezentralen Energieversorgung auf Basis erneuerbarer Energien und begünstigt somit den Umwelt- und Klimaschutz.

 
Hintergrund Geschichte Hintergrund Geschichte

Mit gutem Beispiel vorangehen:

Geschichte und Bedeutung des Energietages

1996

In der sächsischen Stadt Oederan wird der Tag der Erneuerbaren Energien aus der Taufe gehoben.
Die Stadtbau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft Oederan mbH lädt Energieneugierige erstmals zur Besichtigung ihrer 700 qm großen Solaranlage ein. 27 weitere Anlagenbetreiber in Sachsen schließen sich der Idee der Stadtverwaltung Oederan an und zeigen unter dem Motto "Zehn Jahre nach Tschernobyl – Wir zeigen, es geht auch anders" ihre Anlagen der Öffentlichkeit.

2001

Die Idee überspringt Ländergrenzen. In allen deutschen Bundesländern wird der Tag der Erneuerbaren Energien begangen. Unsere Website wird zum zentralen Sammelpunkt für den "Tag der Erneuerbaren Energien": Hier erfolgen alle Anmeldungen, hier finden sich sämtliche Informationen zu geöffneten Anlagen, Veranstaltungen und zur Bedeutung des Tages.

2003

Waren 1996 "nur" 28 Anlagen zu besichtigen, so sind nun über 1000 alternative Energiewandler deutschlandweit zu erkunden. In den Orten, in denen der Tag der Erneuerbaren Energien durchgeführt wird, entsteht ein höheres Energiebewusstsein. Durch die Vorbildwirkung der geöffneten Anlagen findet die regenerative Energienutzung stärkere Verbreitung.

2014

Die Mehrheit der Deutschen spricht sich für die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien aus. Viele Neubauten, aber auch Bestandsimmobilien werden durch moderne Energieformen versorgt. Alternative Antriebskonzepte für Fahrzeuge werden verfügbar. Es hat ein Struktur- und Imagewandel stattgefunden, den der Tag der Erneuerbaren Energien maßgeblich begleitet hat. Das Organisationsteam relauncht unter energietag.de seine Internetseite, um das Thema alternativer Energieformen noch greifbarer und attraktiver zu machen.

2015

Der Energietag feiert sein 20. Jubiläum.

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 16.04.2019

24. Auflage des Tages der Erneuerbaren Energien
Ein ganzer Tag im Zeichen der Energiewende

 

Entdecken Sie am 27. April 2019 zum „24. Tag der Erneuerbaren Energien“ spannende Projekte rund um nachhaltige Energieversorgung, CO2 -Kompensation und Elektromobilität und profitieren Sie vom gemeinschaftlichen Austausch.

 

zur Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 13.04.2018

Auch 2018 - Tag der Erneuerbaren Energien
Wieder über 100 Aktionen deutschlandweit

In diesem Jahr dreht sich am letzten Samstag im April, dem 28.04., wieder alles um die Erneuerbaren Energien, Energieeffizienz und Elektromobilität. Von der Ostsee (ganz Mecklenburg-Vorpommern) bis an die Donau (Rottenacker) und von der Nordsee (Nordstrand) bis an die Lausitzer Neiße (Rothenburg) gibt es wieder viel Neues und Innovatives auf dem sich schnell entwickelnden Energietechnologiemarkt
zu sehen.

zur Pressemitteilung

Hintergrund Oederan Hintergrund Oederan

Stadt Oederan – Energie- und Klimaschutzkonzepte für die Zukunft

Nach der politischen Wende erarbeitete die Stadt Oederan 1991/92 ein Energiekonzept für das Stadtgebiet einschließlich der kommunalen Gebäude. Neben der allgemeinen Umstellung der Kohleheizungen auf Öl- und Gasheizungen wurden verschiedene Stadtgebiete auf Energieeffizienz und Möglichkeiten der Nutzung regenerativer Energien untersucht. Das war schon deshalb wichtig, da Oederan in einem Talkessel liegt, aus dem Abgase und Smog schlecht abziehen.

Seit 2005 baut die Stadt Oederan ein kommunales Energiemanagement auf. Sie beteiligt sich an vier Teilprojekten des EU-Programms enercy`regio zur Steigerung der Energieeffizienz und baut das Energieeffizienznetzwerk für Kommunen mit auf.

Im Jahr 2013 verabschiedete der Stadtrat in Oederan das Energie- und Klimaschutzkonzept mit einem umfangreichen Maßnahmenkatalog. Die Stadt setzt sich darin das Ziel, die CO2-Emissionen bis zum Jahr 2020 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu reduzieren, die Kraft-Wärme-Kopplung auf einen Anteil von 30 Prozent und den Anteil erneuerbarer Energien am Stromverbrauch auf mind. 20 Prozent zu erhöhen. Zur effizienten Energieerzeugung und Minimierung der städtischen CO2- Emissionen wird hierbei auf erneuerbare Energien und Nahwärme gesetzt.

Eine klimaaktive Kommune – damals wie heute

Bei Rekonstruktionsvorhaben an städtischen Gebäuden wird nicht nur auf Wärmedämmung und saubere Energieträger geachtet, sondern auch regenerative Energien eingesetzt. Dadurch können Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen bedeutend gesenkt werden. Zum Beispiel errichtete die Stadt bereits 1992/93 als Modellprojekt eine solargestützte Nahwärmeversorgung, mit 700 m² Solarfläche eine der größten Anlagen in Deutschland, für ein 700 Einheiten umfassendes Wohngebiet an der Freiberger Straße. Auch die Schwimmbecken des Stadtbades werden seit 1994 mithilfe einer 625m² großen Solar-Absorber-Anlage erwärmt.

 

Seit Juli 2011 werden alle kommunalen Gebäude ausschließlich mit zertifiziertem Ökostrom und erneuerbaren Energiequellen versorgt. Dadurch konnten die CO2-Emissionen der Gebäude der Stadtverwaltung Oederan und der öffentlichen Straßenbeleuchtung um 64 % gemindert werden.

 

Etwa wurden 2018 in den knapp 40 bewirtschafteten Gebäuden der Stadt 2.714 MWh Wärme und eine Strommenge von 631 MWh verbraucht. Für die öffentliche Straßenbeleuchtung wurden 358 MWh benötigt. Durch diesen Verbrauch entstehen bei einer konventionellen Energieversorgung 1.102 Tonnen Kohlendioxid. Aufgrund des Einsatzes von Holzheizungen, Photovoltaik- und Solarwärmeanlagen und eines Blockheizkraftwerkes sowie durch den Bezug von Ökostrom, konnten die CO2-Emissionen um 692 Tonnen gesenkt werden.

Nahwärmeinsel im Altstadtquartier

Häufig wird der enorme Wärmebedarf von Wohnimmobilien, Bürogebäuden und Industriebetrieben bei der Diskussion nationaler Klimaziele vernachlässigt. Dabei braucht Deutschland auch dringend eine Wärmewende, damit die Energiewende gelingen kann. 2016 hat die Stadt Oederan deshalb unter dem Motto „Neue Energie verbindet Stadt und Bürger“ ein denkmalgeschütztes, ehemaliges
Wohnhaus saniert und zu einer Energiezentrale mit drei Wärmeerzeugern umgebaut. Die mit einem Blockheizkraftwerk, einem Pelletkessel und einem Erdgas-Spitzenlastkessel betriebene Nahwärmeinsel versorgt heute 21 Gebäude sowie den anliegenden Rathauskomplex.

Zertifizierung

Seit 2006 unterzieht sich die Stadt Oederan dem Zertifizierungsverfahren european energy award ®, ein Gütezertifikat für die Nachhaltigkeit der Klimaschutz- und Energiepolitik von europäischen Gemeinden. Oederan wurde bereits viermal ausgezeichnet, letztmalig im Herbst 2018.